Die Bibel

Gottes Botschaft an die Menschheit

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 21.09.2023

TLZ-Smartphone-AppSmartphone-App   Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.   Tagesleitzettel druckenDruck

Gott hilft denen, die Ihn im Vertrauen darum bitten!

Wende dich zu mir und sei mir gnädig, denn ich bin einsam und elend!

Psalm 25,16

Einsam, elend und in Not:
Bring`, oh Herr, es erneut ins Lot!
Gib mir stets Deinen Segen.
An dem ist ja alles gelegen!

Frage: Ist uns bewusst, wie sehr wir auf Gottes Gnade angewiesen sind?

Tipp: Wir können noch so viele Kontakte und noch so viele gute Freunde haben: Ohne Gott sind wir alleine und elend! Ganz gleich, wie gut wir vernetzt sind oder wie viel gute Beziehungen wir `nach ganz oben` haben: Leben wir ohne Gott, dann ist dies alles ohne jeglichen Sinn. Ohne Gott sind und bleiben wir einsam und Elend, gefangen in unseren Sünden und in unserer Schuld. Jesus allein macht uns davon völlig frei.

Bibellese für jeden Tag

Tagesleitzettel - die Bibellese (Losung / Kurzandacht) für jeden Tag

Mit einer kleinen Bibellese für jeden Tag möchte der FCDI täglichen gezielt zum Nachdenken über biblische Aussagen anregen.
Damit die Kurzandacht zum jeweiligen Bibelvers auch angenehm zu lesen ist, ist die Kurzandacht in Reimform verfasst.
Um einen besseren persönlichen Bezug zu schaffen gibt es immer eine persönliche Frage.
Abgerundet wird die Bibellese durch eine kleine Karikatur.

Weitere Informationen zur Bibellese finden Sie auf www.tagesleitzettel.de


Hinweis:

Die letzten 5 Tagesleitzettel:

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 21.09.2023

Gott hilft denen, die Ihn im Vertrauen darum bitten!

Wende dich zu mir und sei mir gnädig, denn ich bin einsam und elend!

Psalm 25,16

Einsam, elend und in Not:
Bring`, oh Herr, es erneut ins Lot!
Gib mir stets Deinen Segen.
An dem ist ja alles gelegen!

Frage: Ist uns bewusst, wie sehr wir auf Gottes Gnade angewiesen sind?

Tipp: Wir können noch so viele Kontakte und noch so viele gute Freunde haben: Ohne Gott sind wir alleine und elend! Ganz gleich, wie gut wir vernetzt sind oder wie viel gute Beziehungen wir `nach ganz oben` haben: Leben wir ohne Gott, dann ist dies alles ohne jeglichen Sinn. Ohne Gott sind und bleiben wir einsam und Elend, gefangen in unseren Sünden und in unserer Schuld. Jesus allein macht uns davon völlig frei.

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 21.09.2023

Im HERRN stark sein

Seid stark in dem Herrn und in der Macht seiner Stärke.

Epheser 6,10

Überall auf der Welt erleben Christen
die Kraft des Wortes Gottes in den Kulturen.
Die Vielfalt wird in Jesus zum zeugnishaften Segen,
der sich äußert im Dienst für Gott in seinem Wesen.
Allein die Schrift gibt Weisung durch ihre Lehre,
Einheit in der Christus-Gemeinschaft wird zur Stärke!

Frage: Erlebst Du persönlich und in Deiner Gemeinde die gestalterische Kraft, die aus dem Worte Gottes kommt?

Zum Nachdenken: Es ist nicht immer leicht, oftmals sogar sehr schwer, Gottes Willen im Alltag zu erkennen und daraus Kraft zu ziehen. Bleibe trotzdem dran und bitte Jesus, Dir die nötige Kraft und Weisheit zu geben. Mit IHM bist Du nie auf verlorenem Posten!

