Die Bibel

Gottes Botschaft an die Menschheit

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 26.02.2024

TLZ-Smartphone-AppSmartphone-App   Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.   Tagesleitzettel druckenDruck

Nur in Jesus ist Heil, weil nur ER einem die Sündenlast abnehmen kann!

Und es ist in keinem anderen das Heil; denn es ist kein anderer Name unter dem Himmel den Menschen gegeben, in dem wir gerettet werden sollen!

Apostelgeschichte 4,12

Mit unsrer Macht ist nichts getan,
wir sind gar bald verloren;
Es streit für uns der rechte Mann,
den Gott hat selbst erkoren!

Frage: Gibt es eine (Er-) Lösung für deine Sündenlast, die dich umgibt und belastet?

Zum Nachdenken: Wenn Du (noch) die Allmacht, die Heiligkeit und die ewige Unveränderlichkeit Gottes spürst, dann erkennst Du, dass Du ein armer Sünder bist, der auf ewig verloren ist. Gott ist zornig über jedwede Sünde. Du selbst kannst keinen eigenen Beitrag erbringen oder leisten, um dich von deiner Sündenlast zu befreien. Aber Gott hat einen wunderbaren Heilsplan bereits geschaffen, um dich von deiner Sündenlast zu befreien. Sein Name ist Jesus Christus. Nur in IHM ist das Heil zu finden. In Jesu Blut und Wunden haben wir die Versöhnung mit Gott.

Endzeitlich relevante News aus aller Welt


Wir leben in der Schlussphase der Endzeit und sollen angesichts der vielen Zeichen die „Häupter erheben“ weil sich die Erlösung (Entrückung) naht (Lukas 21,28)! Jesus tadelte die Frommen seiner Zeit, dass sie die Zeichen der Zeit nicht beurteilen konnten (Matth. 16.3). Um Gotteskindern eine kleine Hilfestellung zu geben, werden hier aktuelle Nachrichten mit Datum, Quellenangabe und z.T. biblischem Bezug aufgeführt.

Haftungsausschluss: Verlinkte Quellen können vom Seitenbetreiber gelöscht oder deren Inhalt verändert werden. Hierfür und generell lehnen wir jede rechtliche Verantwortung für verlinkte Quellen ab, sollten diese gegen gültiges Recht / Rechtsvorschriften verstoßen! Auch die Meinung verlinkter Seiten muss nicht der unseren entsprechen!


Es wird düster: Totale Sonnenfinsternis kommt bald

Experten haben berechnet, dass sich eine Sonnenfinsternis durchschnittlich nur alle 375 Jahre am selben Ort wiederholt. Die nächste Sonnenfinsternis steht tatsächlich kurz bevor, denn am 8. April wird es düster.
04.02.2024 Quelle ; Quelle

Bereits vor genau 7 Jahren, am 21.8.2017 (33 Tage vor dem Off. 12,1-2-Zeichen am 23.9.2017) gab es in den USA eine Sonnenfinsternis: Von links oben nach rechts unten – nun am 8.4.2024 von links unten nach rechts oben, so dass ein „Durchkreuzen“ der USA erfolgt. Der Schnittpunkt liegt in Illinois, was „das Volk“ bedeutet – und Gottes kommende Gerichte werden sogar die ganze Menschheit treffen! Auch beachtenswert: die 3fach-Konjunktion im Wassermann (siehe vorangehender News) findet genau biblisch bedeutsame 40 Tage vorher statt. Zudem findet dies zwischen Walfisch (Antike: Seeungeheuer/Leviatan = Satan; Jesaja 27,1) und Fischen (Matth. 4,19: Reich Gottes) statt. Dies erinnert an Off. 12: Entrückung der Brautgemeinde (nach der Geburt / Vollzahl aus den Heiden ist eingegangen; Römer 11,25) vom Ort zwischen Satan und „der“ Frau (Reich Gottes), was wiederum Bezug auf 1 Mose 3,15 nimmt: Feindschaft zwischen Satan und „der“ Frau“!

Erstmals nach 221 Jahren: USA erwarten Milliarden Zikaden / Bayern: Über 40 Erdbeben gemessen

Dass zwei Zikaden-Völker gleichzeitig schlüpfen, gab es zuletzt vor 221 Jahren. ... Auch wenn Zikaden äußerlich den Heuschrecken ähneln und mit ihrem millionenschweren Auftreten an die achte Plage in der Bibel erinnern, eine enge Verwandtschaft besteht nicht. / Im Vergleich zu anderen EU-Ländern wie in Italien und der Türkei ist das Risiko eines Erdbebens in Deutschland gering. Dennoch ruckelt die Erde in Bayern immer wieder.
04.02.2024 Quelle ; Quelle

Weil Gott kein Gefallen am Tod des Gottlosen hat und vielmehr seine Bekehrung will (Hes. 18,23), kündigt Gott Gerichte durch Zeichen und zunehmende Bedrängnis an. Erwähnt werden Heuschrecken (Joel 1,4), Erdbeben (Lukas 21,11), aber auch generell Zeichen am Himmel und auf Erden (Joel 3,3-4). Passend dazu nehmen auch weltweite Unruhen (Bauernproteste etc.) und Kriege (Ukraine und Nahost) zu. Besonders 2024 bietet viele biblische Zeichen für den nahenden Tag des HERRN und damit der Entrückung. Nach 1. Mose 1,14 sollen die Gestirne als Zeichen für Zeiten dienen. Ein Endzeit-Zeichen am Himmel könnte daher auch der Wassermann sein, auf welchen Jesus in Lukas 22,10+12 zu achten anwies – unmittelbar vor der Verlobung im „Obersaal“ (Abendmahl: Wein trinken aus einen Kelch). Mit der Entrückung wird es auch in den „Obersaal“ hinaufgehen – dann aber zur Hochzeit des Lammes mit der Brautgemeinde! Von daher ist es beachtenswert, dass es am 28.2.2024 zu einer gleich dreifachen Konjunktion (Sonne, Saturn, Merkur) mitten im Wassermann kommen wird.

Wahnsinns-Bilder! Asteroid über Berlin

Es sind spektakuläre Aufnahmen, wie man sie nur selten zu Gesicht bekommt: Am Berliner Himmel ist in der Nacht zu Sonntag ein Asteroid verglüht. Zu sehen war ein Feuerball, der einen langen Lichtschweif hinter sich herzog.
21.01.2024 Quelle

In wenigen Tagen beginnt nicht nur das chinesische Jahr des Drachens (nach Off. 12: Satan; siehe Hinweis vom 7.1.2023), sondern nun gab es auch über Berlin, wo nach Off. 2,13 Satans Thron steht (Pergamon-Altar), auch einen wie ein Blitz mit langem Lichtschweif vom Himmel fallenden Feuerball (siehe Jesus in Lukas 10,18: „Ich sah den Satan vom Himmel fallen wie einen Blitz“). Laut Lukas 21,11 gehören „Zeichen vom Himmel her“ zu den Vorzeichen der Trübsalszeit – und derer werden immer mehr!

Demokratiepanik in Davos

Das Weltwirtschaftsforum (WEF) fühlt sich von Fake News und Desinformation bedroht. Tatsächlich sehen die WEF-Granden in der Demokratie das größte Risiko.
19.01.2024 Quelle

Offenbarung 13 spricht von einer kommenden, furchtbaren Weltdiktatur (incl. digitales Versklavungs-Finanzsystem bzw. Bargeldabschaffung). Menschenmeinungen und somit Demokratie werden keine Rolle mehr spielen. Genau dahin wird auch mittels WEF gearbeitet.

Hamas-Sprecher: Am 7. Oktober wurde ein Angriff gestartet, um die Roten Färsen zu stoppen

Der Hamas-Sprecher hielt eine seltene Rede zum 100. Jahrestag des Krieges gegen Israel. In seiner Rede nannte er die Ankunft der roten Färsen in Israel als eines der Motive für das Massaker an Juden am 7. Oktober.
17.01.2024 Quelle ; Quelle

In 4 Mose 19 gibt Gott dem Volk Israel die Anweisung, eine rote, absolut makellose junge Kuh, auf die noch kein Joch gekommen ist, zu schächten und damit ein Reinigungswasser zu erstellen – was dann auch zur Einweihung des Tempels in Jerusalem nötig ist. Laut Daniel 9,27 und weiteren Bibelstellen wird es in der letzten Jahrwoche wieder einen Tempel geben. Nun gab es das „Wunder“ dass absolut makellose rote Kälber in den USA gefunden und nach Israel gebracht worden sind. Die Kälber dürfen nun nicht stark altern um nicht das erste graue Haar zu bekommen und untauglich zu werden. Daher wundert es nicht, dass es bereits schon vor rund einem Jahr hieß, dass dies dieses Jahr 2024 zwischen Passah und Schawuot auf dem bereitstehenden Gelände auf dem Ölberg erfolgen soll. Damit dürften somit auch Tempelbau, Entrückung und Trübsalsjahre extrem nahe sein!

War der 7. Oktober ein Wunder? Der geplante Überfall ins Gelobte Land soll schiefgelaufen sein.

Kann es sein, dass am 7. Oktober ein Wunder geschah und ein eigentlich geplanter Mehrfrontenangriff aus dem Gazastreifen, dem Libanon und Syrien scheiterte? In Gesprächen höre ich immer öfter, dass Gott Israel vor einer viel größeren Tragödie bewahrt hat. Ähnliches hört man auch in den Medien.
17.01.2024 Quelle

Dass nach 2000 Jahren Israel, wie in der Bibel mehrfach vorausgesagt, wiedererstehen würde, zeigt Gottes Treue und Liebe zu Seinem auserwählten Volk. Dass es von Gott kam und ER über sein Volk wacht, erkennt man daran, dass bisher jeglicher Anschlag auf Israel seit der Staatsgründung im Jahr 1948 schief lief! Erst in der Drangsal Jakobs (Jer. 30,7) bzw. der großen Trübsal, wird es dem Feind für eine gewisse Zeit gelingen!

Dramatischer Anstieg der Christenverfolgung weltweit

Immer mehr Christen weltweit werden Opfer von religiöser Verfolgung, das zeigt der neue Weltverfolgungsindex 2024. Christenverfolgung eskaliert demnach in vielen Ländern im Nahen Osten, Asien und Afrika in erschreckendem Ausmaß.
17.01.2024 Quelle

Leider gehört auch die Christenverfolgung zu den Endzeitzeichen, wobei auffällig ist, dass zum einen der Islam zu Off. 13 passt (Mahdi und Antichrist), aber auch, dass die allermeisten Länder mit Christenverfolgung muslemisch sind!

Am 10.2.2024 feiert 1/4 der Weltbevölkerung das chinesische Neujahr: Das Jahr des Drachen

Die Feiern des Chinesischen Neujahrsfestes dauern traditionell 16 Tage, vom Chinesischen Silvester(9. Februar 2024) bis zum Laternenfest(15. Februar). Aber gesetztlich haben Chinesen nur 7 Tage frei. ... Eine volkstümliche Legende erzählt von dem mythischem Monster Nian (Dämon), die jedes Jahr am Neujahrsabend auftaucht und Menschen und Vieh frisst.
07.01.2024 Quelle ; Quelle

Wie im zweiten Link (oder hier)zu sehen ist, gab es zu Jahresbeginn 2024 eine Lichter-Show mittels Dronen am Himmel, welches einen Drachen, der eine Kugel (Menschen und Vieh laut Mythologie) verschlang, zeigte. Genau das wird in Off. 12 als Endzeitzeichen beschrieben und diese Konstellation von Gestirnen war bereits vor 7 Jahren am 23.9.2017 am Himmel zu sehen:
Off. 12,3-4: "Und es erschien ein anderes Zeichen im Himmel: siehe, ein großer, feuerroter Drache, ... Und der Drache stand vor der Frau, die gebären sollte, um ihr Kind zu verschlingen, wenn sie geboren hätte."
Wie bereits mit Datum 26.8.2023 weiter unten aufgeführt, begann das hebräische Neujahr am 16/17.9.2023 mit dem Kometen C/2023 P1 Nishimura am Kopf der Jungfrau. In Deutschland startete 2024 mit Unruhen (die laut Bibel zunehmen werden) und angekündigten Bauernprotesten. Nun sehen wir, dass auch das chinesische Neujahr zeichenhaft beginnt!

Das Höhöhö-Syndrom: Etwas stimmt ganz grundsätzlich nicht mit Olaf Scholz

Wir befinden uns an der Schwelle zu einer Dauerrezession, schon im nächsten Jahr könnte Deutschland ohne amerikanischen Atomschild dastehen: Und was macht Olaf Scholz? Er lacht. Was stimmt mit dem Mann nicht?
06.01.2024 Quelle

Ein Kanzler mit dem "was nicht stimmt", junge Minister und Bundestagabgeordnete ohne jegliche Berufserfahrung oder Ausbildung etc: Es ist laut Bibel (Jesaja 3,4) ein klares Zeichen von Gottes Gericht - und somit ist das Sündenmaß voll und Gottes "Great Reset" wird kommen (große Trübsal). Wie wunderbar für wahre Gotteskinder: Gottes Wort spricht auch von der Entrückung der Brautgemeinde, bevor es richtig losgeht!

Gazastreifen laut UN großteils „unbewohnbar“

Nach den Worten der Vereinten Nationen ist der Gazastreifen großteils „unbewohnbar“. Die Not der Bevölkerung ist groß.
06.01.2024 Quelle

In Zefanja 2,4-7 lesen wir über Gaza: "Denn Gaza wird verlassen … Und der Landstrich am Meer soll zu Weideland mit Hirtenwohnungen und Schafhürden werden ... ". Dies scheint sich nun zu erfüllen (siehe auch Gaza-Krieg: Was sagt die Bibel zum weiteren Ablauf?)

Forscher schauen in den Himmel – dieser Anblick beunruhigt sie zutiefst

Mithilfe dieses Projektes sei nachgewiesen worden, dass in den letzten 70 Jahren hunderttausende Objekte des Himmels einfach verschwanden.
31.12.2023 Quelle

In der Bibel werden u. A. zahlreiche Nachkommen Abrahams mit Sternen am Himmel verglichen (z.B. 1 Mose 22,17) und selbst Jesus mit einem hellen Morgenstern (Off. 22,16). Wenn alle Gotteskinder bei der Entrückung schlagartig verschwunden sind wird dies auch zu einer Erklärungsnot in der Welt führen - so wie es bereits bei kosmischen Sternen der Fall ist. Insofern kann dieses Phänomen auch als Zeichen auf die nahe Entrückung gewertet werden.

Zwischen Genesis und Exodus – Wir begrüßen das Jahr 2024

Dieses Jahr beginnt genau am Übergang zwischen der Lektüre der wöchentlichen Tora-Abschnitte am Ende des Buches Genesis (1. Buch Mose) und am Anfang des Buches Exodus (2. Buch Mose).
31.12.2023 Quelle

Das hebräische Neujahr am 16/17.9.2023 begann bereits zeichenhaft: u. A. hatte der Komet C/2023 P1 Nishimura seinen sonnennächsten Punkt erreicht (das sogenannte Perihel) und dies am Kopf der Jungfrau, welche bereits am 23.9.2017 genau die in Off. 12,1-2 erwähnte Konstellation der Gestirne aufzeigte. Hochinteressant ist daher, dass auch die Bibellese bisher parallel zu den Ereignissen um Israel verlief und sogar der Umbruch von 1 Mose zu 2 Mose exakt an Neujahr unseres Kalenders geschieht! 2 Mose beginnt mit noch schwerer Unterdrückung. Dann kamen die Gerichte Gottes, über Ägypten, von denen das Volk Israel die ersten 3 auch miterlebte, die restlichen 7 heftigeren Plagen aber nicht mehr. Genauso sagt die Bibel erst 3,5 Jahre mit 2 Zeugen (gewisse Erweckungszeit; Off. 11) voraus, während weltweit Siegelgerichte toben, die auch an Israel nicht spurlos vorbeigehen. Dann werden aber 144.000 Israelis versiegelt werden (Off 7) und für weitere 3,5 Jahre an einen Bergungsort kommen, während die große Trübsal über die ganze Welt ergehen wird. Und so wie damals anschließend der Auszug aus Ägypten ins gelobte Land erfolgte, so wird es anschließend ins tausendjährige Friedensreich Jesu gehen!

Auf dem Kampffeld herrscht Harmonie, im Hinterland nicht!

Es sieht so aus, als ob die Einheit im Volk nur auf dem Kampffeld herrscht, nicht aber im Hinterland und Politik Israels. Das ist eine Tragödie!
29.12.2023 Quelle

Wie schon berichtet wird Jesus bei seinem Kommen am Ende der "Großen Trübsal" ein in Juda und Ephraim geteiltes Israel vorfinden (Hesekiel 37,15-17) - und wie man sieht kann selbst der aktuelle Krieg den Zusammenhalt nur an der Front bewirken.

„Welt-Mehrheit“ auf Atomschlag vorbereiten: „Wissenschaftliche“ Analyse gibt Putin klaren Ratschlag

Russlands Position zum Ukraine-Krieg: Im Zentrum einer „neuen Weltordnung“ ... Russland sei durch den Beginn seiner „Spezialoperation“ zum „militärisch-politischen Kern der Weltmehrheit“ geworden und bereit, eine „neue Weltordnung“ einzuleiten, in der der Westen seine dominante Rolle verliere.
28.12.2023 Quelle

Beide Aussagen (Atomschlag wie auch Neue Weltordnung unter russischer Herrschaft) erinnern an Hesekiel 38 - 39: Dem bekannten Gog-Magog-Krieg. Gog aus dem äußersten Norden (von Israel aus gesehen) wird ein großes Heer anführen und es wird u. A. zu starken Luft-, Meer- und Erdbeben mit einstürzenden Bergen, Felsen und Mauern kommen (Hesekiel 38,20), was an von Atombomben ausgelöste Beben, extrem große Druckwellen und Tsunamies erinnert.

„Nicht die Bürger zahlen, sondern wir als Staat“: Habeck blamiert sich mal wieder mit Quatsch-Satz ...

Nach „die gehen nicht pleite, die hören nur auf zu verkaufen“ liefert Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne Partei) den nächsten Knaller, der belegt, dass er von einfachsten wirtschaftlichen Zusammenhängen offenbar keine Ahnung hat. Diesmal geht es um Erneuerbare Energien und unsere Steuergelder.
23.12.2023 Quelle ; Quelle

In Jesaja 3,4 beschreibt Gott, wie er Gericht über ein Land bringt: "Und ich werde ihnen Knaben als Fürsten geben, und Mutwillige sollen über sie herrschen." Genau das erleben wir: Politiker ohne jede Ahnung und Erfahrung von ihrem Bereich, welche auch nicht (wie früher) wie sie es bei all den Katastrophen die sie anrichten zurücktreten sondern ihren Mutwillen treiben! Gott lässt sich nicht spotten und Sein gerechtes Gericht kommt über die gottlose Welt - auch in Form von korrupten, verlogenen und katastrophalen Politikern!

Queerer Heiliger Abend: Berlin: Kirche lädt zu Krippenspiel mit Drag-Queens und Lesben

Maria und Josef als lesbisches Paar auf Herbergssuche, dazu eine Drag-Queen-Show, alles musikalisch umrahmt vom „feministischen Chor- und Performance-Kollektiv Heart Chor“: So soll der Heilige Abend in der Galiläa-Kirche in Berlin gefeiert werden. Keine Satire.
19.12.2023 Quelle ; Quelle

Gottes Wort sagt: „Denn die Zeit ist da, dass das Gericht beginnt beim Haus Gottes“ (1. Petrus 4,17), denn "Irrt euch nicht: Gott lässt sich nicht spotten! Denn was der Mensch sät, das wird er auch ernten." (Gal. 6,7). Ohne Gericht geht es gar nicht mehr: Menschen die Frieden mit Gott suchen dürfen nicht in solche Kirchen geraten, wo gegen Gott und Sein Gebot so massiv angegangen wird d.h. statt Friede der Zorn Gottes bewusst provoziert wird!

Maria und Josef mit Jesuskind: Krippenfiguren in Rüsselsheim geköpft - Polizei prüft religiösen Hintergrund

Unbekannte Täter haben in Rüsselsheim die lebensgroßen Figuren einer Weihnachtskrippe geköpft.
18.12.2023 Quelle ; Quelle

Sollte die Polizei mit ihrer Einschätzung Recht behalten, steht dies schon geradezu symbolisch für die kommende Christenverfolgung (Offenbarung 13,7). Vieles deutet darauf hin, dass es sich bei den beiden Tieren aus Off. 13 um Mahdi und Isa des Islams handeln könnte - und so wie im Islam (mit dem Schwert) geköpft wird, so wurden auch die christlichen Figuren geköpft!

„Gottes Zorn“: Türkischer Politiker erleidet während Israel-Hetzrede selbst Herzinfarkt

Ein Abgeordneter des türkischen Parlaments sprach über den „Zorn Gottes“, der Israel befallen werde, als er plötzlich einen Herzinfarkt erlitt. Eine Videoaufnahme des Moments ist auf X viral gegangen.
13.12.2023 Quelle ; Quelle

In 1 Mose 12,3 lesen wir: „Ich will segnen, die dich segnen, und verfluchen, die dich verfluchen; und in dir sollen gesegnet werden alle Geschlechter auf der Erde!“. Aktuell erleben wir zunehmend weltweit Gerichtszeichen Gottes – so auch hier: Während der türkische Politiker Israel verflucht trifft ihn ein Herzinfarkt und er stirbt! Gott lässt sich nicht spotten (Galater 6,7) und was der Mensch sät wird er ernten! Gott ist langsam zum Zorn (Nah. 1,3) – aber das Sündenmaß ist nun offenbar voll und es geht auf die große Trübsalszeit mit den ganz großen Zorngerichten Gottes zu – nicht aber für Gotteskinder. Sie werden entrückt werden. Hier gilt im Endzeitpsalm 2 der Vers 12: „Küsst den Sohn (Jesus Christus), damit er nicht zornig wird und ihr nicht umkommt auf dem Weg; denn wie leicht kann sein Zorn entbrennen! Wohl allen, die sich bergen bei ihm!“

Öl- und Gasgeschäfte: Klimakonferenz-Chef sorgt für Skandal / Regierung schickt hunderte Mitarbeiter auf Klima-Weltreise

Chef wollte wohl am Rande der Beratungen Geschäfte mit fossilen Brennstoffen machen. ... Bei der Weltklimakonferenz in Dubai soll die künftige Nutzung fossiler Brennstoffe eine zentrale Rolle spielen. / Die Delegationsgröße von mehr als 250 Teilnehmern aus den Bundesministerien und den Bundesbehörden ist weder dem Steuerzahler zu vermitteln, noch wird die Bundesregierung ihren selbst gesetzten Ansprüchen beim Klimaschutz gerecht. Für die Flüge fallen viele Hunderte Tonnen CO2 an.
Nachtrag: `Das Fest der Klima-Schickeria` - Nur ein Bruchteil der 70.000 Teilnehmer der UN-Klimatagung in Dubai verhandelt über Maßnahmen gegen die globale Erwärmung. Die anderen feiern eine Klima-Messe, die ihnen hilft, den Weltuntergang wenigstens kurz zu vergessen. Wer dabei sein will, kommt notfalls sogar mit dem Privatjet. (Quelle)
28.11.2023 Quelle ; Quelle

Über die Endzeit sagt 1. Tim. 4,1-2 Heuchelei und Lügenreden voraus und 2 Tim. 3-1-5 noch Geldgier und manches mehr. Somit wundert es nicht, dass nicht nur das ganze Thema mit menschen-gemachtem Klimawandel wissenschaftlich unhaltbar ist (ähnlich vieler anderer Unwahrheiten, um politische Ziele zu erreichen), sondern es sogar die Delegierten selbst nicht mal ernst nehmen!

Komet mit „Teufelshörnern“ nähert sich der Erde

Heftige Explosionen sorgen dafür, dass der Komet 12P/Pons-Brooks „Teufelshörner“ ausgebildet hat.
20.11.2023 Quelle

Neben Kriegen, Erdbeben, Seuchen usw. sind auch Zeichen am Himmel für die Endzeit vorausgesagt, an dessen Ende Satan auf die Erde geworfen (Off 12,9) und der Antichrist auftreten wird (Off. 13). Insofern passt auch dieses Zeichen.

Israel: UN-Organisationen “mitschuldig” an Kriegsverbrechen der Hamas

„Jetzt, da wir euch auf frischer Tat ertappt haben, könnt ihr bitte die Kraft finden, die Hamas zu verurteilen?“, so ein Sprecher des israelischen Premierministers.
17.11.2023 Quelle

Dass die UN von gottlosen Menschen durchsetzt ist wissen wir nicht erst seit dem Beschluss der Agenda 2030 im Jahr 2015. Die ganzen Jahrzehnte durch war die UN einseitig gegen Israel. Um Gerechtigkeit geht es also nicht. Daher wundert es nicht, dass immer mehr Schandtaten der UN ans Licht kommen (wenn auch leider durch den Mainstream verschwiegen). Aber es wird noch schlimmer kommen, wie wir aus Offenbarung 13 wissen: Die kommende Weltmacht wird die Menschen versklaven und vieles mehr!

Der 3. Tempel wird kommen - Der levitische Chor macht sich bereit...

Der levitische Chor singt beim Tempelberg. Die Bestrebungen zum Bau des 3.Tempels laufen - das Tempelinstitut spielt dabei eine gewichtige Rolle. Die Wiederkunft Jesu Christi rückt näher und näher...
14.11.2023 Quelle ; Quelle

Nach der Entrückung der Brautgemeinde Jesu wird die 70te Jahrwoche wie in Daniel 9 beschrieben kommen, in welcher es wieder einen Tempel in Jerusalem geben wird. Die Vorbereitungen sind in der Schlussphase, die fehlerlose rote Kuh ist auch schon für die Tempelweihe da und nun macht sich auch der levitische Chor bereit

Umfrage: Vertrauen in Kirche nimmt weiter ab / Mehr als zwei von drei Kirchenmitgliedern erwägen Austritt

Vertrauensverlust und kaum religiös - eine Umfrage zeigt, was die Menschen von den Kirchen in Deutschland halten. / Die Deutschen sind immer weniger religiös und fühlen sich der Kirche immer weniger verbunden.
14.11.2023 Quelle ; Quelle

Nach Jesu Worten haben Christen Salz der Erde zu sein (Matth. 5,13): „Ihr seid das Salz der Erde. Wenn aber das Salz fade wird, womit soll es wieder salzig gemacht werden? Es taugt zu nichts mehr, als dass es hinausgeworfen und von den Leuten zertreten wird.“ Gottes Wort ist Wahrheit, hat Kraft, gibt Wegweisung und Lebenssinn und Halt in Nöten. Da die Kirchen aber weitgehend Gottes Wort verworfen haben und dem in die Irre führenden Zeitgeist nachlaufen, können sie den Menschen auch nichts mehr bieten! Daher ist es nur recht, wenn eine zeitgeistliche Kirche, wie von Jesus beschrieben, von den Menschen „zertreten“ wird!

Atomkrieg mit der Nato? Oberst aus Russland redet Klartext

Mit einer deutlichen Warnung wendet sich ein russischer Militärexperte an Schweden. Mit einem Nato-Beitritt wäre ein nuklearer Krieg unausweichlich.
13.11.2023 Quelle

Schon seit Jahren fragen sich Gotteskinder, wann Gott die massive Gottlosigkeit bis hin zu Gotteslästerungen noch ungestraft lässt. Nun sehen wir, dass sich Gottes Gericht (Große Trübsal) anbahnt, wobei der Nahostkonflikt von den beteiligten Ländern zu dem kommenden Gog-Magog-Krieg in Hesekiel 38-39 passt. Aber auch wenn der beschriebene Krieg zu Anfang vor allem muslemische Länder gegen Israel aufzeigt, so spricht Hesekiel 38,20 von Meerbeben, Luftbeben und Erdbeben auf der ganzen Erde und Hesekiel 39,6 von: Feuer gegen Magog (Russland) und die Inseln (westliche Welt, vor allem Europa). Dies kann letztlich nur mit Atombomben, die im Meer, in der Luft und auf der Erde gezündet werden erklärt werden.

Erstes Affen-Mischwesen: Chimäre aus zwei Tieren geboren

Chimären sind Mischwesen, die sich mit Erbgut verschiedener Tiere im Labor erzeugen lassen. In China ist das nun sogar bei einem Primaten gelungen, belegt ein grünes Leuchten.
09.11.2023 Quelle

Es gab schon mal Mischwesen laut 1. Mose 6,4: "Denn als die Gottessöhne zu den Töchtern der Menschen eingingen und sie ihnen Kinder gebaren, wurden daraus die Riesen". Gott hasst derartiges und dies und weitere Sünden lösten Gottes heftiges Gericht der Sintflut aus! Entsprechend muss auch in unserer Zeit Gottes gerechtes Gericht kommen!

Hamas-Führung verrät perfides Ziel ihres Angriffs

Immer noch ist unklar, was die den Israelis militärisch deutlich unterlegene Hamas mit ihrem Terrorangriff genau bezwecken wollte. Anführer sagen nun, dass es um viel mehr gehe als einen Zusammenstoß mit der Armee. Demnach wollen sie die arabische Welt zum Krieg gegen Israel mobilisieren.
08.11.2023 Quelle

Die Aussage der Hamas-Führung "die arabische Welt zum Krieg gegen Israel mobilisieren" passt zum Endzeit-Krieg Gog-Magog in Hesekiel 38-39, wonach (neben Russland) muslemische Länder gegen Israel ziehen werden.

1300 Erdbeben innerhalb von 24 Stunden – Island droht neuer, riesiger Vulkanausbruch

Ein riesiger Magmafluss verläuft unter der isländischen Reykjanes-Halbinsel. Stellenweise hebt sich der Boden bedrohlich an. Die Behörden sind besorgt.
07.11.2023 Quelle

Nun wird die Erdbebenanszahl in Italien (siehe Info vom 5.11.2023) von Island noch extrem überboten. Auch dort droht ein Vulkanausbruch. Wie schon erwähnt gehören Erdbeben zu den Zeichen für die Zeit des Endes.

Seltenes Naturschauspiel: Polarlichter über Deutschland

Polarlichter sind üblicherweise in Finnland, Norwegen, Island und auch in Kanada zu sehen, doch seit Jahresbeginn werden sie gehäuft auch in unseren Breiten gesichtet. Erklären lässt sich das mit einer gesteigerten Aktivität der Sonne.
06.11.2023 Quelle

Joel 3,3 sagt für die Endzeit voraus: "und ich werde Zeichen geben am Himmel und auf Erden". Entsprechend brauchen wir uns nicht zu wundern, dass nun immer mehr spektakuläre Naturereignisse am Himmel und auf Erden geschehen.

Supervulkan bei Neapel könnte schon in «einigen Wochen» ausbrechen / Mehr als 1.100 Erdbeben in einem Monat

Die Phlegräischen Felder um die italienische Stadt kommen nicht zur Ruhe. Jetzt erwägt der für Zivilschutz zuständige Minister eine Erhöhung der Gefahrenstufe. / Super-Vulkan bebt: Italien plant Massen-Evakuierung
05.11.2023 Quelle ; Quelle

Nicht nur in Lukas 21,11 werden große Erdbeben vorausgesagt, sondern in Off. 6,12 neben einem großen Erdbeben auch die Verdunkelung des Himmels, wie es bei großen Vulkanausbrüchen der Fall ist.

Rätsel um 100 verschwundene Sterne: Forschung steht vor einem Mysterium

Die Astronomie ist mit einem ungewöhnlichen Phänomen konfrontiert: Sterne, die einfach verschwinden
05.11.2023 Quelle

In Daniel 6,28 heißt es über Gott: „er tut Zeichen und Wunder am Himmel und auf Erden“ und bezüglich unserer Endzeit heißt es in Joel 3,3: „ich werde Zeichen geben am Himmel und auf Erden“. Auf Erden erleben wir bereits viele Zeichen und Wunder wie z.B. dass Israel 1948, nach rund 2000 Jahren, wieder ein Staat wurde. Und auch am Himmel waren viele Zeichen zu erkennen wie z.B. die Asteroiden mit bedeutsamen Namen und vor allem der Sternen-Konstellation am 23.9.2017, welche Off. 12,1-2 entsprach. All diese Zeichen weisen auf in kürze kommende Ereignisse hin (Entrückung und Beginn der 70 Jahrwoche Israels, Trübsalszeit etc.). Off. 1,20 sagt: „die 7 Sterne sind Engel der sieben Gemeinden“ d.h. Sterne stehen für Engel (auch gefallene Engel = Dämonen). Nach Off. 12,8-9 werden Satan und seine Dämonen bald aus der Himmelswelt verbannt und auf die Erde geworfen. Dass nun 100 Sterne am Himmel verschwunden sein sollen könnte somit ein Hinweis darauf sein.

„Kalifat“ gefordert / Politiker entsetzt über Islamisten-Aufmarsch

Großdemo in Essen mit islamistischen Zeichen, Fahnen und „Allahu Akbar“-Rufen / Union will Pass-Entzug für Juden-Hasser!
05.11.2023 Quelle ; Quelle

In Off. 6,4b ist vom zweiten Reiter die Rede, um „den Frieden von der Erde zu nehmen, damit sie einander hinschlachten sollten; und es wurde ihm ein großes Schwert gegeben.“ In Vers 8 ist von Tod und „vierten Teil der Erde“ die Rede. Schaut man sich die Farben der Pferde an (weiß, rot, schwarz, grün), so findet man diese auch bei vielen islamischen Ländern (Syrien, Jordanien, Irak, Afghanistan usw.) – was ein Hinweis auf den Islam in der Endzeit sein könnte. Besonders auffällig ist, dass das Pferd des Todes (4tes Pferd) laut Urtext „grün“ ist (wie Off. 8,7: „grünes Gras“; leider meist mit „fahl“ übersetzt) – und „grün“ nicht nur die Farbe des Neomarxismus sondern auch vom Islam ist. Laut Off. 6 wird es also Kriege und Bürgerkriege geben und es ist davon auszugehen, dass der Islam eine Rolle in der kommenden Zeit des Endes spielen wird.

Statt Hamas-Terror zu verurteilen: Erdogan droht Westen mit Glaubenskrieg

Der Präsident des Nato-Mitgliedsstaates Türkei hat sich – einmal mehr – massiv im Ton gegenüber seinen Verbündeten vergriffen.
29.10.2023 Quelle

Das Wort "Glaubenskrieg" passt zu Offenbarung 6, wo es beim 2ten Siegel heißt: "ihm wurde gegeben, den Frieden von der Erde zu nehmen, damit sie einander hinschlachten sollten; und es wurde ihm ein großes Schwert gegeben.". Dieses "einander hinschlachten" deutet auf Bürgerkrieg - und neben Korruption von Politikern als Grund ist durchaus auch an einen Glaubenskrieg zu denken, zumal dieser schon jetzt in gewissen Großstädten aufflammt!

Resulution zum Gazastreifen: Ganz düstere Stunde für UN, ein unfassbares Versagen / Israel verurteilt, Hamas begrüßt sie

Resulution zum Gazastreifen: „Es ist eine ganz düstere Stunde für die UN, ein unfassbares Versagen“ / Die UN-Vollversammlung hat mit großer Mehrheit eine "sofortige humanitäre Waffenruhe" im Gazastreifen gefordert. Die Resolution, die den Hamas-Terror nicht klar erwähnt, stieß auf scharfe Kritik aus Israel.
28.10.2023 Quelle ; Quelle

Es ist schon ein Ritual: Wenn es um Israel geht steht das Ergebnis der einseitigen, offenbar Israel hassenden aber Israel-Feinde fördernden UN offenbar immer schon vorher fest: GEGEN Israel! Satan ist der Fürst dieser Welt und daher wundert es nicht, dass auch die UN gegen Gottes auserwähltes Volk Israel eingestellt ist.
Diesmal ist es aber besonders heftig: In Israel weiß man nicht wie die zerstückelten und geschändeten Leichenteile zuzuorden und die Toten zu identifizieren und allgemein ist das unmenschliche, grausame Toben der Hamas nicht mit Worten zu beschreiben. Wie man hört sollen selbst Nazis nie so grausam gewesen sein. Man kann es nur „satanisch“ nennen. Dazu sollen etwa 60% der Gaza-Bevölkerung die Hamas und ihren bewaffneten Kampf gegen Israel unterstützen!
Aber es wird noch viel schlimmer kommen(!!!): Laut Off. 12 werden bald Dämonen von oben aus der kosmischen Welt (Eph. 6,12) und laut Off. 9 satanische Wesen von unten aus dem Abgrund hinzukommen! Wie dämonisch muss es dann werden, zumal dann der „aufhaltende“ Heilige Geist nicht mehr „im Weg“ steht (2. Thess. 2,7) und logischer Weise auch die Brautgemeinde Jesu d.h. alle mit dem Heiligen Geist versiegelten Gotteskinder (Eph. 4,30; 1. Thess. 4,17) nicht mehr auf Erden sind! Daher der dringliche Aufruf HEUTE noch Jesus Christus sein Leben zu übergeben und durch Bekehrung und Wiedergeburt seine Seele zu retten solange noch Gnadenzeit ist. Zudem gilt dann Lukas 21,36, dass man durch die Entrückung „diesem allen entfliehen“ und bei Jesus sein wird.

Hochbrisant: Auch China schickt sechs Kriegsschiffe vor Israels Küste!

Es ist eine hochbrisante Entwicklung: China hat sechs Kriegsschiffe entsandt und seine Präsenz vor der Küste Israels deutlich verstärkt. Auch die USA haben dort zwei Flugzeugträger-Gruppen positioniert.
22.10.2023 Quelle

Immer mehr Kriegsschiffe finden sich vor der Küste Israels ein - was an den kommenden großen Krieg in Daniel 11,40 erinnert: "Zur Zeit des Endes aber wird der König des Südens mit ihm zusammenstoßen. Da wird dann der König des Nordens mit Wagen, Reitern und vielen Schiffen auf ihn losstürmen und in die Länder eindringen und sie überschwemmen und überfluten."

Etwas Großes kommt auf Israel zu

Ich erlaube mir mit Vorsicht zu sagen, dass sich die israelischen Streitkräfte auf etwas Größeres im Nahen Osten vorbereiten, nicht nur auf die Zerschlagung des barbarischen Hamas-Regimes im Gaza-Streifen.
22.10.2023 Quelle

In Hesekiel 38-39 wird beim noch ausstehenden, sehr bedeutsamen Gog-Magog-Krieg weder Gaza noch Libanon/Syrien erwähnt d.h. diese werden wohl nicht beteiligt sein können. Passend dazu sagt Zefanja 2,4 „Gaza wird verlassen“. Könnte es daher zu einer Umsiedlung der Gaza-Bevölkerung kommen (ggf. in die EU)? Über Libanon und Syrien lesen wir hingegen von Vernichtung und dass Damaskus zu einer Ruine werden wird (z.B. Zefanja 2,13 und Jesaja 17,1). Könnte es zu einem, die Hisbollah vernichtenden Kriegsverlauf kommen, so dass am Ende der Ausgangszustand für den Gog-Magog-Krieg geschaffen wird: „Sicherheit“ (Hesekiel 38,8+11) im direkten Umfeld von Israel … bis Gog mit seinen Verbündeten kommt? Aber es ist auch immer zu bedenken: „Wer Israel antastet, tastet Gottes Augapfel an“ (Sach. 2,12)!

Abtreibungsdebatte : Kein Gott, nirgends

Die Stellungnahmen von EKD und Diakonie für eine Legalisierung der Abtreibung bis zur 22. Woche sind frei vom Anspruch einer an theologisch-ethische Diskurse anknüpfenden Pragmatik. Nicht einmal das Wort Gott braucht es noch. ... Dass Kirche sich selbst abschafft, muss man ihr zubilligen. Doch sollte sie bedenken, dass sie mit ihren polarisierend-einseitigen Stellungnahmen auch eine auf Ausgleich und Kompromiss angelegte Politik immer schwerer macht.
20.10.2023 Quelle

Unweigerlich muss man an Jesu Worte in Matth. 5,13 denken: „Ihr seid das Salz der Erde. Wenn aber das Salz fade wird, womit soll es wieder salzig gemacht werden? Es taugt zu nichts mehr, als dass es hinausgeworfen und von den Leuten zertreten wird.“ Genau das erleben wir: Die Kirche hat jegliche Salz-Kraft verloren und ist selbst „gottlos“ geworden, wie der Bericht zeigt: Gott wird nicht einmal mehr erwähnt! Im Sendschreiben in Off. 3,20 sagt Jesus: „Siehe, ich stehe vor der Tür und klopfe an.“ Auch dies trifft zu: Jesus ist draußen und nicht mehr drinnen! Kurz gesagt ist es Endzeit und der Abfall der Kirchen vom biblischen Glauben ist unübersehbar, jedoch sollten wir damit auch erkennen, dass wir bereits ganz am Ende und vor dem Auftreten des Antichristen stehen, denn nach 2. Thess. 2,3 wird dieser dem Abfall folgen!

Die Gräueltaten der Hamas lassen den Zwei-Staaten-Mythos platzen

"Zwei-Staaten-Lösung ist vom Tisch!"
18.10.2023 Quelle ; Quelle

Dass Gott Israel das Heilige Land zugedacht hat ist biblisch unbestreitbar. Passend dazu ist die Zwei-Staaten-Lösung nun vom Tisch. Wie es nun weiter gehen könnte lässt auf Zefanja 2,4-7 schauen, wo es heißt: „Denn Gaza wird verlassen … Und der Landstrich am Meer soll zu Weideland mit Hirtenwohnungen und Schafhürden werden; und dieser Landstrich soll dem Überrest vom Haus Juda als Erbteil zufallen, dass sie darauf weiden und sich am Abend in den Häusern von Askalon lagern sollen; denn der HERR, ihr Gott, wird sich ihrer annehmen und ihr Geschick wenden.“ Schon jetzt gibt es Stimmen, dass Gaza-Bewohner (natürlich incl. Hamas-Kämpfern) nach Europa kommen sollen (wo schon jetzt Unruhen durch militante Islamisten zunehmen)!

ANALYSE: Iran und die zweite und dritte Front im Norden Israels

Vieles deutet darauf hin, dass die von der Hisbollah in der vergangenen Woche verübten Anschläge nur der Auftakt zu etwas viel Größerem waren.
16.10.2023 Quelle

2020 fingen weltweite Umwälzungen an und Bibelkenner wissen, dass die Gemeindezeit enden und die noch ausstehende 70te Jahrwoche für Israel kommen wird (Daniel 9,24-27). Diese wird mit dem Gog-Magog-Krieg (Hesekiel 38-39) eingeleitet werden. Beachtenswert ist, dass bei den vielen gegen Israel ziehenden Völkern Gaza und Libanon/Syrien nicht erwähnt werden. Wir alle mussten nun plötzlich miterleben, wie auf satanisch-bestialische Weise Israel schlagartig ins Zentrum des Weltgeschehens gerückt wurde und genau die nicht erwähnten Völker Israel angreifen. Könnte es sein, dass Israel diese besiegen, dann aber kurze Zeit später der Gog-Magog-Krieg ausbrechen wird?

Netanjahu warnt Gaza-Bevölkerung: "Gehen Sie von dort jetzt weg"

Mit Blick auf Gaza, das er als die "Stadt des Bösen" bezeichnete, betonte er: "Ich sage den Bewohnern von Gaza: Gehen Sie von dort jetzt weg, denn wir werden überall mit all unserer Kraft tätig sein." Israel werde Rache für diesen schwarzen Tag nehmen.
08.10.2023 Quelle

Amos 1,7-8 spricht von „verzehrendem Feuer in den Mauern von Gaza“ und dem „Zugrundegehen der Philister“. Beachtenswert ist, dass beim Gog-Magog-Krieg in Hesekiel 38-39 die umliegenden Länder und vor allem nicht Gaza am Feldzug gegen Israel beteiligt sein werden! (Der Gog-Magog-Krieg wird die 70te Jahrwoche aus Daniel 9,27 einleiten und Antichrist wie Tempel den Weg freimachen)

„Bürger Israels, wir sind im Krieg“ – Hamas attackiert mit Raketen und bewaffneten Milizen / Terror-Überfall auf Israel

Militante Palästinenser haben in einer Überraschungsattacke zahlreiche Raketen auf Israel abgefeuert. Zugleich drangen bewaffnete Milizen in die Grenzregion ein. Israels Premier Netanjahu spricht von Krieg. Die Hamas erklärte, dies sei nur der Anfang. / Palästinensische Terroristen haben einen bislang einmaligen Terrorangriff auf Israel gestartet. Am Samstagmorgen attackierten sie nicht nur mit Tausenden Raketen, sondern auch mit Hunderten Kämpfern zahlreiche israelische Städte rund um den Gazastreifen.
07.10.2023 Quelle ; Quelle

So wie der Großteil der Menschheit nicht auf den kommenden Weltkrieg vorbereitet sind (Lukas 21,35), so war auch Israel nicht vorbereitet: Furchtbarstes Leid, Tod und Überlebensängste bei Geiseln, die wir uns kaum vorstellen können, konnten plötzlich über Israelis hereinbrechen! Aber Israel wird bald nochmals angegriffen werden: Von Gog und seinen Verbündeten (Hesekiel 38-39) und Israel wird nur durch Gottes Eingreifen im letzten Moment vor der Vernichtung bewahrt bleiben! Gog wird in Daniel 11 `König des Nordens` genannt - und es wird auch einen `König des Südens` mit Israel, Ägypten etc. geben. Nun bleibt abzuwarten, ob durch den aktuellen Krieg entsprechende Koalitionen ausgelöst werden! Lasst uns bereit sein sowie für Gottes auserwähltes Volk Israel beten!

Jom-Kippur-Krieg 1973: Als Israel am Rand des Abgrunds stand

Der höchste jüdische Festtag fiel 1973 auf den 6. Oktober. Gegen Mittag dieses Samstags griffen Ägypten und Syrien überraschend an. … Tatsächlich stand Israel über Tage am Rande einer katastrophalen Niederlage, die wohl einen neuen Völkermord bedeutet hätte, denn die Forderung „Treibt sie ins Meer“, der Schlachtruf der radikalen Araber von 1948, galt weiterhin: Die PLO-„Charta“ von 1968 verlangte die Auslöschung Israels.
01.10.2023 Quelle

Weltweit wächst derzeit nicht nur die Gefahr eines 3ten Weltkrieges sondern auch, dass der siegreiche „König des Nordens“ (Russland) sich dann zusammen mit den militanten islamischen Völkern (u.A. Iran) im Gog-Magog-Krieg gegen die Südallianz mit Israel wenden wird (Off. 6,1-2; Hes. 38,4; Daniel 11,40). Gott selbst wird aber dann, für die ganze Welt sichtbar, Israel beschützen und die Angriffsmacht vernichten (Hes. 38,21-23). Beachtenswert ist, dass der Schlachtruf der militanten Islamisten „Treibt sie ins Meer“ (was ihnen nicht gelang) von Gott gegen sie und ihren russischen Führer selbst ausgeführt werden wird, denn in der Parallelstelle Joel 2,20 heißt es: „sondern ich will den von Norden Kommenden von euch entfernen und ihn verstoßen in ein dürres und wüstes Land, seine Vorhut ins östliche Meer (tote Meer) und seine Nachhut ins westliche Meer (Mittelmeer)“.

Israel und Saudi-Arabien offenbar vor historischem Friedensabkommen

Erzfeinde waren sie jahrzehntelang, nun soll ein Frieden möglich sein. Preis: israelischer Rückzug aus dem besetzten Westjordanland, aus Ostjerusalem, dem Gazastreifen und den Golanhöhen
30.09.2023 Quelle ; Quelle

Israel ist gespalten in extrem religiöse Juden im Süden (Jerusalem/Juda) und „weltlichen“ Juden im Norden. Religiöse Juden warten sehnsüchtig auf ihren Messias – aber dieser soll erst NACH einem Gog-Magog-Krieg kommen, Frieden bringen und laut Hesekiel 37 Israel vereinen. Aktuell sollte daher an 1. Thess. 5,3 gedacht werden, wonach auch der (scheinbar) beste Friedensvertrag sehr rasch in einem furchtbaren Krieg enden wird: „Wenn sie sagen: »Friede und Sicherheit«, dann überfällt sie schnell das Verderben wie die Wehen eine schwangere Frau, und sie werden nicht entrinnen.“

Lebenswerk ausgezeichnet: Luisa Neubauer bekommt christlichen Predigtpreis

Ihr Reden und Denken enthalte „Leitmotive zu religiösen Kontexten wie existenziellen Fragestellungen“. Somit leiste Neubauer einen „Beitrag für die Predigtkultur der Gegenwart“.
26.09.2023 Quelle

Der Abfall der Kirche nimmt immer groteskere Formen an: Statt Prediger die zur Buße und Hinkehr zu Gott aufrufen werden "Prediger" die zum Schulschwänzen aufrufen etc. mit einem "Predigtpreis" bedacht. Aber Gott lässt sich nicht spotten und das Gericht beginnt am Haus Gottes! (Gal. 6,7; 1. Petrus 4,17)

Staaten-Gruppe um Russland will UN-Erklärungen blockieren / Es droht Streit über die Nachhaltigkeitsziele

Unter anderem ein Papier zur Bekräftigung der Nachhaltigkeitsziele des Gremiums soll blockiert werden. Damit könnte der Erfolg des UN-Gipfels in Gefahr sein. / Die Vereinten Nationen wollen heute ihre Nachhaltigkeitsziele wiederbeleben. Eine Staatengruppe um Russland hat angekündigt, Erklärungen zu blockieren.
18.09.2023 Quelle ; Quelle

Daniel 9,27 spricht von einem festen Bund für 7 Jahre mit den Vielen, wobei manche Übersetzungen auch "Bund stark machen" übersetzen. Genau das soll nun auf der UN-Generalversammlung geschehen: Der im Jahr 2015 beschlossene Agenda-2030-Vertrag soll - damit alle Ziele auch bis 2030 umgesetzt werden können - noch stärker geschnürt werden um noch härtere Maßnahmen umzusetzen. Aber laut 2. Thess. 2 gibt es etwas "Aufhaltendes" und laut Off. 6 muss Jesus Christus erst die "Freigabe" geben. Zudem sehen viele Christen im Aufhaltenden den Heiligen Geist der ja in der Brautgemeinde wohnt d.h. die Entrückung müsste zuvor erfolgen. Wir dürfen also sehr gespannt sein wie sich alles entwickelt und ob der Bund überhaupt jetzt schon zustande kommt!

Kirchen unter dem Regenbogen: Ist das noch Kirche oder schon Sekte?

Schon vor zwei Jahren schrieb der bekannte Theologe Bernhard Meuser: »No go! Ich werde keine Kirche betreten, die mit einer Regenbogenflagge geziert ist.« Meuser betont weiter, dass man Gläubigen nicht zumuten könne, unter einem ebenso hysterisch wie ideologisch aufgeladenen Regenbogen zur Rainbow Church zu konvertieren. Gottes Segen liege auf der Ehe und könne nicht auf andere Formen menschlicher Gemeinschaft übertragen werden. »Was ist daran so schwer zu verstehen?«
13.09.2023 Quelle

Jesus Christus und Sein Wort sind die Grundlage des Christentums. Die Abkehr davon hat schon extreme Formen in den Kirchen angenommen, weswegen die Kirchenaustritte nicht nur Rekordwerte verzeichnen, sondern auch an Gottes Gericht zu denken ist, denn "Irrt euch nicht: Gott lässt sich nicht spotten! Denn was der Mensch sät, das wird er auch ernten" (Galater 6,7). Folglich wird sich auch 1. Petrus 4,17 erfüllen: "Denn die Zeit ist da, dass das Gericht beginnt beim Haus Gottes"!

Was wird diese Woche aus Israel werden?

Nur noch zwei Tage bis zur Anhörung vor dem Obersten Gerichtshof Israels zu einer kürzlich verabschiedeten Änderung des verfassungsähnlichen Grundgesetzes. ... Die Bühne ist bereitet für eine nationale Spaltung biblischen Ausmaßes, im wahrsten Sinne des Wortes.
10.09.2023 Quelle

Wie schon mehrfach erwähnt wird Israel laut Bibel in Juda und Ephraim auseinanderbrechen (siehe auch Wird Israel auseinanderbrechen?. Die Erfüllung dieser biblischen Prophetie scheint nun sehr nahe zu sein.

C/2023 P1 (Nishimura) – Neuer Komet 2023 am Himmel

Der Nishimura-Komet sollte am 7. September eine Helligkeit von 4,3 mag erreichen. Das ist hell genug, um C/2023 P1 mit bloßem Auge zu sehen … Am 17. September erreicht C/2023 P1 seinen sonnennächsten Punkt, das sogenannte Perihel. … Es besteht immer noch die Möglichkeit, dass der Komet auseinanderbricht, wenn er seinen sonnennächsten Punkt erreicht.
26.08.2023 Quelle ; Quelle

Der Komet „C/2023 P1 Nishimura“ (Namensbedeutung: „westliches Dorf“) wird zu Rosch Haschanah am 16/17.9.2023 den Kopf der Jungfrau erreichen. Wird der Komet auseinanderbrechen und somit Zeichenhaft für das Schicksal der „westlichen Welt“ sein? Beachtenswert ist, dass Lukas 21,11 auf Endzeit-Zeichen am Himmel hinweist und in 1 Jahr ebenfalls zu Rosch Haschanah am 3.10.2024 wiederum ein Komet (C/2023 A3 Tsuchinshan-ATLAS) in Höhe des Kopfes der Jungfrau sein wird, wobei auch hier die Namensbedeutung biblische endzeitliche Parallelen hat (nähere Infos siehe: „Wann wird die Entrückung sein bzw. wie nah sind wir der Entrückung?“.

„Tor zur Unterwelt“ wächst: Riesiges Loch in Sibirien versetzt Forschende in Aufruhr

Klimawandel könnte unbekannte Viren aus Permafrost freisetzen
24.08.2023 Quelle

Laut Offenbarung 9,1-5 wird ein "Schlund des Abgrunds" geöffnet werden, aus welchem Rauch (also Gase) aufsteigen wird. Aus diesem sollen „Heuschrecken“ kommen, welche alle Menschen ohne Gottes Versiegelung ähnlich einem Skorpionenstich quälen werden.

“Das jüdische Volk kehrt zu seinem Vater im Himmel zurück”.

Inmitten der medialen Darstellung von Aufruhr und Zusammenbruch begrüßt ein prominenter Rabbiner die Rekordzahl von Israelis, die sich mit der Bibel beschäftigen.
21.08.2023 Quelle

Laut Römer 11,25 wird bald die Gemeindezeit enden und der Heilsplan mit Israel weitergehen. Dass sich Juden vermehrt Gott zuwenden passt somit dazu!

20 Roboter, die mit Menschen Konkurrieren / Kampfroboter und die neueste Militärtechnologie

(Zwei Videos über die aktuellen Fähigkeiten von humanoiden Robotern)
13.08.2023 Quelle ; Quelle

Wie vieles andere, so sagt die Bibel auch für den Tag des HERRN in Joel 2 ein mächtiges Heer voraus, welches es noch nie zuvor gab und später geben wird und Eigenschaften wie humanoide Roboter aufweist. Es verwandelt jeden „Garten Eden“ zur öden Wüste, Menschen können ihm nicht entfliehen und sie gehen stur ohne sich gegenseitig zu behindern (siehe künstliche Intelligenz) trotz Beschuss (keine Todesangst) ihren Weg! So heißt es ab Vers 4: „Wie Rosse sehen sie aus, und wie Reiter rennen sie. Wie rasselnde Streitwagen kommen sie über die Höhen der Berge her, wie eine Feuerflamme, die prasselnd das Stroh verzehrt, gleich einem mächtigen Heer, das zum Kampf gerüstet ist. Vor ihm erzittern die Völker; alle Angesichter verfärben sich. Wie Helden laufen sie, wie Krieger ersteigen sie die Mauer; jeder geht auf seinem Weg, und keiner kreuzt den Pfad des anderen. Keiner drängt den anderen, jeder geht seine eigene Bahn; zwischen den Wurfgeschossen stürzen sie hindurch und lassen sich nicht aufhalten. Sie dringen in die Stadt ein, rennen auf die Mauer, erklimmen die Häuser, steigen wie Diebe zum Fenster hinein…“

In Luzern entsteht die erste queere Bibel

Ein Luzerner Pastor will es wagen, biblische Texte neu zu erzählen und der queeren Community zugänglich zu machen. Die katholische Kirche Luzern steht dahinter, sagt er.
12.08.2023 Quelle

Ab dem Moment wo ein Flugzeug die Hälfte des Tankinhalts verbraucht hat kann es nicht mehr an den Ausgangsort zurückkehren. Man spricht dann vom "point of no return". Dieser ist auch bei der zunehmend sündigen Welt bereits überschritten, so dass ein "göttlicher Great Reset" notwendig wird - was mit der "großen Trübsal" kommen wird. Dass viele „Christen“ und die Kirche bei Gotteslästerung und Abfall ganz vorne dabei sind lässt an 1. Petrus 4,17 denken: "Denn die Zeit ist da, dass das Gericht beginnt beim Haus Gottes"! Dieses Gericht wird bald kommen, denn Gott lässt sich nicht spotten (Galater 6,7)!

SDG-Gipfel 2023 / Wir brauchen 7 Jahre beschleunigten, transformativen Handelns, um die SDGs (Agenda 2030) zu erreichen

Der SDG-Gipfel 2023 findet am 18. und 19. September 2023 in New York statt. / Fast acht Jahre sind vergangen, seit sich die internationale Gemeinschaft darauf geeinigt hat, mutige und transformative Schritte zur Verwirklichung der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung zu unternehmen … Der SDG-Gipfel im September 2023 muss einen echten Wendepunkt markieren. … Im Mittelpunkt dieses Rettungsplans MÜSSEN sich die Staats- und Regierungschefs erneut zu SIEBEN Jahren beschleunigter, nachhaltiger und transformativer Maßnahmen auf nationaler und internationaler Ebene VERPFLICHTEN, um das Versprechen der SDGs einzulösen. Führungskräfte können ihre Entschlossenheit unter Beweis stellen, indem sie auf dem SDG-Gipfel eine ehrgeizige und zukunftsweisende politische Erklärung verabschieden und globale und nationale Verpflichtungen zur SDG-Transformation vorlegen.
10.08.2023 Quelle ; Quelle

Seitdem die Umsetzung der Agenda 2030 im Jahr 2020 aktiv begann gab es Tod, Leid und Elend – und nun soll das Ganze noch durch einen „Vertrag mit den vielen Nationen“ verstärkt werden. Beachtenswert ist der 7-Jahresvertrag vor allem, weil in Daniel 9,27 über die 70te Endzeit-Jahrwoche zu lesen ist: „Und er wird mit den Vielen einen festen Bund schließen eine Woche lang“. Dazu ist auch Off. 6,1-2 zu beachten, wonach ein weißer Reiter Herrschaft über sehr viele (alle?) Nationen erhält.

Erfüllung der biblischen Prophezeiung: Fuchs auf dem Tempelberg gesichtet

An Tischa BeAv, an dem Juden über die Zerstörung ihrer Tempel trauern, wurde ein Symbol der Erlösung auf dem Tempelberg erblickt.
31.07.2023 Quelle

Das ausgerechnet am Trauertag Tischa BeAv ein Fuchs auf den Tempelberg-Trümmern zu sehen war, reiht sich in die zunehmende Zahl an „Ungewöhnlichkeiten“ (besser: Zeichen) ein. So lesen wir in Klagelieder 5,17-18: „Darum ist auch unser Herz krank, und unsre Augen sind trübe geworden um des Berges Zion willen, weil er so wüst liegt, dass die Füchse darüber laufen.“ Aktuell nehmen die Bemühung stark zu, den Tempel wieder zu errichten – und dieser Bibelvers zeigt wie stark das verlangen in den Herzen ist, dies endlich umzusetzen!

Die andere Zweistaatenlösung: Israel und Judäa

Was früher als Hirngespinst von Ultraliberalen, die in einem jüdischen Staat leben, abgetan wurde, gewinnt nun im Zuge der Justizreform an Bedeutung. … unter der Oberfläche geht es um Religion … Sie betrachten die nationalreligiösen Juden, insbesondere die in Judäa und Samaria lebenden “Siedler”, bereits als eine eigene Nation und als Feinde des “demokratischen” Israel.
26.07.2023 Quelle

Es gibt bereits eine wachsende Abspaltungsbewegung und die Erfüllung von Hesekiel 37,16-22 (bei Jesu Kommen wird Er Ephraim und Juda wieder vereinen d.h. vorher müssen sie getrennt sein) und Jesaja 7,17 (Nordreich wird sich von Juda abspalten) rückt in immer greifbarere Nähe!

Schwulenporno mit Jesus zur Pride: Wie die deutsche Kirche in der zeitgeistigen Bedeutungslosigkeit versinkt

Anlässlich der Pride-Woche in Nürnberg veranstaltete die evangelische Kirchengemeinde St. Egidien eine Ausstellung mit Darstellung homosexueller Orgien umgeben von Bildern von Putten und Jesus Christus. Ein vorläufiger Endpunkt der Degeneration zur hedonistischen Sexualmoral.
26.07.2023 Quelle

Die Bibel sagt einen absoluten geistlichen Tiefstand und Irrweg der Christenheit für die letzte Zeit voraus, was wir nun leider erleben! Mit Blick auf die Kirche kann man nur noch sagen: „Denn die Zeit ist da, dass das Gericht beginnt beim Haus Gottes“ (1. Petrus 4,17)

Einstieg in einen totalitären „Gottesstaat“ – Deutschlands Kritik an Israels Justizreform

Es sei angesichts der politischen Spaltung im Land „umso unverständlicher, warum man solch eine umstrittene und unnötige Reform gegen eine breite Front von Demonstranten durchsetzen muss“.
26.07.2023 Quelle

Der endzeitliche Charakter des Geschehens wird immer offensichtlicher. Der Begriff „Gottesstaat“ (unter baldiger Leitung des erwarteten jüdischen Messias, welcher den Tempel aufrichten wird) zeigt bereits das Ziel auf und „unnötige Reform“ trotz massivster Proteste unterstreicht um was es wirklich geht!

Israelisches Parlament billigt zentrales Element umstrittener Justizreform

Trotz monatelanger Proteste hat die Regierung von Premier Netanyahu einen Teil ihrer kontroversen Reform des Justizsystems durch das Parlament gebracht. Dadurch wird das Höchste Gericht des Landes entmachtet. Kritiker befürchten, dass dies Korruption und damit auch die willkürliche Besetzung wichtiger Posten und Entlassungen begünstigt. Seit mehr als einem halben Jahr spaltet das Vorhaben weite Teile der israelischen Gesellschaft.
24.07.2023 Quelle ; Quelle

Beim ESC 2019 sagte die Kabbala-Anhängerin Madonna Leid, Tod, Zerstörung – und den Tempelbau voraus. Passend dazu heißt es, dass die mächtigen Kabbala-Anhänger unter einem "selbstauferlegten Zwang zur Erfüllung der Prophezeiungen" stehen, ohne deren Erfüllung der ersehnte Messias nicht offenbar werden kann. Jeder möge selbst beurteilen, ob es bei der Regierung in Israel nur um die Justizreform geht oder mehr (speziell: Hesekiel 37-39)!

Justizreform in Israel: Tagelanger Protestmarsch erreicht Jerusalem / Was gerade im Land passiert, macht uns alle kaputt

Seit Monaten gibt es in Israel Proteste gegen Pläne der Regierung, die Justiz umzubauen. Ein tagelanger Protestmarsch, dem sich 70.000 Menschen anschlossen, ist mittlerweile in Jerusalem angekommen. Mehrere Hundert Demonstrantinnen und Demonstranten hatten am Dienstagabend die rund 70 Kilometer lange Wanderung von Tel Aviv nach Jerusalem begonnen. In den vergangenen Tagen wurde der kilometerlange Protestzug immer größer. Nach Schätzungen des israelischen Senders Channel 13 nahmen am Samstag mehr als 70.000 Menschen teil. // Schon jetzt ist diese Form des Protests historisch. Dazu kommt: Die Woche der Entscheidung über die umstrittene Reform fällt zusammen mit Tisha B?Av, dem jüdischen Feiertag, an dem der Zerstörung der beiden Jerusalemer Tempel gedacht wird.
23.07.2023 Quelle ; Quelle

Neben der kommenden Spaltung Israels (Hesekiel 37) in Nord- und Südreich wird es dann auch zu einem Gog-Magog-Krieg (Hesekiel 38-39) kommen. Juden erwarten diesen Krieg im Zusammenhang mit dem Kommen ihres Messias. Auffällig sind die Zahlen 70.000 und 70: 70.000 steht im Zusammenhang mit Pest-Toten in Israel (2. Samuel 24,15) und Lastträgern (1. Könige 5,29), was zu den apokalyptischen Reitern passt. Noch auffälliger ist aber die 70: 70 Jahrwochen wurden laut Daniel 9,24 über das Volk Israel und Jerusalem (wo der Zug nun ankam) verhängt – und die 70te Jahrwoche steht noch aus und dessen Beginn ist anhand der Zeichen der Zeit zum Greifen nah.

Moskitos greifen an – rette sich wer kann!

Ein 2015 bewilligtes Patent ist ans Licht gekommen – es trägt den Titel: "System zur Freisetzung giftiger Mücken aus der Luft." Darin steht nebst vielem anderen wörtlich: "Zu militärischen Zwecken könnten die Mücken einen Erreger wie Malaria übertragen, um Krankheiten auszulösen, oder sie könnten viel ansteckendere Erreger und Viren verwenden."
22.07.2023 Quelle ; Quelle

Nach der Gen-Manipulation vom Menschen spielt die Elite nun noch weiter „Gott“, als würde der bereits entstandene Schaden nicht schon schlimm genug wäre! Aber dies hatte auch Gott zum Gericht vorausgesagt: So ist z.B. in Jesaja 7,17-25 nicht nur von einer extremen Bevölkerungsreduktion (Analog zu Jesaja 13,12: `Ich will den Sterblichen seltener machen als gediegenes Gold`) die Rede, sondern ausgerechnet im vorangehenden Bibelversen 18 heißt es „An jenem Tage wird der HERR die Stechfliege … herbeilocken“. Bei alledem ist auch an Off. 18,23 zu denken, wonach nicht nur Leid und Bevölkerungsreduzierung zunehmen wird, sondern Kaufleute ausgerechnet durch Pharmazie reich und mächtig werden und die Menschen verführen!

Löwenjagd-Satire wird Hit im Netz

Die gesuchte Löwin ist wahrscheinlich nur ein Wildschwein. Der mutmaßliche Fehlalarm in Kleinmachnow südlich von Berlin löst jetzt eine Debatte über die Kosten der Aktion aus – und im Netz ergießt sich Häme.
22.07.2023 Quelle

Aktuell geschehen immer „verrücktere“ Dinge – so auch ein angeblicher Löwe in Berlin, von dem sogar auf anderen Kontinenten berichtet wird. Das wirklich erstaunliche ist aber biblisch was ganz anderes: Laut Jesu Sendschreiben ist der Pergamon-Altar der „Thron Satans“ (Off. 2,13), der nun aber in Berlin steht d.h. dort, wo der „Löwe“ herumlief. Laut 1. Petrus 5,8 ist Satan wie ein „brüllender Löwe“. Aber Löwe ist auch das Symbol für Juda (1. Mose 49,9), wobei es aktuell bei den Juden um den baldigen Tempelbau geht und es in Israel aktuell starke Proteste und Spaltungen um die Justizreform gibt.

Ist Israel hoffnungslos gespalten? Der jüdische Staat schent entschlossen, sich selbst zu zerreißen.

Der Generalstabschef der IDF, Herzi Halevi, sagte bei der Abschlussfeier des Offizierskurses in dieser Woche, dass “wer Angriffe auf palästinensisches Eigentum nicht verhindert, kein [israelischer Militär-] Offizier sein kann”. ... die jüngsten Enthüllungen über die tiefen Gräben in der israelischen Gesellschaft haben gezeigt, dass viele säkulare Israelis die nationalreligiösen Juden, insbesondere die “Siedler”, die im biblischen Kernland leben, nicht als Brüder betrachten
02.07.2023 Quelle ; Quelle

Wie schon berichtet weist Hesekiel 37 auf eine kommende Spaltung hin d.h. bei Jesu Kommen wird Er Israel in Juda und Ephraim gespalten vorfinden. Dieser Riss wird offenbar von verschiedenen Seiten zunehmend gefördert!

Riesiger Sonnenfleck ist mit bloßen Augen zu sehen / Nachthimmel über Bayern plötzlich „taghell erleuchtet“

Auf der Sonne ist derzeit ein besonderes Spektakel zu sehen: Ein Sonnenfleck, zehnmal größer als die Erde. / Über Bayerns Nachthimmel ist am Montag ein Meteorit geflogen und verglüht. Zahlreiche Menschen berichten von einem hellen, grünen Leuchten
01.07.2023 Quelle ; Quelle

Jesu gab in Seiner Endzeitrede in Lukas 21,25-27 an, was Sein Kommen ankündigt, u.A.: "es werden Zeichen geschehen an Sonne und Mond und Sternen". Mittlerweile sind Kometen mit ihrem Schweif und manches mehr nichts ungewöhnliches mehr. Genauso mit Blutmonden. Aber auch der Stern Beteigeuze im mehrfach in der Bibel erwähnten Sternbild Orion leuchtet deutlich heller. Erst vor wenigen Tagen erleuchtete ein Meteor den Nachthimmel taghell.

Stoltenberg sorgt mit Versprecher für Aufsehen

«Ich denke, was wir in den letzten Tagen in Russland sehen, zeigt die Fragilität des deutschen Regimes».
26.06.2023 Quelle ; Quelle

Es ist schon erstaunlich, was Politikern in letzter Zeit alles rausrutscht, was an Psychologie-Aussagen erinnert, wonach einem immer wieder mal die eigene Denkweise über Sachverhalte rausrutscht, wenn man mal nicht genau seine Worte kontrolliert. Aber wie auch immer: „Fragil“ ist genau das Wort, welches Daniel 2 über die heutige Zeit aussagt: Fragile Zusammenschlüsse wie Töpferton und Eisen in Politik und Gesellschaft, ohne wirklichen Zusammenhalt.

“Die Zeit ist gekommen”: Juden auf dem Weg zur Tempelberg-Opferung verhaftet

Tempelberg-Aktivisten sind der Meinung, der einfachste Weg zur Erfüllung der Prophezeiungen sei der Bau eines Altars und die Darbringung von Opfern – jetzt.
23.06.2023 Quelle

Nach Daniel 9,27 wird der Antichrist in der Mitte der Jahrwoche (7 Jahre) das Opfer wieder abschaffen - entsprechend muss es zuvor eingeführt werden. Aber da die Jahrwochen Israel und den Tempel betreffen, dürfte auch der Beginn der 70ten und letzten Jahrwoche mit Tempelbau und Opferbeginn zusammenhängen. Da die Bestrebungen dafür immer mehr zunehmen, müssen wir sehr nah an dieser Jahrwoche dran sein!

Sümpfe im Südirak drohen auszutrocknen / Schaurige Geräusche vom Euphrat

Rückgang des Wasserstands in Euphrat und Tigris. Früher speiste das Wasser des Euphrat und des Tigris diese Sümpfe ... / Geräusche aus einem der Löcher unter dem ausgetrockneten Euphrat. Man hört die Ketten.
21.06.2023 Quelle ; Quelle

In Offenbarung 16,12 steht: "Und der sechste Engel goss seine Schale aus auf den großen Strom Euphrat; und sein Wasser vertrocknete, damit den Königen vom Aufgang der Sonne der Weg bereitet würde." Austrocknen des Euphrats ist somit ein Endzeitzeichen!
Die furchtbaren Laute und Wehklagen aus Spalten erinnern an die gefallenen Engel aus Off. 9,1-3 sowie 14b-15: `Und er öffnete den Schlund des Abgrunds`, `Löse die vier Engel, die gebunden sind an dem großen Strom Euphrat … den dritten Teil der Menschen zu töten`.

Verklärung grüner Politik / Evangelischer Kirchentag endet mit ekelhafter Gotteslästerung und die Menge klatscht!

Vom 07. bis zum 11. Juni 2023 fand der Evangelische Kirchentag in Nürnberg statt, welcher eher einem grünen Parteitag glich. Hierbei wurde unter Beifall in der Abschlusspredigt gesagt: "Gott ist queer (schwul)" Es ist unfassbar, was in Deutschland los ist. Zudem seien wir alle die "Letze Generation" in Bezug auf die Klimakleber. / Die EKD ist längst nicht mehr bunt. Sie ist grün.
12.06.2023 Quelle ; Quelle

Bezüglich Jesu Kommen sagt Paulus in 2. Thess. 2,3: "zuvor muss der Abfall kommen und der Mensch des Frevels offenbart werden, der Sohn des Verderbens.". Die Kirche proklamiert sogar offen auf dem Kirchentag den Abfall von jeglicher Gottesfurcht und biblischen Werten. Nun fehlt nur noch der Antichrist, dem man den Weg bereitet!

Streit um den Tempelberg

Die Hamas hat gestern Abend eine offizielle Erklärung zum Plan des Knessetabgeordneten Amit Halevi (Likud) abgegeben, der Änderungen an der aktuellen Politik am Tempelberg vorsieht. Nach Halevis Plan soll der Tempelberg in muslimische und jüdische Bereiche aufgeteilt und die Kontrolle des Tempelbergs durch den jordanischen Waqf beendet werden.
09.06.2023 Quelle

Nun ist es offiziell: Wie bei schon existierenden Vorbildern (siehe Info vom 7.6.2023) soll es auch auf dem Tempelplatz Bereiche für mind. 2 Religionen geben: Juden/Tempel und Moslems/Al-Aqsa-Moschee

Jesus im Schatten des ideologischen Angriffskrieges

In der offiziellen Programmübersicht des Deutschen Evangelischen Kirchentags, der vom 7. bis zum 11. Juni in Nürnberg und Fürth stattfindet, taucht der Begriff „queer“ fünfmal auf, während der Name „Jesus“ nur viermal vorkommt, und das auch nur im Vorwort. / Aktivisten der "Letzten Generation" stören den Verkehr in Nürnberg – gemeinsam mit Bediensteten der Kirche.
08.06.2023 Quelle ; Quelle

Laut Off 3,16 findet Jesus Christus die laue Christenheit der jetzigen, letzten Gemeindeepoche "zum erbrechen" und in 2. Thess. 2,3 ist gar vom "Abfall" die Rede! Statt Gott über alles zu lieben und sich an Gottes Wort zu orientieren läuft die Kirche ungeistlichen, irrsinnigen Phantastereien und letztlich antichristlichen Kräften hinterher. Immer mehr deutet darauf hin, dass die Kirche weitgehend völlig die Orientierung verloren hat - und damit genau den Zustand darstellt, der für die Zeit vom Auftreten des Antichristen vorausgesagt wurde!

So glutrot der Himmel

Dichte Rauschwolken über dem Nordosten der USA sorgen für dystopische Bilder. Satellitenbilder zeigen, wie sich der bedrohliche Dunst und die Brände weiter ausbreiten.
08.06.2023 Quelle ; Quelle

Joel 3,3-4 besagt für die Zeit unmittelbar vor Beginn der Apokalypse bzw. dem Tag des HERRN: „und ich werde Zeichen geben am Himmel und auf Erden: Blut und Feuer und Rauchsäulen; die Sonne soll verwandelt werden in Finsternis und der Mond in Blut, ehe der große und schreckliche Tag des HERRN kommt“. Bekanntlich haben sich in den letzten Jahren Großbrände gehäuft. Dazu kommen eigenartige Wolkenformationen und Unwetter häufen sich. Bekannt ist, dass die USA im Vietnamkrieg Wolken zum abregnen brachten und auch in der heutigen Zeit wird das Wetter zunehmend „gesteuert“. Gott lässt dies offenbar als Zeichen für die nahe Apokalypse zu.

Israel braucht dringend eine neue Vision / Christentum, Islam, Judentum: Eine große Ökumene der Anti-Liberalen

Jede Seite im israelischen Volk ist in ihren Weltanschauungen festgefahren und das führt zur Spaltung, heute, wie damals. / USA, Türkei, Israel: Mit dem Aufstieg autoritärer Parteien geht ein Erstarken fundamentalistischer Religionsauslegungen einher. Das schweißt die Bewegung zusammen.
07.06.2023 Quelle ; Quelle

Nicht nur in Israel, sondern weltweit wird die Polarisierung gefördert. In Israel könnte die in Hesekiel 37,17 vorausgesagt Spaltung in (religiöses) Juda/Südreich und (weltliches) Ephraim/Nordreich dem Tempelbau den Weg bereiten. Aber auch das in den Medien angegebene „Zusammenschweißen der Religionen“ aufgrund des gemeinsamen (zutiefst unmoralischen) „Feindes“, könnte dies am Ende sogar ohne Streit ermöglichen. Ein Vorbild dazu findet sich z.B. in Berlin („House of One“) und in Abu Dhabi („Abrahamic Family House“) mit Synagoge, Moschee und Kirche auf demselben religiösen Gebäude-Komplex.

Rabbiner besorgt: Wird Künstliche Intelligenz ein Gott werden?

Netanjahu will Israel in ein globales KI-Zentrum verwandeln, aber Israels geistliche Führer sind sich nicht sicher, ob das eine gute Idee ist.
07.06.2023 Quelle

Kündigt sich hier das selbstständig denkende und handelnde "Bild" aus Off. 13 an, welches Anbetung fordern wird und diejenigen zu Tode bringt, welche dies verweigern?
Off. 13,15: "Und es wurde ihm gegeben, dem Bild des Tieres einen Geist zu verleihen, sodass das Bild des Tieres sogar redete und bewirkte, dass alle getötet wurden, die das Bild des Tieres nicht anbeteten."

Schlüssel für Dritten Tempel: Rote Kälber bald für Tempelzeremonie bereit

Erstmals seit 2'000 Jahren wird am Horizont eine ganz besondere Zeremonie auf dem Ölberg sichtbar: Die roten Kälber in Israel prosperieren und reine Priester (nie mit Toten in Berührung gekommen) sind bereit. In rund einem Jahr soll es so weit sein. ... Diese roten Färsen sind jetzt zwischen 1,5 und 2 Jahre alt. Um die in der Bibel erwähnte Zeremonie zu wiederholen, müssen sie mindestens drei Jahre alt sein. ... «Wir halten es für sehr wahrscheinlich, dass die Zeremonie irgendwann zwischen Passah und Schawuot 2024 stattfinden wird. Irgendwann in dieser Zeitspanne wären die Kühe alt genug und es wäre der richtige Zeitpunkt für die Zeremonie.» Das bedeutet zwischen dem 23. April und 12. Juni 2024.
04.06.2023 Quelle

Daniel 9 spricht prophetisch von 70 Jahrwochen über Jerusalem und den Tempel. 69 hatten sich erfüllt und die ausstehende 70te Jahrwoche hat definitiv mit dem Tempel und Opferdienst zu tun, da der Antichrist nach Daniel 9,27 das Opfer in der Mitte dieser 7 Jahre aufhören lassen wird. Somit muss Tempel und Opferdienst zuvor bestehen. Möglicherweise wird die 70te Jahrwoche sogar mit Beginn der Opfer im neu errichteten Tempel beginnen. Wie wir sehen sind wir zeitlich extrem nah an dieser 70 Jahrwoche - und somit muss auch die Entrückung bald erfolgen!

Todesdrohungen gegen Politiker: "Ihr werdet alle baumeln"

Hass, Hetze und Beleidigungen gehören mittlerweile zum Alltag von Politikerinnen und Politikern. Auch in Niedersachsen berichten Abgeordnete und Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) von bedrohlichen Situationen und Todesdrohungen. Gegenüber der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" (HAZ) haben Spitzenpolitiker mehrerer Parteien im Landtag ihre Erfahrungen mitgeteilt.
20.05.2023 Quelle

Schon am 20.5.2010 sprach Horst Seehofer in der ARD beim Kabarettisten Erwin Pelzig offen aus: „Diejenigen, die entscheiden, sind nicht gewählt, und diejenigen, die gewählt werden, haben nichts zu entscheiden“. Auch sprach er im ZDF bei „Frontal21“ am 6.6.2006 den massiven Druck aus der Pharmaindustrie an. Somit wird klar, dass Politiker (und dass, gerade wenn sie aufrichtig das (biblisch) Rechte tun wollen) unter mitunter massivem Druck stehen und gegen das Wohl des Volkes entscheiden. Immer wieder hört man (und ich musste es sogar selbst in der Verwandschaft erleben), dass Menschen zur Impfung durch Politiker getrieben wurden, aber schwere Impfnebenwirkungen erlitten oder gar starben. Dazu wurden viele Menschen durch die Corona-Politik in den Selbstmord getrieben. Die Wut kocht, auch wenn die Politiker letztlich nur "Marionetten" sind. Die Bibel spricht passend dazu von Bürgerkrieg in Off. 6,4. Mögen Politiker aufwachen und Buße tun ehe es zu spät ist!

Studentenwohnheim, Kletterhalle oder Club – so kreativ werden leere Kirchen umgenutzt

Jede dritte Kirche, Gemeinde- und Pfarrimmobilie wird bald überflüssig sein. Das sind 40.000 Immobilien. Was geschieht dann mit den Gotteshäusern? Beispiele für kreative Umnutzungen – wenn der Denkmalschutz mitspielt.
09.05.2023 Quelle

Jesus sagte in 3,16 Lauheit der Christenheit voraus und in Matth. 5,13 wiederum, dass eine laue Christenheit "hinausgeworfen und zertreten" wird! Genau das erleben wir nun, dass die (weitgehend vom biblischen Glauben abgefallene) Kirche verachtet und zertreten wird und sehr viele Menschen ihr den Rücken zukehren. Ja, Kirchen, wo mal gebetet wurde, werden zu Kletterparks, Partyhäusern usw. umgestaltet. Aber zu beachten ist auch, dass Jesus das "zertreten werden" aus denselben geistlichen Gründen über Jerusalem bzw. Israel in Lukas 21,24 voraussagte, wie es ja rund 2000 Jahre geschah. Seit 1948 ist Israel aber wieder neu erstanden und damit wird klar, dass nun in Kürze der Heilsplan wieder mit Israel weitergehen wird bzw. die christliche Gemeindezeit enden und der "Tag des HERRN" kommen wird - der aber mit einem furchtbaren Gericht beginnen wird!!!

600.000 Unterstützer der Justizreform vor der Knesset / Protest in Tel Aviv von 160.000 Menschen gegen Justizreform

Zwei Verdächtige wurden am Donnerstag in Tel Aviv festgenommen, als regierungskritische Demonstranten Israels Wirtschaftsminister Nir Barkat angriffen. Unterdessen versammelten sich nach Schätzungen der Organisatoren 600.000 Unterstützer der Justizreform in Jerusalem. / In Israel haben erneut zahlreiche Menschen gegen die geplante Justizreform protestiert - laut Medien gingen in Tel Aviv mehr als 160.000 Menschen auf die Straße. Bald könnte es einen neuen Vorstoß zur Umsetzung der Reform geben.
28.04.2023 Quelle ; Quelle

Der Riss zwischen Nord- und Süd-Israel wird tiefer und die baldige Erfüllung von Hesekiel 37,17, wonach Israel in "Juda" und "Ephraim" geteilt sein werden, wird immer wahrscheinlicher.

Neuer Weltkrieg könnte bevorstehen, glaubt Putin-Vertrauter Medwedew

So ein Krieg ließe sich vermeiden, aber die Gefahr einer nuklearen Konfrontation steige. Das sei ernster zu nehmen als der Klimawandel.
25.04.2023 Quelle

Altes und Neues Testament beschreiben den Tag des HERRN (Gerichtstag der Endzeit bzw. "große Trübsal") vielfach mit kriegerischen Handlungen. So spricht Jesaja 13,4 von einem Kriegsheer und Joel 2,11 von einem großen Heerlager, Joel 4,14 von "Scharen um Scharen" und Off. 6,8 sagt das Sterben vom vierten Teil der Erde durch u.A. das Schwert voraus.

Israel: Bedrohungen aus Inland, Iran, Libanon: Jerusalem wirkt wie ein Pulverfass / Höchste Gefahr durch Iran-Strategie

Nach der Stürmung der al-Aqsa-Moschee am Jerusalemer Tempelberg droht die Situation zu eskalieren. Die Sorge vor einem Krieg in Israel ist groß. / Für Israel entfaltet sich ein Albtraum-Szenario: Neben den Libanon und dem Gaza-Streifen wird das Land jetzt plötzlich auch aus Syrien attackiert. Denn Israels Erzfeind Iran ist es gelungen, Syrien zu unterwandern.
15.04.2023 Quelle ; Quelle

Laut Bibel wird bis zu Jesu Kommen einiges in Israel passieren, u.A. Tempelbau und Einführung des Opferdienstes (Daniel 9,27), aber auch furchtbare Kriege (Joel 2). Innere Unruhen sowie Kriegsgefahr können den Weg dazu bereiten. Israel wird nicht umsonst als "Zeiger an der Weltenuhr Gottes" bezeichnet!

Nach der Unterbrechung der Justizreform finden die Demonstranten ein neues Ziel

Ging es wirklich nur um die Justizreform? Regierungsgegner sagen, dass sie sich weiter versammeln werden, dieses Mal gegen die orthodoxen Juden.
30.03.2023 Quelle ; Quelle

Wie bereits berichtet wird Israel laut Hesekiel 37 in zwei Teile brechen: „Juda“ und „Ephraim“ (Vers 17). Jesus wird diese dann bei Seinem Kommen als König wieder vereinen (Vers 22). Von daher ist es nicht verwunderlich, dass es bei den Protesten vor allem um die Gegensätze von Nord- und Südisrael geht und es bereits erste Stimmen gibt, die deswegen von einer notwendigen Teilung sprechen.

Hunderttausende Israelis demonstrierten die elfte Woche in Folge gegen Netanyahus Justizreform

Sie zahlen Steuern, leisten Wehrdienst – und wollen sich nicht von der rechts-religiösen Regierung die Demokratie abschaffen lassen: Hunderttausende säkulare Israelis haben wieder gegen die umstrittene Justizreform protestiert.
18.03.2023 Quelle

Laut Hesekiel 37,22 wird Jesus bei seinem Kommen in Macht und Herrlichkeit ein „zerteiltes“ Israel mit eigenen „Königen“ vorfinden und wieder zusammenfügen. Entsprechend endzeitlich sind die aktuellen Unruhen in Israel. Darüber hinaus ist aber auch ein durch innere Unruhen geschwächtest Israel leichter angreifbar - und Angriffe auf Israel sagt die Bibel für die Zeit des Endes voraus.

Beben der Finanzmärkte: Die Pleite der Silicon Valley Bank

Es sind regelrechte Schockwellen, die derzeit durch den Finanzmarkt rollen. Der Ursprung des Bebens liegt in den USA: Das Geldhaus vieler Start-ups, die Silicon Valley Bank, ist pleite. Die Konsequenzen sind schon jetzt gewaltig, auch wenn die ganze Dimension für die Finanzwelt noch nicht absehbar ist.
13.03.2023 Quelle

Schon vor der „Corona-Zeit“ war das Finanzsystem kurz vor dem Zusammenbruch. Machterhalt und gar Ausbau soll eine treibende Kraft hinter der aktuell ablaufenden Agenda sein. Das furchtbare ist, dass die Bibel vor einem versklavenden, bargeldlosen neuem Geldsystem warnt. Wer da nicht „mitmacht“ wird weder kaufen noch verkaufen können (Off. 13.16-17)!

Marschland im Irak: Ein Welterbe vertrocknet

Das fruchtbare Marschland des Südirak könnte sich bald in Wüste verwandeln. Denn es herrscht die schlimmste Dürre seit Jahrzehnten. Die Lebensweise der Bewohner der Sümpfe wäre dann vorbei. ... Hier fließen die Flüsse Euphrat und Tigris zusammen.
12.03.2023 Quelle

In Offenbarung 16,12 wird vorausgesagt: "Und der sechste Engel goss seine Schale aus auf den großen Strom Euphrat; und sein Wasser vertrocknete, damit den Königen vom Aufgang der Sonne der Weg bereitet würde." Die Zornesschalen Gottes werden den Abschluss der Trübsalszeit bilden - beachtenswert ist aber, dass bereits jetzt die vorbereitende Dürre beginnt!

Anzeichen sprechen für einen Angriff auf den Iran

Steht Israel kurz davor, die iranischen Atomanlagen anzugreifen? Es sieht ganz danach aus.
06.03.2023 Quelle

Die Bibel spricht vielfach von einer großen Gefahr aus dem Norden kommend. Da der Iran unmittelbar davor steht, genug angereichertes Uran für Atombomben zu haben, ist Israel schon geradezu gezwungen, sehr bald zu handeln - ehe es "zu spät" ist!

Stellung wird verstärkt - Ukrainische Armee gibt Bachmut nicht auf / Bachmut ist mehr Symbol denn Schlüsselposition

Seit Monaten wird im ostukrainischen Bachmut erbittert gekämpft. Spekulationen über einen möglichen Teilabzug wies die ukrainische Armee zurück. Sie will ihre Präsenz sogar noch ausbauen. / Die heftigen Kämpfe um die Stadt sind nach Ansicht vieler Beobachter all die Opfer seitens der Ukraine nicht wert. Das Land sollte seine Kräfte woanders bündeln.
06.03.2023 Quelle ; Quelle

Nach Hesekiel 39,2 wird Russland einmal über Israel mit militärischer Stärke herfallen. Vieles deutet darauf hin, dass Russland erneut, wie unter Napoleon und Hitler, siegreich aus dem Kampf hervorgehen wird und sogar bei allen Katastrophen der großen Trübsal seine militärische Macht zumindest weitgehend behalten wird! Daher sollte man genauer hinschauen: Welche „Symbolik“ könnte eine im Würgegriff der Russen befindliche Stadt haben? Bachmut soll 1571 als russische(!) Wachfestung gegen krimtatarische Überfälle gegründet worden sein! Das aktuelle Geschehen erinnert an Stalingrad, wo es der Name der Stadt war (benannt nach dem damaligen Herrscher Stalin) die Hitler wie auch Stalin unbarmherzig um die Stadt kämpfen ließen. Damals wie heute machten die Russen eine Zangenbewegung um die Stadt. Der damalige Sieg Russlands brachte den Wendepunkt an der Ostfront. Wie man hört verbraucht der Westen seine Ressourcen und z.B. Deutschland hat nur für max. 2 Tage Munition um sich zu verteidigen. Russland soll hingegen noch gar nicht begonnen haben richtig los zu legen. Damals wüteten russische Soldaten furchtbar unter der Zivilbevölkerung! Wiederholt sich das in Kürze (siehe Prediger 1,9), zumal russische Soldaten von u. A. deutschen Panzern, Waffen und Munition angegriffen werden und sehr viele Kameraden und Familienangehörige schon verloren haben, wozu noch Verwundungen und Kriegstrauma zur Wutsteigerung hinzukommen? (Auf Daniel 7,5 mit dem viel Fleisch fressenden "Bären" - siehe "russischer Bär" als Nationalsymbol - wurde bereits am 26.1.2023 hingewiesen). Von Anfang an wollte der „Westen“ Krieg und keine Verhandlungen. Alles deutet darauf hin, dass der „Great Reset“ auch auf diesem Wege vorangetrieben werden soll!

Anzeichen einer bevorstehenden israelischen Militäraktion gegen den Iran

Die Spannungen zwischen Israel und dem Iran nehmen weiter zu. Es ist klar, dass sich das Zeitfenster für mögliche Militäraktionen gegen das Atomprogramm der Islamischen Republik rasch schließt.
27.02.2023 Quelle

Neben dem Russland-Ukraine-Krieg, der sich wahrscheinlich noch ausdehnen wird, ist auch mit Krieg im Nahen Osten zu rechnen. Weitere Krisenherde könnten ebenfalls zu einem Krieg umkippen. Kurz gesagt braucht es nicht mehr viel um den in der Bibel beschrieben Weltkrieg auszulösen! Umso wichtiger ist es Frieden mit Gott zu haben und damit "dem allen was da kommen soll entfliehen zu können" (Lukas 21,36)

Bundeswehrverband rechnet mit Kriegsjahrzehnt

Wüstner hält Bundeswehr nicht für abwehrbereit
26.02.2023 Quelle

Sowohl im Alten wie auch Neuen Testament gibt es sehr viele Krieges-Voraussagen für die Endzeit und die große Trübsal, wobei das Ausmaß immer größer werden wird. So spricht z.B. Hesekiel 38 von Kriegstruppen "aus dem äußersten Norden" von Israel aus gesehen - also dort, wo Russland ist. Somit darf Russland NICHT unterschätzt werden!

Experten: Zunahme von Erdbeben kann bedeuten, dass das große Beben bald kommt

So lautet die Einschätzung israelischer Experten, nachdem sechs Erdbeben zu spüren waren. Forscher warnen, dass eine so dichte Serie von Beben ein Zeichen für ein starkes Erdbeben ist.
23.02.2023 Quelle

Erdbeben sind nicht nur Endzeitzeichen, sondern die Offenbarung sagt ein ganz außergewöhnlich "großes Erdbeben" in Off. 16,18 für die Zeit der großen Trübsal voraus: "und ein großes Erdbeben geschah, wie es dergleichen noch nie gegeben hat, seit es Menschen gab auf Erden, ein solch gewaltiges und großes Erdbeben.".

Zehntausende gegen Justizreform auf der Straße / Justizreform nach heftiger Debatte von Knesset angenommen

11.2.2023: In Israel sind erneut Zehntausende gegen die geplante Justizreform auf die Straßen gegangen. Auch für den Wochenbeginn sind Aktionen angekündigt. Die Demonstranten warnen vor einer Aushöhlung der Demokratie.
21.02.2023: Die mit 63 zu 47 Stimmen verabschiedeten Gesetzentwürfe sehen Änderungen bei der Auswahl von Richtern vor und verbieten dem Obersten Gerichtshof, sich in grundlegende Gesetze einzumischen.
21.02.2023 Quelle ; Quelle

Mit Blick auf Offenbarung 13 wird klar, dass die Demokratie abgeschafft werden wird - und das wird vor allem auch Israel betreffen, wo der Antichrist herrschen wird.

Atomenergiebehörde IAEA: Inspekteure entdecken auf 84 Prozent angereichertes Uran in Iran

Zum Bau von Atombomben ist auf etwa 90 Prozent angereichertes Uran notwendig. Der jetzt entdeckte Wert liegt nur knapp darunter.
20.02.2023 Quelle

Vielfach wird in der Bibel auf eine furchtbare Gefahr aus dem Norden kommend hingewiesen ... wo geografisch u.A. der Iran liegt.

Iran präsentiert ballistische Rakete mit der hebräischen Aufschrift “Tod für Israel”

Dies geschah einen Tag, nachdem der Iran einen unterirdischen Luftwaffenstützpunkt namens “Eagle 44” enthüllt hatte, der groß genug ist, um Kampfjets aufzunehmen.
10.02.2023 Quelle

Bachtenswert ist, dass Jesaja 13 bei der Beschreibung vom "Tag des HERRN" (beginnt mit der großen Trübsal) in Vers 17 explizit zum Strafgericht erweckte "Meder" (Kerngebiet war damals der heutige Iran) erwähnt. (Nebenbei: Vers 14 spricht von "jeder wird in sein Land fliehen" d.h. die aktuelle Massenmigration wird wieder umgekehrt werden)

Der dritte Tempel

Die Vorbereitungen für den Dritten Tempel laufen auf Hochtouren.
08.02.2023 Quelle

Nach 2. Thessalonicher 2,4 wird sich der Antichrist in den Tempel setzen und nach Daniel 7,27 in der Mitte der letzten Jahrwoche Schlacht- und Speisopfer aufhören lassen. Entsprechend muss es wieder einen (dritten) Tempel geben, wo dies möglich sein wird.

Drei Erdbeben erschüttern Türkei und Syrien. Die Menschen schliefen, als die Hölle losbrach

Die schwersten Erdbeben seit mehr als 50 Jahren haben den Südosten der Türkei und den Norden Syriens erschüttert. Am 6.2.2023 starben mehr als 5000 Menschen in der Türkei und Syrien
06.02.2023 Quelle

Nach Jesu Worten in Matth. 24,7 gehören Erdbeben und Naturkatastrophen zu den endzeitlichen Zeichen.

See Genezareth nach Anstieg des Wasserspiegels fast voll

Da weitere Regen- und Schneefälle vorhergesagt sind, erwarten die Behörden, dass der biblische See bald seine “Voll”-Marke erreicht.
06.02.2023 Quelle ; Quelle

Im Gegensatz zu den letzten Jahrzehnten, wo Rabbiner zum Gebet um Regen aufriefen und es politische Streitigkeiten mit Jordanien wegen der Trinkwasserentnahme aus dem See Genezareth gab, steigt der Wasserpegel immer weiter an. Dies hat prophetische Bedeutung, da nach Jesaja 30,23 Regen ein Segenszeichen Gottes ist und überdies nach Joel 2,23 Regengüsse ein Zeichen für die gnädige Wiederherstellung Israels nach dem Endgericht bzw. im Tausendjährigen Friedensreich sein wird. Entsprechend wird der Wasserpegel auch von vielen Rabbis als Zeichen für das Kommen des Messias gedeutet (z.B. gab Rabbi Kook an, dass der See Genezareth voll sein wird, wenn der Messias eintrifft)

China baut mit der digitalen Seidenstraße seine Macht aus

Blickt man auf die Weltkarte, so ist die neue Seidenstraße ein weit verzweigtes Netz aus Handelsrouten, das China mit Asien, Afrika und Europa verbindet.
26.01.2023 Quelle ; Quelle

Als Hitler Autobahnen bauen ließ, wurden diese am Ende militärisch genutzt. Beachtenswert ist, dass Offenbarung 16,12 von vom Osten her kommenden Königen (mit ihrem Heer) spricht sowie Offenbarung 9,16 von einem 200-Millionen-Mann-Heer, was nur China aufstellen können soll.

Hier erklärt Außenministerin Baerbock Russland den Krieg – und löst einen Riesen-Shitstorm aus

Baerbock: „Wir kämpfen einen Krieg gegen Russland und nicht gegeneinander“
26.01.2023 Quelle ; Quelle

Wenn man modernste Kampfpanzer gezielt zum Einsatz gegen Russland liefert, ist man faktisch Kriegspartei. Zivilrechtlichen würde man es „Beihilfe zum Mord“ nennen. Diesen Umstand hat Frau Baerbock nun ausgesprochen. Aber es ist noch schlimmer: Nach der Panzerlieferung an die Ukraine fordert der gelernte „Schauspieler“ Selenskyj nun Flugzeuge und Raketen! Wann wird er Atombomben fordern um sie einzusetzen? Alles deutet darauf hin, dass es Drahtzieher hinter den Kriegsparteien gibt die gar nicht an einem Sieg einer Partei interessiert sind, sondern ganz andere Ziele verfolgen. Vor Beginn des von Klaus Schwab ausgerufenen „Great Reset“ hatte Deutschland nur wenige, vielfach defekte Kriegsgeräte. Soll alles „verheizt“ werden und Russland, von dem man sagt, dass sie bisher nur ihren kleinen Finger rühren, über Westeuropa herfallen? Daniel 7,5 spricht von einer Weltmacht, welches mit einem „viel Fleisch fressenden“ Bären verglichen wird. Nach Off. 13,2, hat das Endzeittier Bärenfüße, was ein Hinweis auf das Ausziehen sein könnte um Beute zu machen! Bekanntlich ist der Bär die nationale Personifikation Russlands, aber dass sich der richtungsweisende `Club of Rome` die Bevölkerungsreduzierung auf die Fahne schrieb, passt erschreckend zur `großen Beute` die der Bär machen wird!

Pfarrer predigt die biblische Wahrheit ... und wird von seiner Abtei an den Pranger gestellt

Jetzt hat es in Wittichenau (Sachsen) ein Pfarrer gewagt, diesem Trend entgegenzuwirken und zumindest an Heiligabend das uneingeschränkt gültige Wort Gottes zu verkünden.
07.01.2023 Quelle

Wie vorausgesagt ist der Abfall in den Kirchen und der Gesellschaft im vollen Gange (2. Thess. 2,3). Gottes gerechtes Gericht (göttlicher "Great Reset") muss zwangsläufig kommen, weil es so nicht weitergehen kann! Entsprechend brauchen wir uns über die immer schlimmeren Geschehnisse und den weltweiten, immer mehr und schneller fortschreitenden Niedergang nicht zu wundern!

Tech-Milliardäre bereiten sich mit Luxusbunkern auf den Weltuntergang vor – so sieht einer von innen aus, der sich in De

Einem Enthüllungsbuch zufolge bereiten sich Tech-Milliardäre auf den Weltuntergang vor und kaufen dazu Luxusbunker. Der US-amerikanische Autor Douglas Rushkoff hat sich mit fünf der reichsten Männer der Welt darüber unterhalten, wie sie sich auf eine Apokalypse vorbereiten.
06.01.2023 Quelle

Die Agenda "Great Reset", zu welcher der WEF-Chef Klaus Schwab sogar sogleich am Anfang der Pandemie 2020 ein Buch rausbrachte, kommt ja von der Elite – und dass diese es ernst meinen, sieht man an ihrer Vorsorge für sich selbst! Aber es sollte auch beachtet werden, dass die Elite die Bibel offenbar zumindest in diesem Punkt absolut ernst nehmen: Dass es eine „Apokalypse“ geben wird!

Netanjahus neue Regierung will alle biblischen Gebiete Israels besiedeln

“Das jüdische Volk hat ein alleiniges und unveräußerliches Recht auf alle Teile des Landes Israel”.
30.12.2022 Quelle

Jesus wird im Tausendjährigen Reich von Israel aus regieren und zuvor, für kurze Zeit, der Antichrist. Entsprechend wird Israel in jeder Hinsicht an Macht und Einflussgebiet erstarken - und die aktuellen Ereignisse dürften den Weg dahin bereiten!

So bricht ein Weltkrieg aus

Dies ist nicht nur ein Krieg zwischen Russland und der Ukraine, fremde Völker mischen sich ebenso in den Krieg ein. Die USA, Frankreich, Deutschland, England und andere Verbündete wie die Nato unterstützen die Ukraine. Auf der anderen Seite stehen Belarus, Syrien, Iran, Venezuela, China, Nicaragua und andere Länder den Russen bei. ... Putin hat nichts zu verliren. Daher warnte er mit einem Atomangriff und er blufft nicht. Eine Sex-Orgie ist beim Atomangriff durch Wladimir Putin auf einem Hügel nahe der Hauptstadt Kiew geplant. Mehr als 15.000 Menschen haben sich bereits registriert.
25.10.2022 Quelle

Wohl jeder weiß von einer in der Bibel vorausgesagten Apokalypse. Laut Bibel wird dies diese (nach einem politischen Ereignis; Siegel 1) mit Krieg eingeleitet werden und in ein Massensterben münden.

Grüne Nichtskönner Lang, Nouripour & Co.: Die faulsten Deutschen regieren das Land der Fleißigen!

Wir werden von Menschen regiert, die keine Ahnung vom Leben in diesem Land haben. Die noch nie in ihrem Leben gearbeitet haben. Diese Parteisoldaten, die uns jetzt die Kraftwerke, unseren Strom abschalten wollen, haben keine Vorstellung davon, was ihre Entscheidungen für die überragende Mehrheit in diesem Land bedeutet.
24.10.2022 Quelle

Dass das Sündenmaß voll sein muss und Gottes Gericht nun kommen muss, erkennt man u.A. an Jesaja 3,4: "Und ich will ihnen Knaben zu Fürsten geben, und Mutwillige sollen über sie herrschen." Exakt dies erleben wir jetzt, wo junge Leute die z.T. noch im Studium sind ohne wirkliche Lebenserfahrung über das Schicksal des Volkes mitentscheiden, aber auch "Mutwillige" die öffentlich im Kern sagen, dass ihnen das Wohl des Volkes egal ist. Deutlicher kann Gott wohl nicht sein Gericht ankündigen!

Aufforderung an alle Leviten! Israelis priesterlicher Abstammung auf den Tempelberg berufen

Etwa 800 Leviten werden erwartet, um sich während Sukkot auf den südlichen Stufen des Tempelbergs zu versammeln und die biblische Liturgie zu rezitieren. Verschiedene Gruppen in Israel bereiten sich weiterhin auf den Tag vor, an dem der Dritte Tempel auf Jerusalems heiligem Hügel gebaut wird.
14.10.2022 Quelle

Über die endzeitliche, noch ausstehende letzte (70ten) Jahrwoche heißt es in Daniel 9,27: "Und in der Mitte der Woche wird er Schlachtopfer und Speisopfer abschaffen." Somit muss der Tempel mit Opferdienst (wenn auch nur für kurze Zeit) wieder existieren. Aktuell nehmen die finalen Vorbereitungen an Fahrt auf!

Riesiges Gasfeld im Meer – Israel will Europa aus der Energiekrise helfen

Israel und Libanon haben ihren jahrzehntelangen Streit um Gasfelder beendet. Die historische Einigung könnte dazu beitragen, Europas Energienotstand zu beenden.
12.10.2022 Quelle

Angesichts des zunehmenden Gasmangels in der EU könnte der Gas-Deal EU und Israel mehr zusammenschweißen - was zu Offenbarung 13 passt, wo beide Tiere (EU-Chef wie auch Antichrist in Israel) als enge Verbündete dargestellt werden.

Mobilisierung des russischen U-Boots “Belgorod”?

Wie die italienische Tageszeitung “La Repubblica” am Sonntag (02.10.2022) berichtet, hat die NATO eine Geheimdienstmitteilung an ihre Mitgliedstaaten geschickt, in der sie vor der Mobilisierung des russischen Atom-U-Boots “K-329 Belgorod” warnt, das die Atomrakete “Poseidon” trägt, die auch als “Waffe der Apokalypse” bekannt ist.
03.10.2022 Quelle

“Waffe der Apokalypse” - deutlicher kann es wohl nicht gesagt werden um zu zeigen, dass wir vor der Apokalypse stehen, zumal in der Tat diese Atomwaffe zu Ereignissvoraussagen der Offenbarung passt.

Der Messias kommt!

Die Berichterstattung über die Beerdigung der Queen erfüllt eines der wichtigsten Zeichen.
25.09.2022 Quelle

Nicht nur das Eintreffen von 5 Färsen (100% rote Kühe) dieser Tage in Israel für den in Daniel 9,27 angekündigten Tempeldienst (zur Einweihung notwenig) ist bedeutsam, sondern auch genau 70 Jahre Regierungszeit von Königin Elisabeth II., zumal viele Menschen mit ihrem Tod eine Ära zu Ende gehen sehen.

Zehntausende Neueinwanderer innerhalb von fünf Monaten

Das israelische Zentralamt für Statistik hat bekannt gegeben, dass seit dem 24. Februar, als Moskau den Krieg gegeb die Ukraine begann, bis zum 31. Juli 18.891 Russen und 12.175 Ukrainer in den jüdischen Staat eingewandert sind.
14.08.2022 Quelle

Die Rückkehr der Juden in ihr Heimatland Israel ist nicht nur in der Bibel mehrfach vorausgesagt sondern zudem Voraussetzung für die prohezeite endzeitliche 70te Jahrwoche Daniels, welche wiederum die große Trübsalszeit beinhaltet.

Israelisch-russische Beziehungen auf dem Prüfstand wegen Streit um Jewish Agency

Israel sagt, dass der unerklärte Schritt Russlands, die Jewish Agency zu schließen, ernsthafte politische Konsequenzen nach sich ziehen könnte. Die Situation wurde weiter verschärft, als Moskau am Wochenende einer Delegation israelischer Regierungsberater, die die Angelegenheit besprechen wollten, die Einreise verweigerte.
26.07.2022 Quelle

Russland und seine Satelliten werden seit langem mit der biblischen Prophezeiung von Gog und Magog in Verbindung gebracht, einem großen Feind, der Israel eines Tages von Norden her angreifen wird, bevor der Messias kommt. Aktuell erleben wir, wie sich die Machtblöcke dazu passend formieren!

IAEA-Chef klagt: Der Iran wird nuklear werden

Es hat keinen Sinn, zu sagen: „Ich hatte euch gewarnt“, Israel bereitet sich auf Maßnahmen vor und warnt, dass alle Optionen auf dem Tisch liegen. Die internationalen diplomatischen Bemühungen sind gescheitert. Der Iran wird die nukleare Schwelle überschreiten.
10.06.2022 Quelle

Gerade für Israel wird es immer gefährlicher - und die Bibel sagt voraus, dass Israel "zur Zeit des Endes" (Daniel 11,40) aus dem Norden (Gegend vom Iran) angegriffen werden wird.

Jerusalem oder Kabul? Dschihadisten streiten sich um die „drittheiligste Stätte“ des Islam

ISIS verärgert, nachdem die Taliban eine Nachbildung des Felsendoms in Kabul errichtet haben und die afghanische Hauptstadt mit Jerusalem gleichsetzen
02.06.2022 Quelle

Israel ist bekanntlich der "Zeiger an der Weltenuhr Gottes" und der Tempelberg das "Herzstück". Der Antichrist wird von der Mehrheit der frommen Juden als "Messias" aufgenommen werden (Joh. 5,43) und auch am Tempelberg sehr wirksam sein - dem stand aber bisher der Islam entgegen. Nun beginnt dies zu bröckeln!

„Der Messias – Eine kleine gute Tat und er wird kommen!“

Plakate in ganz Israel sorgen mit aufrüttelnder Botschaft für Erstaunen
16.05.2022 Quelle

In Joh. 5,43 sagte Jesus den Juden voraus: "Wenn ein anderer (Messias) in seinem eigenen Namen kommt, den werdet ihr annehmen." Auch andere Bibelstellen weisen auf das Auftreten von DEM falschen Messias d.h. Antichristen hin. Dies bedingt natürlich eine Messias-Erwartung und aktuell erlebt man, wie diese stark steigt!

Whistleblower warnt – Menschheit steht vor massiven Veränderungen

Plant Google einen digitalen „Gott“? Der ehemalige Google Software-Ingenieur Zach Vorhies warnt, dass “Google” und dessen Muttergesellschaft “Alphabet” dabei sind, einen KI-Gott zu erschaffen.
20.04.2022 Quelle

Die Ähnlichkeit zwischen dem Google-KI-Gott und dem "sprechenden Bild" in Offenbarung 13,15 ist zumindest verblüffend: "Und es wurde ihm gegeben, dem Bild des Tieres einen Geist zu verleihen, sodass das Bild des Tieres sogar redete und bewirkte, dass alle getötet wurden, die das Bild des Tieres nicht anbeteten." Auch das bekannte Malzeichen und Kaufen/Verkaufen bzw. das (neue, digitale) Geldsystem werden von diesem "Tier" eingeführt werden.

Katholiken-Jugend gendert Gott

„Gott“ soll in Zukunft „Gott+“ heißen
07.04.2022 Quelle

Laut den bekennten Zehn Geboten darf Gottes heiliger Name nicht mißbraucht werden! Nun soll dies aber sogar zur Unterstützung der Gender-Ideologie passieren! Wie weit der Abfall in den Kirchen schon vorangeschritten ist, zeigt sich auch an diesem Vorstoß.

Israelische Nachrichten fragen sich: Kehrt Jesus bald zurück?

Lokale hebräischsprachige Medien nehmen „christliche“ Prophezeiungen im Zusammenhang mit Corona und Russland-Ukraine-Krieg zur Kenntnis
21.03.2022 Quelle

Israel wurde am 14. Mai 1948 offiziell wieder zu einer Nation - diese, aber auch weitere Prophetieerfüllungen erleben wir in unserer Zeit.

Sind Russland und China das neue Gog und Magog?

Neue Entwicklungen verstärken das Gefühl, dass wir Zeugen der von unseren Propheten vorhergesagten Neuordnung der globalen Kräfte sind
16.03.2022 Quelle

Auch Daniel 11,44 spricht von Mächten nördlich und östlich von Israel aus gesehen, was auf Russland und China passt

Auf den Preisschock bei Getreide folgt der Preisschock bei Dünger

Der Krieg in der Ukraine hat auch die Abhängigkeit der europäischen Landwirtschaft deutlich gemacht. Denn Russland exportiert mehr Stickstoffdünger als jedes andere Land der Welt – und die russische Regierung hat die Hersteller bereits angewiesen, die Exporte auszusetzen.
15.03.2022 Quelle

Off. 6 sagt uns Inflation und steigende Lebensmittelpreise bis hin zu Tote durch Hunger voraus.

Komet Leonard rast Richtung Erde und könnte bald mit bloßem Auge zu sehen sein

Der Komet Leonard (C/2021 A1) nähert sich mit großem Tempo der Erde und könnte bald mit bloßem Auge sichtbar werden.
04.12.2021 Quelle

Nicht nur die Bahn in Richtung Siegel-1-Symbol-Nähe „Schütze“ (Off. 6,1-2) ist erstaunlich, sondern der Name „kühner/überwindender Löwe“ wird auch in Off. 5,5 für Jesus verwendet. Dazu passt C auf Christus wie A1 nach Off. 1,8 wiederum auf Jesus. Am 12.12. ist er der Erde besonders nah, wobei wiederum an 12 + 12 Älteste in Off. 4 zu denken ist.

EUDSSR: Ampelkoalition plant Auflösung Deutschlands als souveränem Staat

Die neue Bundesregierung plant eine Art Vereinigte Staaten von Europa, in denen die einzelnen Länder von souveränen, natürlich gewachsenen Staaten zu Bundesstaaten der EU degradiert werden.
25.11.2021 Quelle ; Quelle

Genau das bildet der 1te apokalyptische Reiter (Off. 6,1-2), dem eine Krone gegeben wurde und der problemlos von Vereinnahmung zu Vereinnahmung der Staaten eilt, ab!

"In unserem Land passiert gerade Unheil"

„Ich fürchte um den sozialen Frieden“ – das sagt der Epidemiologe und ehemalige Leiter eines bayrischen Gesundheitsamtes, Friedrich Pürner, mit Blick auf die Ausgrenzung Nichtgeimpfter. Er zeigt sich zutiefst besorgt über die gesellschaftliche Spaltung und das Vorgehen der Politik.
22.11.2021 Quelle

Der 2te apokalyptische Reiter wird laut Off. 6,4 Bürgerkrieg bringen

UPDATE 40. BREITENGRAD

Es sind nur noch 76,7 Meilen, um den Punkt ohne Wiederkehr zu erreichen, den Punkt von 40 Grad! Unmittelbar danach bricht der DI-Pol zusammen und das Erdmagnetfeld ist unkontrolliert. Dann beginnt allmählich, die geografische Polarität umzukehren.
21.11.2021 Quelle

Nicht nur die 4 apokalyptischen Reiter werfen ihre Schatten voraus, sondern auch die laut Offenbarung danach kommenden Naturereignisse mit enormen Auswirkungen für die Menschheit zeichnen sich bereits ab.

Corona in Österreich: Armee-Offiziere rufen zu Protest gegen Impfpflicht auf

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Österreich ist auf über 1.000 angestiegen. Die Regierung verhängt einen harten Lockdown, führt eine Impfpflicht ein. Dagegen formiert sich Widerstand, auch aus Deutschland.
19.11.2021 Quelle

In Offenbarung 6 ist beim 2ten Reiter von Bürgerkrieg die Rede. Schaut man auch auf die Impfschäden und Impftote, die nicht nur direkt nach Impfung erfolgen sondern laut Experten vor allem erst ab 1/2 Jahr nach Impfung auftreten (was jetzt langsam beginnt) ist mit Bürgerkrieg zu rechnen!

Zukunft der Bundesrepublik: Auf dem Weg in die Vereinigten Staaten Europas?

Parteiprogramme sprechen eine klare Sprache, z.B. sind die Grünen für eine Föderale Europäische Republik
25.09.2021 Quelle

Die Souveränitätsabgabe der EU-Staaten an eine EU-Zentralregierung mit offenbar 10 Senatoren (siehe Off. 13, erstes Tier) wird durch das erste apokalyptische Pferd in Off. 6 eingeleitet werden: Ohne Kampf wird es von Sieg zu Sieg eilen!

Vulkanausbruch auf den Kanaren: Das «Wunderhaus» von La Palma trotzt der Lavamasse

Wie auf Bildern und Videos zu sehen ist, floss der Lavastrom um ein kleines Gebäude in dem Weiler «El Paraíso» (Das Paradies) herum.
24.09.2021 Quelle

La Palma heißt „die Palme“ und mit Palmzweigen in den Händen wurde Jesus als „König von Israel“ beim Einzug in Jerusalem unter Hosianna-Rufen („Hilf bitte!“) willkommen geheißen (Joh. 12,13), aber auch die große Schar vor dem Thron Gottes (Off. 7,9) huldigte Gott mit Palmzweigen in der Hand mit dem Ruf „Das Heil ist bei unserem Gott“. In beiden Fällen stehen Palmzweige im Zusammenhang mit Heil und Rettung durch Gott – und genauso wird Jesu Brautgemeinde vor „all dem was kommen soll“ durch Entrückung hin zum „himmlischen Paradies vor Gottes Thron“ laut Jesu Worten bewahrt werden (Lukas 21,36)! Umso beachtenswerter ist, dass ein Haus im Gebiet „das Paradies“ vor den feuerrot glühenden Vulkanmassen durch ein Wunder (wie es sogar die Presse schreibt) bewahrt wurde (man achte auf den bedrohlichen feuerroten Drachen in Off. 12, vor welchem die Gemeinde durch Entrückung gerettet werden wird).

Wasser des biblischen Wüstenteichs blutrot gefärbt

Seltsames Phänomen lässt Juden und Muslime nach göttlichen Plagen sowie nach zeitgenössischen Verschwörungen suchen
14.09.2021 Quelle

Es ist nur eines der vielen biblischen Zeichen und Hinweise, aber sogar traditionelle jüdische Quellen lehren seit langem, dass die 10 Plagen, mit denen Gott das alte Ägypten heimsuchte, kurz vor der messianischen Erlösung wieder auftauchen werden.

Waldbrände am Mittelmeer "Unser Ende ist nahe"

Griechenland, Türkei, Italien: Die Waldbrände in Südeuropa sind noch immer außer Kontrolle. Immer neue Brandherde verschärfen die Lage weiter.
08.08.2021 Quelle

Feuer gehörte schon immer zu Gottes Gerichten und die Welt wird sogar einst im Feuer untergehen. In diesem Fall dürfte die Katastrophe, wie auch viele andere derzeit, bewusst von Menschen gemacht sein um die Agenda 2030 voran zu treiben

Extremismus: "Querdenker" im Kampfmodus

Ein Netzwerk von Ex-Soldaten und Polizisten um einen Ex-Bundeswehrkommandeur stehen gegen eine Corona-Diktatur auf.
05.08.2021 Quelle

Immer mehr Menschen wachen auf und erheben ihre Stimme gegen die um sich greifende massive Korruption und den Weltveränderungs-Wahnsinn der Elite auf Kosten der Bevölkerung. Dass nun auch ehemalige Militär- und Polizeiangehörige aufstehen, passt zu dem bald kommenden 3ten apokalyptischen Reiter: Bürgerkrieg!

Extremtemperaturen

Menschen suchen in Tiefgaragen Schutz vor Hitze. Die Rekordhitze von fast 50 Grad Celsius im Westen Kanadas und der USA hat zu zahlreichen Todesopfern geführt.
30.06.2021 Quelle

Auch große Hitze gehört laut Offenbarung 16,9 zu den endzeitlichen Ereignissen: "Und die Menschen wurden versengt von der großen Hitze"

Woke-Aktivisten immer irrer: Darum soll Mathe rassistisch sein

Mathematik gibt es seit tausenden Jahren – aber weil es angeblich von Weißen erfunden wurde soll nun eine „gerechtere Mathematik“ für „Schwarze“, Latinos und mehrsprachige Schüler kommen.
24.06.2021 Quelle

Es ist ein Gerichtszeichen Gottes, dass er die Menschen in den Wahnsinn dahingibt, denn bei der Ankündigung von Segen und Fluch sagt Gott in 5. Mose 28,28: „Der HERR wird dich schlagen mit Wahnsinn, Blindheit und Verwirrung des Geistes.“

Genetik: Das menschliche Genom ist bald komplett

Noch ist die Sequenzierung unseres Genoms nicht vollständig abgeschlossen. Doch nun konnten 115 Gene und 200 Millionen DNA-Basenpaare hinzugefügt werden.
12.06.2021 Quelle

Gott zu spielen und den "Bauplan des Menschen" umzugestalten ist offenbar das Ziel einiger Menschen. Da die Menschen zum Bösen neigen kann dies gar nicht gut gehen und hat furchtbaren endzeitlichen Charakter!

Sind die Blutmond-Mondfinsternisse ein Zeichen?

Wieder Blutmond am heutigen 26. Mai 2021
26.05.2021 Quelle

Laut Joel 3,4 sind Blutmonde Vorzeichen auf den Gerichtstag Gottes

Vulkanausbruch im Kongo: Der Himmel über der Millionenstadt Goma ist glutrot

Vulkanausbruch im Osten Kongos löst Panik aus – Ruanda öffnet Grenze. Die Lavamassen haben bereits den Flughafen der Stadt erreicht.
23.05.2021 Quelle

HEUTE(!) ist Pfingstsonntag und in der Pfingstpredigt in Apostelgeschichte 2,19-20 wird von Zeichen an Himmel und Erde mit "Blut, Feuer und Rauch" gesprochen welcher dem Gerichtstags Gottes vorangeht.

Satanismus ODER Hallelujah?

Eurovision Song Contest 2021 (ESC): offene Satansanbetung vs. Glauben
22.05.2021 Quelle

Dass die Welt nicht nur einfach immer gottlos wird sondern sogar offen satanisch, kann man sehr gut am ESC ablesen: Waren es in der Anfangszeit noch von Frieden, Liebe und sogar Gottesfurcht geprägte Lieder, so geht es nun ganz offen um Sex, Drogen und Satanismus!

Angst vor dem digitalen Euro?

Die Einführung des neuen digitalen Gelds durch die EZB rückt näher.
03.05.2021 Quelle

Nach Offenbarung 13,17 wird ein Kaufen und Verkaufen nur noch mittels "Malzeichen" möglich sein (was Christen keinesfalls annehmen dürfen). Die nötige Bargeldabschaffung rückt nun immer näher - und damit auch dieses Malzeichen!

Durchbruch in der Biotechnik: Forscher erschaffen Mischwesen aus Mensch und Affe

Ein internationales Forscherteam hat einen Embryo mit Zellen von Mensch und Makak gezüchtet.
15.04.2021 Quelle

Wegen Mischwesen aus gefallenen Engeln und Menschen kam u.A. die Sintflut d.h. Gottes globales gerechtes Gericht. Gen-Manipulation bei Menschen nimmt seit kurzem ungeheure Ausmaße an (auch Impfungen mit GEN-Manipulation). Gottes gerechtes Gericht muss, auch angesichts von Gottlosigkeit, Abfall, Gender, Hochmut etc. kommen

Die sieben größten postpandemischen Baustellen

Die vielen kleinen Coronakatastrophen versperren den Blick auf die großen: Das föderale System, die politische Kommunikation, die Leichtgläubigkeit der Bürger – vieles muss sich nach der Pandemie schnell ändern.
31.03.2021 Quelle

Der Artikel ließt sich wie aus Agenda-2030 abgeschrieben und zeigt wie die Medien mit eingespannt sind um Souveränität und Demokratie abzuschaffen

Risikoanalyse rechnet mit Aufständen und massiven Unruhen

Die staatlich verordneten Corona-Zwangsmaßnahmen der deutschen Regierung werden zu massiven Unruhen, bisweilen sogar zu einem Bürgerkrieg führen. Zu diesem Schluss kommt das renommiere Forschungsunternehmen Verisk Maplecroft
26.03.2021 Quelle

Der Reiter des 2ten apokalyptischen Pferdes trägt ein Schwert, also eine Nahkampfwaffe, welches gerade auf Bürgerkrieg hinweisen könnte

Kirchen in der Krise

Die Aufarbeitung des Missbrauchsskandals, die Hybris in der Pandemie, die Dreistigkeit, sich ausgerechnet jetzt moralisch zu erheben – die Kirche hat ein Arroganzproblem.
25.03.2021 Quelle

Nach Offenbarung 17,16 wird die Neue Weltordnung die (vom wahren Glauben abgefallene) Kirche hassen und verwüsten und "bloßstellen" - dies beginnt offenbar schon

Schweres Erdbeben erschüttert Griechenland

Das Erdbeben hatte eine Stärke von 6,3 und ereignete sich nahe der Stadt Larissa.
03.03.2021 Quelle

Erdbeben gehören zu den Vorzeichen des Endes der Endzeit

Erdbebenserie erschüttert Island

10.000 Beben binnen einer Woche und an manchen Regionen hebt sich die Erde täglich um 4 Millimeter. Vulkanausbruch befürchtet
02.03.2021 Quelle

Erdbeben und Naturkatastrophen gehören zu den Vorzeichen des Endzeit-Endes.

Georgia Guidestones – das beunruhigendste Monument der USA

Auf den sogenannten Guidestones sind obskure Inschriften eingraviert, welche die Zehn Gebote für eine neue Weltordnung sein sollen.
16.02.2021 Quelle

Hier findet sich, in Stein gemeißelt, was die Bibel schon seit 2000 Jahren über die kommende Neue Weltordnung voraussagt.

Experte gibt katholischer Kirche 20 Jahre

Die katholische Kirche könnte bald schon Geschichte sein.
11.02.2021 Quelle

Die kath. Kirche hat nicht nur aktuell mit Missbrauchsskandalen zu tun, sondern damals sogar Hugenotten und weitere Gotteskinder blutig verfolgt und viel Schuld auf sich geladen. Seit etlichen Jahren kam nun auch noch die Bestrebungen einer Welteinheitsreligion dazu, welche nach Gottes Aussage „geistliche Hurerei“ ist. Viele Ausleger sehen daher in ihr die „große Hure“ in Off. 17 und 19, welche nach Off. 17,16b von der Neuen Weltordnung schließlich selbst zerstört werden wird: „die werden die Hure hassen und werden sie verwüsten und entblößen und werden ihr Fleisch essen und werden sie mit Feuer verbrennen“ – jedoch dürfte sich dies wohl auf alle Großkirchen angesichts des extremen Abfalls vom biblischen Maßstäben beziehen (Ausnahmen einzelner Ortskirchen nehmen leider auch ab, da bibeltreue Pastoren verdrängt werden). Die vielen Kirchenaustritte sind auch bereits ein Zeichen dafür: Die Kirche ist nicht mehr „Licht und Salz“ und wird daher nach Jesu Worten „von den Menschen zertreten werden“ (Matth. 5,13).

Nevada will lokale Regierungsmacht an Tech-Firmen incl. Gerichtsbarkeit und Polizei abtreten

Nevadas Gouverneur will Tech-Firmen erlauben, neue Städte zu bauen in denen diese Regierung, Schulbehörde, Polizei und Justiz in einem sind.
08.02.2021 Quelle

"Geld regiert die Welt": Immer offener treten Mega-Reiche auf um die Welt zu verändern, wobei sie Politiker und Medien steuern und ihre Vorstellungen der Menschheit aufdrücken - eine extrem gefährliche Entwicklung, die laut Bibel in der Katastrophe und Gottes Gerichten enden wird!

Kosovo schließt Frieden mit Israel und erkennt Jerusalem als Hauptstadt an

Die Republik Kosovo wurde am Montag das neueste Land mit muslimischer Mehrheit , welches diplomatische Beziehungen mit dem Staat Israel aufgenommen hat.
02.02.2021 Quelle

Und wieder folgt ein weiterter Staat im vorausggesagten Friedensprozess

Gewaltsame Proteste gegen Corona-Ausgangssperre

In den Niederlanden kam es bei Protesten gegen die Corona-Maßnahmen in mehreren Städten zu Ausschreitungen. Polizisten wurden angegriffen und Geschäfte geplündert.
25.01.2021 Quelle ; Quelle

Dies dürfte erst der Anfang sein, weil der 2te apokalyptische Reiter Kriege - vermutlich vor allem Bürgerkriege - bringen wird!

Quarantäne-Verweigerer landen bald in zwei Kliniken

Wer sich in Baden-Württemberg nicht an die Corona-Quarantäne hält, kann zwangseingewiesen werden - dauerhaft durch einen Wachdienst kontrolliert.
17.01.2021 Quelle

Wer hätte noch vor einem Jahr gedacht, dass Menschen, die ihre eigene Wohnung verlassen wollen, wie Schwerstverbrecher inhaftiert würden? Dass Isolation das Immunsystem schädigt und zwischenmenschliche Kontakte und gesunde Ernährung gerade jetzt wichtig wären, ist bekannt. Aber es passt zu Offenbarung 13, wonach die neue Weltordnung ein „Tier/Bestie“ zur Weltregierung hervorbringen wird – und ein solches ist herzlos und wilde Tiere reißen bekanntlich erbarmungs- und gefühllos ihre Beute.

Schäden durch Naturkatastrophen nehmen zu

Der volkswirtschaftliche Schaden durch weltweite Naturkatastrophen (Heftige Stürme, Waldbrände, Überschwemmungen) hat im vergangenen Jahr zugenommen. Vor allem die USA traf es hart.
07.01.2021 Quelle

Wie in der Bibel vorhergesagt, nehmen Naturkatastrophen zu

Pilotprojekt Grundeinkommen

Ab Frühjahr 2021 bekommen 122 Menschen 3 Jahre lang, begleitet von einem Studium, monatlich ein bedingungsloses Grundeinkommen.
31.12.2020 Quelle

Dies scheint zur Neuen Weltordnung zu gehören, zumal es auf der Agenda steht, schon bald eingeführt zu werden. Gott sagt in 1. Mose 8,21: "das Dichten und Trachten des menschlichen Herzens ist böse von Jugend auf". Das kann also nicht funktionieren, so wie Kommunismus noch nie funktionierte.

Impfzentrum schließ wieder

Wegen der geringen Zahl von Menschen, die sich in dieser Zeit impfen lassen wollen, bleibt das Impfzentrum in der „Arena“ in Treptow in der Zeit vom 31. Dezember bis 3. Januar geschlossen
30.12.2020 Quelle

Gottes Wort gebietet alles zu prüfen und nur das Gute anzunehmen (1. Thess. 5,21) und wir sollen sorgsam mit unserm Leib umgehen. Offenbar wird dies ernst genommen und zu Recht die Impfung hinterfragt!

Die Weltbevölkerung wächst rasant

Innerhalb der letzten 70 Jahre hat sich die Weltbevölkerung mehr als verdreifacht auf aktuell 7,8 Milliarden Menschen.
28.12.2020 Quelle ; Quelle

Die Elite spricht zunehmend von der Gefahr der Überbevölkerung und will dieser entgegenwirken. Manche Aussagen lassen einen dabei erschrecken und erinnern an die apokalyptischen Reiter.

Suche nach Ausserirdischen: Mysteriöses Signal von Proxima Centauri entdeckt

Seltsame Funksprüche in einem Radiospektrum, das typischerweise frei von Übertragungen der von Menschen gebauten Satelliten und Raumfahrzeuge ist, wurden eingefangen.
25.12.2020 Quelle

Laut Off. 9 werden die Dämonen, die offenbar zu Noahs Zeit mit Frauen die Riesen zeugten, wieder freigelassen werden und auf die Erde kommen und wiederum Menschen quälen. Möglicherweise wird dieses Kommen vorbereitet.

Bundesregierung dehnt IT-Überwachung im Eiltempo aus

Kurz Legislaturperiodeende peitscht die Koalition kritische Sicherheitsgesetze durchs Parlament. Es drohen sehr tiefe Einschnitte in die Grundrechte!
22.12.2020 Quelle

Es geht immer mehr Richtung Überwachungsstaat bzw. Dikatur

BND-Gesetz: Ausspähen unter Freunden wird legalisiert und ausgeweitet

Zum Datensammeln soll der Geheimdienst sogar Mobilfunk- und Internetanbieter hacken.
30.11.2020 Quelle

Wenn alle Menschen "gläsern" sind, können sie recht einfach kontrolliert und gesteuert werden. Auch dies passt zu Off. 13.

Schwere Ausschreitungen in Paris

Die Gewalt eskaliert: Randalierer zünden Barrikaden, Autos und gar die französische Zentralbank an
29.11.2020 Quelle

Jesus sagte in Lukas 21,9 Unruhen voraus, welche durch die weltweiten Bestrebungen Richtung Neuer Weltordnung sicher noch zunehmend werden

Evangelikale Christen behaupten, sie wären im Besitz einer höheren Wahrheit

Christen die gegen die falsche Corona-Politik aufstehen sind "radikale Fundamentalisten" und letztlich Störenfriede
24.11.2020 Quelle

Da es gerade Christen sind, welche laut Bibel "alles prüfen" und die abgefallene Welt kritisch sehen, befinden sich auch unter den Kritikern der Corona-Politik viele Christen, die nun zunehmend ins Fadenkreuz von hetzerischen, neomarxistischen Mainstream-Medien kommen. Nach Off. 13 wird Satan die Christen, welche wegen Lauheit bei der Entrückung zurückblieben, verfolgen und viele von ihnen töten. Christen müssen somit mit immer mehr Anfeindung rechnen und da bereits Grundrechte außer Kraft gesetzt wurden wird auch die Religionsfreiheit sicherlich bald fallen.

Steinmeier unterzeichnet Änderungen beim Infektionsschutzgesetz

Nachdem Bundestag und Bundesrat trotz heftigem Widerstand innerhalb und außerhalb des Parlaments das "Dritte Gesetz zum Schutz der Bevölkerung" beschloßen haben, wurde es nun auch vom Bundespräsident genehmigt.
18.11.2020 Quelle

Viele aufgebrachte Menschen reden nicht ohne Grund von einem "Ermächtigungsgesetz". Ob alle Politiker überhaupt wissen, was sie tun ist eine Sache, aber sie hebeln die Demokratie und Grundrechte aus und wer auch immer die Macht hat, kann dadurch gegen das Volk regieren. Bibelkenner wissen, wer dies nach Off. 13 sein wird!

Wie links ist der ARD-Nachwuchs?

Wenn am Sonntag nur der Nachwuchs der ARD wählen würden, dann sähe es so aus: Grüne 57,1% / Die Linke 23,4% / SPD 11,7% / Sonstige 3,9% / Union 2,6 % / FDP 1,3%
06.11.2020 Quelle

Schon vor vielen Jahren wurde bekannt, dass sogar die öffentlich-rechtlichen Medien zunehmend links eingestellt sind – und gerade Medien beeinflussen bzw. formen die Meinung in der Bevölkerung! Daher wundert es nicht, dass die Gottlosigkeit immer mehr zunimmt und sich der Neomarxismus ausbreitet und Rechtschaffenheit kein Thema mehr ist!

Zahlreiche Todesfälle nach Grippe-Impfung

Mehrere Todesfälle sind zu beklagen, die in unmittelbarem zeitlichem Zusammenhang mit der Grippeschutzimpfung eines schweizerischen Pharmakonzerns stehen.
26.10.2020 Quelle ; Quelle

Nicht ohne Grund sehen viele denkende Menschen die (direkt oder indirekt) kommende Corona-Impfpflicht mit Besorgnis. Dazu kommen Aussagen, wie die von Horst Seehofer, dass die Pharmaindustrie die Politiker steuert. Gewisse apokalyptische Aussagen würden sich zumindest durch massenhafte Impfungen mit entsprechenden Nebenwirkungen erklären lassen. Zumindest ist davon abzuraten sich mit einem nicht ausreichend getesteten Stoff impfen zu lassen!

Die Weltordnung steht in Gefahr zu Kollabieren!

Ein israelischer Star-Historiker spricht Klartext: Die totale Überwachung aller Menschen und damit die perfekte Diktatur eines autoritären Regimes droht! Spione braucht es nicht mehr - das erledigen Kameras, Mikrofone oder Sensoren, deren Daten eine Künstliche Intelligenz auswertet und damit sogar das wahrscheinliche Zukunftsverhalten berechnet. Letztlich weiß diese Künstliche Intelligenz mehr über einen Menschen als dieser selbst!
23.10.2020 Quelle

Off. 13 spricht von der großen Macht „des Tieres“, welches dieses ohne Erbarmen ausüben wird. Interessant ist, dass man schon in den Anfängen des Computerzeitalters von „la Bête“ („das Tier“) hörte – einem Computerzentrum, dass Daten der Menschheit sammeln würde um später Macht über diese ausüben zu können (siehe Ausspruch "Wissen ist Macht") !

Einschränkungen sollen bleiben – auch mit Impfstoff

Nach einem RKI-Strategiepapier sollen Einschränkungen selbst mit Impfstoff bleiben.
13.10.2020 Quelle

Es passt zu den biblischen Vorhersagen, dass die Demokratie dauerhaft zerstört und die Bevölkerung bewusst gewohnheitsmäßig gesteuert werden soll, damit nach einer Zwangsimpfung auch die Einführung des "Malzeichens des Tieres" (Off. 13) ohne viel Widerstand durchgesetzt werden kann

Der ARD-Washington-Korrespondent in den USA bekommt dreimal Wahlunterlagen

Der Leiter des ARD-Studios in Washington, Stefan Niemann, bekam nach eigenen Angaben gleich dreimal Unterlagen für die US-Präsidentschaftswahl zugeschickt und gab an, dass es das von Trump beklagte Chaos bei der Zustellung von Briefwahlunterlagen gibt.
11.10.2020 Quelle

Jesus wies nicht nur auf zunehmende Ungerechtigkeiten in Matth. 24,12 hin, sondern die Demokratie wurde bereits im Buch Daniel Kapitel 2 mit dem Auftreten der 10 Zehen (10 Könige; Off. 17,12) als endend erklärt. (Videotipp)

Der Wendler schießt sich mit Verschwörungstheorien ins Aus

Der Sänger „war“ ein Liebling der Klatschspalten. Jetzt wirft er der Bundesregierung in der Corona-Krise grobe und schwere Verstöße gegen die Verfassung und das Grundgesetz vor. Zudem beschuldigt er die Fernsehsender „gleichgeschaltet“ zu sein. Der RTL-Geschäftsführer kündigt an alle rechtlichen Mittel auszuschöpfen und Werbepartner ziehen sich schlagartig zurück.
09.10.2020 Quelle

Jesus Christus sagte „die überhandnehmende Missachtung des Gesetzes“ für die letzte Zeit voraus (Matth. 24,12). Schon bei der Migrantenpolitik wurden Gesetze durch die Regierung gebrochen und nun Grundrechte mit Verweis auf Corona (ohne auf die vielen kritischen Ärzte zu hören) ausgehebelt! Früher hatten Medien relativ neutral berichtet und auch die Regierung kritisiert. Nun sind extrem auffällig fast alle Parteien und vor allem alle Mainstream-Medien gleichgeschaltet – und wer dies aufzeigt wird angegriffen und z.T. ruiniert!

„Leben in der Hölle“

Für die Menschen in Libyen ist es die Hölle und ein bloßes dahin vegetieren. Es gibt keine Zukunftsaussichten, kaum Trinkwasser und bewaffnete Banden liefern sich auf offener Straße Gefechte.
05.10.2020 Quelle

Kriege und Zerstörung und damit eine zunehmende "Hölle auf Erden" sind Kennzeichen des Endes (u.A. Matth. 24,6)

Mysteriösen "Killerwal"-Attacken

Sowas gab es noch nie und Forscher sind ratlos: Vor den Küsten Portugals und Spaniens greifen Orcas immer wieder Boote seit Wochen an. Spanien verhängt ein Segelverbot.
04.10.2020 Quelle

DIe Bibel reißt nur an, dass alles ins Wanken kommt (Lukas 21,26). Dies nimmt in unserer Zeit dramatisch zu und "das Rad dreht sich immer schneller"!

Unwetter mit stärkstem Regen seit 60 Jahren in Italien und Frankreich

Komplette Häuser werden von Wassermassen mitgerissen, Brücken zerstört, Dörfer von der Außenwelt abgeschnitten und die Zahl der Toten ist noch nicht abzusehen.
04.10.2020 Quelle

Laut Lukas 21,26 kommt vieles in Wanken und die Menschen werden zunehmend Angst bekommen

Kryptowährung: Die EZB probt die Einführung eines digitalen Euro

Die Europäische Zentralbank plant die Einführung einer Kryptowährung
03.10.2020 Quelle

Offenbarung 13 spricht davon, dass man ohne das Zeichen des Tieres nicht mehr kaufen noch verkaufen kann – wozu die Bargeldabschaffung Voraussetzung ist. Dies wird aktuell massiv vorangetrieben und es gibt bereits RFID-Chips, die mit einer Spritze unter die Haut implantiert werden und Chipkarten ersetzen.

Waldbrände in Kalifornien (USA) erreichen historisches Ausmaß

Nie zuvor haben Feuer in Kalifornien eine Landfläche dieser Größe erfasst.
29.09.2020 Quelle

Dass große Landflächen und Wohnorte verbrennen sind auch ein Gerichtszeichen Gottes (Jesaja 33,12; Sacharja 9,4 etc.), was in der Endzeit zunehmen soll

Krieg zwischen Aserbaidschan und Armenien ausgebrochen

Einiges deutet auf einen Stellvertreterkrieg zwischen der Türkei und Russland im Kaukasus hin
27.09.2020 Quelle

Ein Zeichen der Endzeit sind die vielen Kriege weltweit (siehe z.B. Matth. 24,6), deren Anzahl und Ausmaß zunimmt.

Seit er Edward Snowden traf, hörte er nie auf, über seine Schulter zu schauen

Am Beispiel eines Journalisten wird deutlich, dass wir bereits total überwacht werden können
26.09.2020 Quelle

Der Mensch ist heutzutage extrem gläsern und damit ist Offenbarung 13 und noch mehr möglich!

An den Folgen der Lockdowns werden weit mehr Menschen sterben als am Virus

Entwicklungsminister Müller gibt offen zu, dass an den Folgen der Corona-Politik weit mehr Menschen sterben als an dem Corona-Virus.
23.09.2020 Quelle

Es ist ein Zeichen der Zeit, dass vor allem Politiker entgegen dem gesunden Menschenverstand und in menschenverachtender Weise stur weiter Richtung Abgrund eilen. Dass Gott dies zulässt kann man auch als Gerichtszeichen nach Römer 1 deuten.

Das „Abraham-Abkommen“ ist ein weiteres Zeichen für die bevorstehende Rückkehr Jesu

Viele Prophetien hängen mit dem aktuellen Geschehen zusammen
21.09.2020 Quelle

(Näheres siehe Quellen-Link)

Katastrophe biblischen Ausmaßes in Griechenland

Der Wirbelsturm bzw. Medicane „Ianos“ zog mit bis zu 117 km/h über Griechenland, wobei 3 Menschen ums Leben kamen und große Schäden angerichtet wurden. Es soll die „Hölle“ mit „sintflutartigen Regenfällen“ sein.
21.09.2020 Quelle ; Quelle

Die Namensbedeutung des Mittelmeer-Hurrikans ist „Johannes“, was an den Schreiber der Apokalypse erinnert, welcher wiederum auf einer griechischen Insel (Patmos) die Offenbarung empfing.

Seebeben der Stärke 5,4 erschüttert die Mittelmeerinsel Kreta

Die griechische Insel Kreta wurde von einem Seebeben heimgesucht
19.09.2020 Quelle

U.A. nach Lukas 21,11 gehören Erdbeben zu den Endzeitzeichen

Klimakrise – Die Katastrophe ist da

Das Teile der Welt unbewohnbar werden wird Realität, wie aktuell an der Katastrophe an der US-Westküste durch verheerende Brände zu sehen ist.
16.09.2020 Quelle

U.A. nach Joel 3,3 werden Feuer und Rauchsäulen zu den Endzeitzeichen gehören

VAE und Bahrain unterzeichnen Abkommen mit Israel im Weißen Haus

Israel, die Vereinigten Arabischen Emirate und Bahrain unterzeichneten ein Abkommen zur Aufnahme diplomatischer Beziehungen.
15.09.2020 Quelle

Laut Daniel 9,27 wird der „zukünftige Fürst“ (Antichrist) zwischen Israel und vielen Staaten einen festen (Friedens-)Bund schließen. Dieser rückt schlagartig mit diesem 3ten Friedensabkommen (zuvor Ägypten 1979 und Jordanien 1994) in greifbare Nähe, zumal weitere arabische Staaten bereits ebenfalls Offenheit zu einem Abkommen signalisierten.

Golfstromsystem macht schlapp

Das Golfstromsystem sorgt für einen Wärmetransport und bewegt dazu knapp 20 Millionen Kubikmeter Wasser pro Sekunde. Dieser schwächt sich mit Folgen fürs Klima in Europa ab.
14.09.2020 Quelle

Wir erleben immer mehr und stärkere Hurrikans, Starkregen vom Himmel usw. als Folge der Klimaänderung. Nach Lukas 21,26 werden die Kräfte der Himmel in der Endzeit ins Wanken kommen.

Der große Neustart (The great reset)

Bald werden sich wieder die reichsten Menschen der Welt treffen, mit dem Thema „the great reset“ und um die weltweite Kontrolle über die Bürger voranzutreiben.
05.09.2020 Quelle

Laut 1. Mose 8,21 ist das Herz des Menschen von Jugend auf Böse. Beim Turmbau zu Babel sagte Gott, dass die Globalisierung dazu dienen wird, alles was sich die Herrscher ausmalen auch umzusetzen – weswegen Gott auch die Sprachverwirrung schickte (1.Mose 11,6-7). Liegt die Macht auch noch in den Händen einer superreichen Elite, sieht es düster aus!

„The Great Reset“ - Wie die Eliten der Welt eine neue Wirtschaftsordnung planen

Die einflussreichsten Politiker und Wirtschaftsleute der Welt besprechen, wie die neue Weltwirtschaftsordnung und der „notwendige“ Reset aussehen soll.
15.06.2020 Quelle

Es ist offenbar das gottlose Programm: Die Elite überschuldet Staat und damit Bevölkerung, um die „Neue Weltordnung“ zu schaffen. Der logischer Weise irgendwann kommende „Knall“ soll dann aber gesteuert per „Reset“ erfolgen – mit fatalen Folgen für die Menschheit! Laut Offenbarung 6,5-6 wird das Geld weniger als 1% des Wertes behalten!

Iran von Plage biblischen Ausmaßes heimgesucht

Der Süden Irans leidet unter einer beispiellosen Heuschreckenplage, die Schäden in Milliardenhöhe verursacht hat.
24.05.2020 Quelle

Die Heuschreckenplage erinnert an Gottes Gericht der 10 Plagen in Ägypten wegen der Verstocktheit des Pharaos

Der kontrollierte Bankrott

Das aktuelle Wirtschaftssystem floriert nur noch, weil mit Neuverschuldungen die Insolvenz aufgeschoben wird.
23.05.2020 Quelle

Mit allen Mitteln wird die „Neue Weltordnung“ angestrebt und zu dem „Reset“ gehört offensichtlich auch der Zusammenbruch der globalen Weltwirtschaft. Kein Wirtschaftsunternehmen kann so handeln wie es die Politik aktuell macht, welche den „Knall“ mit Null-Prozent-Zinsen etc. verzögert (eigentlich Straftat der „Insolvenzverschleppung“!) um diesen anscheinend besonders schwer ausfallen zu lassen, um sofort alle Änderungen durchgesetzt zu bekommen. (Möge Gott schenken, dass die Entrückung VOR dem Zusammenbruch stattfindet!)

Zyklon "Amphan" in Indien und Bangladesch

Es ist einer der stärksten Stürme (bis zu 185 hm/h; laut Wikipedia sogar 260 hm/h) in der jüngeren Geschichte in der Region der 80 Menschen das Leben kostete und durch den 3 Millionen Menschen in Notunterkünfte mussten.
21.05.2020 Quelle

Der Name "Amphan" heißt "zu Gottes Altar gehen" (was Gotteskinder bei der Hochzeit des Lammes bald tun werden)

Auch Muslime sagen, dass der Messias (al-Mahdi) kommt

Nicht nur hochrangige israelische Rabbiner sondern auch schiitische Moslems sehen in der Coronavirus-Pandelmie Anzeichen für die baldige Offenbarung des „Messias“
23.04.2020 Quelle

Der Antichrist wird die ganze Welt beherrschen, wird einen Frieden zwischen Israel und seinen islamischen Nachbarn schlieben und muss somit somit von Juden wie Moslems anerkannt sein. Bezeichnend ist nun, dass diese Religionen diesen "Messias" aufgrund der Weltlage erwarten.

Söder will die Corona-Impfpflicht

Der bayrische Ministerpräsident Markus Söder befürwortet eine generelle Impfpflicht in Deutschland gegen das Coronavirus.
23.04.2020 Quelle

Eine Zwangsimpfung ist eine weitere Vorbereitung auf das Chippen mit dem antichristlichen Zeichen aus Off. 13

Sparda-Bank und der RFID-Chip

Die Sparda-Bank macht bereits Werbung mit Chips die in die Hand unter die Haut implantiert werden um Haustüren zu öffnen etc.
27.03.2020 Quelle

Nach Off. 13 wird man nur noch mit dem antichristlichen Zeichen an Stirn oder Hand kaufen und verkaufen können!

NATO rüstet sich für möglichen Krieg im All

Ein feindlicher Angriff auf strategisch wichtige Satelliten im Weltraum können Navigation und Kommunikation von Militäreinsätzen unmöglich machen und das öffentliche Leben lähmen.
21.12.2019 Quelle

Merkwürdige Geräusche wie Himmelstrompeten

Am Samstag 1. Oktober 2016, ein Tag vor dem Trompetenfest und Rosh HaShana sollen über Jerusalem merkwürdige Himmelstrompeten geblasen haben.
04.11.2016 Quelle ; Quelle

Ob es Gottes letzte Posaune zur Entrückung oder die 7 Posaunen-Gerichte sind: Posaunen werden vielfach im Zusammenhang mit der Endzeit in der Bibel erwähnt!

Pandemie durch Virus „Modi-SARS“

Deutscher Bundestag - Drucksache17/12051 (ab Seite 55)
10.12.2012 Quelle

Nachtrag im Oktober 2020: Das offizielle Bundestags-Schreiben ab Seite 55 ließt sich wie ein Masterplan für Corona und selbst China, Tiermarkt, Jahreszeit, 3 Wellen die kommen sollen etc. passen zu Corona. Laut Off. 12,12 weiß Satan, dass er nur wenig Zeit haben wird, weswegen er alles optimal vorbereitet. Seuchen sind nicht nur in der Bibel als Endzeitzeichen erwähnt, sondern mit Corona sind nie für möglich gehaltene globale Veränderungen hin zur „Neuen Weltordnung“ möglich geworden und zeigen deutlich an, dass Entrückung und das Auftreten des Antichristen kurz bevorstehen muss!



Weitere Infos unter Links zu Cornona




Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen
Bei Fragen zur Bibel und zu christlichen Themen können Sie uns gerne unter kontaktieren


Ähnliche / verwandte Artikel auf www.gottesbotschaft.de:
Endzeit? Kommt schon bald der Antichrist? (Themenbereich: Endzeit)
Gottes Schreiben an die Gemeinde der Endzeit (Themenbereich: Endzeit)
Endzeit (Themenbereich: Endzeit)
Offenbarung 1,1-3: Einleitende Worte (Themenbereich: Endzeit)
Die 2 Zeugen in Offenbarung 11,3-13 (Themenbereich: Endzeit)
Der Antichrist und das antichristliche Reich (Themenbereich: Endzeit)
Corona / Covid-19 (Themenbereich: Corona)
Die Zeit des Endes und die ausstehenden 3 biblischen Festtag (Themenbereich: Endzeit)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Endzeit
Themenbereich Zeitgeschehen



Friede mit Gott finden

„Lasst euch versöhnen mit Gott!“ (Bibel, 2. Kor. 5,20)"

Dieses kurze Gebet kann Deine Seele retten, wenn Du es aufrichtig meinst:

Lieber Jesus Christus, ich habe viele Fehler gemacht. Bitte vergib mir und nimm Dich meiner an und komm in mein Herz. Werde Du ab jetzt der Herr meines Lebens. Ich will an Dich glauben und Dir treu nachfolgen. Bitte heile mich und leite Du mich in allem. Lass mich durch Dich zu einem neuen Menschen werden und schenke mir Deinen tiefen göttlichen Frieden. Du hast den Tod besiegt und wenn ich an Dich glaube, sind mir alle Sünden vergeben. Dafür danke ich Dir von Herzen, Herr Jesus. Amen

Weitere Infos zu "Christ werden"

Vortrag-Tipp: Eile, rette deine Seele!

Fragen - Antworten

Gaza-Krieg: Was sagt die Bibel zum weiteren Ablauf?

Wie nah sind wir der Entrückung?

Was ist die "Feigenbaum-generation" und die "Wiedergeburt Jerusalems"?

Wer ist die Frau in Offenbarung 12?

Warum bei 7 heilsgeschichtlichen Festen nur drei Wallfahrtanweisungen?

Wie geht Gottes Heilsplan weiter?

Welche endzeitlichen Zeichen gibt es mittlerweile?

Wohin mit meiner Schuld?

Wird Israel auseinanderbrechen?

Wann war Jesu Kreuzigung?

Gibt die Bibel Hinweise auf den zeitlichen Beginn der Trübsalszeit?

Was war der "Stern von Bethlehem"?

Was bedeutet das Fisch-Symbol auf manchen Autos?

Mit welchem Kurzgebet ist ewiges Leben im Himmel erlangbar?

Was bedeutet „in Jesus Namen" bitten?

Umfrage

Umfrage

Den Zeitpunkt kennen wir nicht, aber wir sollen wachen (Markus 13,35) und sobald die Zeichen auf eine baldige Entrückung hinweisen uns aufrichten und unsere Häupter erheben, weil die Erlösung naht (Lukas 21,28).
Ist es jetzt soweit?

Wie nahe sind wir der Entrückung?

Zur Umfrage

Die entscheidende Frage!
Der schmale und der breite Weg
Der schmale und der breite Weg
Wo befindest Du Dich?
Jesus ist unsere Hoffnung!

Gottesbotschaft

Bibel & Glauben

Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis