Jesus Christus kam als Bote zu uns

Die Bibel

Gottes Botschaft

an die Menschheit

Bibel (Alte u. Neue Testament): Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 09.02.2016

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Mose war in einer beständig hörenden Haltung Gott gegenüber. Nur wenn unsere Ohren zu Gott  hin geöffnet sind, kann und will er zu uns  reden.

Der Herr aber redete mit Mose von Angesicht zu Angesicht, wie ein Mann mit seinem Freunde redet. Dann kehrte er zum Lager zurück; aber sein Diener und Jünger Josua, der Sohn Nuns, wich nicht aus der Stiftshütte.

2. Mose (Exodus) 33,11

Kann Gott jetzt mit mir reden,
ist denn mein Herz bereit?
Kann er mir Weisung geben,
bin ich ihm ganz geweiht?
Ist nichts hier, was uns störet,
was das Verhätnis trübt?
Ein Mensch, der auf ihn höret,
der ist von Gott geliebt.

Frage: Wie ist das möglich, dass Gott mit Menschen solch persönlichen Umgang hat wie irdische Freunde?

Vorschlag: Die Bibel zeigt uns hier ein wunderbares Bild von der Liebe Gottes zu uns Menschen. Er will uns nicht im Unklaren lassen. Er äußert seinen Willen ganz deutlich und unmissverständlich. Aber er sagt uns auch liebevoll, wie er uns schätzt. Einzige Vorbedingung für uns ist, dass wir an ihn glauben und ihm die Herrschaft über unser Leben anvertrauen.

Selbstprüfung

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des ausgewählten Menüpunktes geblättert werden)

Bibelarbeit zum Thema
Selbstprüfung -
Das geistliche Leben auf dem Prüfstand


Einleitung


Nicht ihr habt mich erwählt, sondern ich habe euch erwählt und bestimmt, dass ihr hingeht und Frucht bringt und eure Frucht bleibt, damit, wenn ihr den Vater bittet in meinem Namen, er's euch gebe.

Joh 15,16

Frucht ist das Erkennungszeichen eines wahren Christen - nicht fromme Taten und Worte. Die Fragen dir wir uns stellen sollten ist: "Bringe ich Frucht?"

In dieser Bibelkreisreihe geht es um die Selbstprüfung, wobei so praxisbezogen wie möglich Glaube und Früchte aus biblischer Sicht betrachten werden sollen und die Teilnehmer zu einem "mehr an Frucht" verholfen werden soll.



Bibelausarbeitungen


1.

Bedeutung der Selbstprüfung und Prüfkriterien

2.

Bekehrung und Wiedergeburt

3.

Stehe ich im biblischen Glauben?

4.

Bin ich lauter (Lauterkeit; Jakobus 3,17)?

5.

Kann ich mir was sagen lassen? (Jakobus 3,17)

6.

Bin ich barmherzig (voller Erbarmen)? (Jakobus 3,17)

7.

Bin ich unparteiisch? (Jakobus 3,17)

8.

Bin ich ohne Heuchelei? (Jakobus 3,17)

9.

Wie gehe ich mit meinem Leib um?

10.

Wie gehe ich mit meinem Besitz um?

11.

Wie gehe ich mit meiner Zeit um?

12.

Gebetsleben - wie steht es damit bei mir?

13.

Gottes Wort - welchen Stellenwert hat die Bibel für mich?

14.

Gemeinde und Dienst - wie sieht mein Beitrag aus?

Weitere Ausarbeitungen für Bibel- und Hauskreise finden Sie unter Bibelstudium sowie allgemeine Tips und Hinweise zu Haus- und Bibelkreisen unter Hauskreisarbeit.
Wie im Impressum unserer Homepage angegeben ist, dürfen die Ausarbeitungen zu den oben beschriebenen Zwecken frei verwendet werden.


  Copyright © 2004-2016 by Rainer Jetzschmann, www.gottesbotschaft.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden

Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen
Bei Fragen zur Bibel und zu christlichen Themen können Sie uns gerne unter kontaktieren


Ähnliche / verwandte Artikel auf www.gottesbotschaft.de:
Bibelarbeit Johannesevangelium (Themenbereich: Bibelausarbeitungen)
Der Judas-Brief (Themenbereich: Bibelausarbeitungen)
Selbstprüfung (Themenbereich: Selbstprüfung)
Selbstprüfung: Bekehrung und Wiedergeburt (Themenbereich: Selbstprüfung)
Selbstprüfung (Themenbereich: Bibelausarbeitungen)
Psalm 23 (Themenbereich: Bibelausarbeitungen)
Warnung vor Selbstüberschätzung (Themenbereich: Selbstprüfung)
Aufpassen! (Themenbereich: Selbstprüfung)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich wahres Leben
Themenbereich Selbstprüfung
Themenbereich Bibelarbeit



Gottesbotschaft

Bibel & Glauben

Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christliche Impulse und Nachrichten
Christliche Impulse
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Andacht zur Woche

Andacht

Thema:
Gerade andersherum richtig
Bibelstelle:
Römer 1, 20

Die Wochenandacht kann auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden

Gebets-Aufruf

Gebetsinitiative für unser bedrängtes Volk

Info zum 8.Abend(3.1.2016)

Zeitgeschehen

Droht uns ein Klima-Kollaps?

Namhafte Professoren und Doktoren der Wissenschaft bezeugen: Schon immer gab es Temperatur-schwankungen, der aktuell diskutierte Anstieg ist nichts Außergewöhnliches und der Einfluss des durch die Industrie erhöhten CO2-Anteils am Klima ist vernachlässigbar. Warum wollen uns aber Politiker in aller Welt einreden, der CO2-Ausstoss müsse unbedingt massiv reduziert werden? Der Vortrag bringt Fakten zum Thema.

Auch kostenlos als DVD erhältlich!

Aktuelles Thema!

Predigten zum aktuellen Thema "Zuwanderung" aus biblischer Sicht

Der Christ und der Fremde
Hier stellt Pastor Jakob Tscharntke die gängigen Argumente von der Nächstenliebe, Feindesliebe, dem barmherzigen Samariter und dem Hinweis auf den Fremden, den Gott liebt und den wir zu lieben haben, ins Licht des Wortes Gottes.

Wie gehen wir als Christen mit der Zuwanderungs-problematik um?
Hier geht Pastor Jakob Tscharntke anhand des Stichwortes Wahrhaftigkeit der medialen Berichterstattung und den tatsächlichen Geschehnissen in unserem Land nach und betrachtet sie im Licht der Enzeit. Auf dieser Grundlage zeigt er auf, was für Christen das Gebot der Stunde ist.