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 21.09.2023

Jesus bestimmt den Zeitpunkt vom Beginn der Jahrwoche

Tag des HERRN … es muss unbedingt zuerst der Abfall kommen und der Mensch der Sünde geoffenbart werden, der Sohn des Verderbens … nur muss der, welcher jetzt zurückhält, erst aus dem Weg sein; und dann wird der Gesetzlose geoffenbart werden

2.Thessalonicher 2,2b+3b+7b-8a

Ist der Tag des HERRN auch nicht mehr weit
so bestimmt doch GOTT allein Tag und Zeit!
Lasst uns nach den Zeichen der Zeit sehen
und bereit sein endlich Heim zu gehen!

Frage: Heute ist der zweite und wohl entscheidende Tag der UN-Generalversammlung zur Agenda 2030. Wird der 7-Jahresvertrag aus Daniel 9,27 jetzt durch den Antichristen kommen?

Zur Beachtung: Wir leben in einer extrem `spannenden Zeit`: Neben vielen Entrückungszeichen soll nun ein 7-Jahresvertrag verabschiedet werden. Aber lasst uns bedenken: Der Antichrist KANN sich erst offenbaren, wenn das `Zurückhaltende` weggenommen ist und sollte es sich beim ersten Reiter in Off. 6 um den Antichristen handeln, geht ohne Jesus bewusste `Freigabe` schon mal gar nichts! `Apostasia` bedeutet zudem nicht nur Abfall, sondern auch Trennung / Entfernung und kann sich auf die Entrückung kurz vor dem Auftreten des Antichristen beziehen! Interessant ist nun, dass bereits 11 Staaten die UN-Erklärung blockieren wollen (u. a. Russland)! Verzögert Gott noch alles? Oder ist ein ganz anderer Vertrag gemeint? Vieles wissen wir nicht, aber lasst uns wachen und bereit sein! Maranatha - Jesu Kommen ist nah!

( Link-Tipp zum Thema: www.gottesbotschaft.de/?pg=1800 )

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 21.09.2023

Wir müssen wachen und auf die Zeichen der Zeit achten!

Und stark machen wird er einen Bund für die Vielen, eine Woche lang

Daniel 9,27a

Lasst uns auf Zeichen achten und wachsam sein
und treu für Jesus leben ganz allein,
die Heimholung jeden Tag erwarten
und bereit sein jederzeit zu `starten`!

Frage: Was erwarten Sie vom aktuell stattfindenden UN-Gipfel?

Zur Beachtung: Aktuell liest man: `Israelisch-saudischer Frieden soll den Nahen Osten verändern` und bei der Antrittsrede des neuen Präsidenten der 78ten UN Generalversammlung am 6.9.2023, Dennis Francis, war sein erstgenanntes von 4 Zielen ebenfalls `Frieden`. `Frieden und Sicherheit` gehört nicht nur zum 16ten der 17 Agenda-2030-Punkte, sondern erinnert an 1. Thess. 5,3 mit dem Frieden-Gerede bei danach einsetzendem plötzlichen Verderben. Dies erinnert wiederum an Jesu Endzeit-Hinweise auf Lot und Noah, welche unmittelbar vor dem Verderben `entrückt` wurden. Interessant ist der heutige Bibelvers der auch mit `Bund stark machen` bzw. `intensivieren` übersetzt wird, was wiederum zur aktuellen Sitzung passt: Die 2015 beschlossene Agenda 2030 würde nur zu unter 20% bis 2030 erreicht werden, weswegen eine feste Verpflichtung aller Staaten zu schlimmeren Maßnahmen erfolgen soll. Lasst uns auf die Zeichen der Zeit achten und stets bereit sein!

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 21.09.2023

Die Hochzeit des Lammes wird bald stattfinden

Lasst uns fröhlich sein und jubeln und ihm die Ehre geben! Denn die Hochzeit des Lammes ist gekommen, und seine Frau hat sich bereit gemacht.

Offenbarung 19,7

Welch Herrlichkeit: Es ist der schönste Tag
den man gar nicht zu beschreiben vermag:
Der Bräutigam kommt und holt seine Braut,
die schon lang sehnsüchtig nach ihm schaut!

Frage: Die Hochzeit ist bekanntlich der schönste Tag im (irdischen) Leben einer Frau. Entsprechend ist die Vorfreude. Wie groß ist Ihre Sehnsucht nach der himmlischen Hochzeit?

Wie herrlich: Wer die Weltenuhr Gottes im Blick hat weiß, dass die Hochzeit des Lammes in Kürze kommen wird. Jesus versprach in Joh. 14,3, dass er wiederkommen wird, um uns zu sich zu holen - wörtlich: `damit auch ihr seid, wo ich bin.` Für immer vereint mit dem HERRN der Herrlichkeit! ER, der die größtmögliche Liebe uns bereits bewiesen hat (Joh. 15,13), der uns immer wieder die sündigen Füße abwäscht (Joh. 13,10), dessen Herrlichkeit, Liebe, Geduld, Sanftmut, Treue usw. vollkommen ist und den wir nicht hoch genug ehren und anbeten können - Er, Jesus Christus, wird kommen und uns zu sich holen. Lasst uns bereit sein und voller Sehnsucht ausrufen: `Ja, komm, Herr Jesus!` (Off. 22,20)


  Copyright © 2004-2023 by Rainer Jetzschmann, www.gottesbotschaft.de


Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen
Bei Fragen zur Bibel und zu christlichen Themen können Sie uns gerne unter kontaktieren




Umfrage

Umfrage

Den Zeitpunkt kennen wir nicht, aber wir sollen wachen (Markus 13,35) und sobald die Zeichen auf eine baldige Entrückung hinweisen uns aufrichten und unsere Häupter erheben, weil die Erlösung naht (Lukas 21,28).
Ist es jetzt soweit?

Wie nahe sind wir der Entrückung?

Zur Umfrage

Fragen - Antworten

Wie geht Gottes Heilsplan weiter?

Was ist die "Feigenbaum-generation" und die "Wiedergeburt Jerusalems"?

Wer ist die Frau in Offenbarung 12?

Warum bei 7 heilsgeschichtlichen Festen nur drei Wallfahrtanweisungen?

Welche endzeitlichen Zeichen gibt es mittlerweile?

Wohin mit meiner Schuld?

Wird Israel auseinanderbrechen?

Wann war Jesu Kreuzigung?

Gibt die Bibel Hinweise auf den zeitlichen Beginn der Trübsalszeit?

Was war der "Stern von Bethlehem"?

Was bedeutet das Fisch-Symbol auf manchen Autos?

Mit welchem Kurzgebet ist ewiges Leben im Himmel erlangbar?

Was bedeutet „in Jesus Namen" bitten?

Die entscheidende Frage!
Der schmale und der breite Weg
Der schmale und der breite Weg
Wo befindest Du Dich?
Friede mit Gott finden

„Lasst euch versöhnen mit Gott!“ (Bibel, 2. Kor. 5,20)"

Dieses kurze Gebet kann Deine Seele retten, wenn Du es aufrichtig meinst:

Lieber Jesus Christus, ich habe viele Fehler gemacht. Bitte vergib mir und nimm Dich meiner an und komm in mein Herz. Werde Du ab jetzt der Herr meines Lebens. Ich will an Dich glauben und Dir treu nachfolgen. Bitte heile mich und leite Du mich in allem. Lass mich durch Dich zu einem neuen Menschen werden und schenke mir Deinen tiefen göttlichen Frieden. Du hast den Tod besiegt und wenn ich an Dich glaube, sind mir alle Sünden vergeben. Dafür danke ich Dir von Herzen, Herr Jesus. Amen

Weitere Infos zu "Christ werden"

Vortrag-Tipp: Eile, rette deine Seele!

Jesus ist unsere Hoffnung!

Gottesbotschaft

Bibel & Glauben

Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis