Jesus Christus kam als Bote zu uns

Die Bibel

Gottes Botschaft

an die Menschheit

Bibel (Alte u. Neue Testament): Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 30.03.2017

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Die mehrmalige Vorankündigung des Leidens, Sterbens und der Auferstehung Jesu Christi macht mich betroffen.

Er nahm aber zu sich die Zwölf und sprach zu ihnen: Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem, und es wird alles vollendet werden, was geschrieben ist durch den Propheten von dem Menschensohn. Denn er wird überantwortet werden den Heiden, und er wird verspottet und misshandelt und angespien werden, und sie werden ihn geisseln und töten; und am dritten Tage wird er auferstehen.

Lukas 18,31-33

Du hattest es vorausgesagt,
dass du den Leidensweg wirst gehn.
Du gingst ihn still, hast nie geklagt,
Gott liess dich auferstehn.
Welch grosses Opfer hast du dort
für uns, oh Herr, gebracht,
am grauenvollen Schmerzensort,
Erlösung uns gebracht.

Frage: Was löst das stellvertretende Leiden und Sterben des Gottessohnes, und seine siegreiche Auferstehung bei uns aus?

Vorschlag: Die Liebe Jesu ist so unbegreiflich. Dass er mehrmals seinen Schmerzensweg so detailiert zum Voraus seinen Jüngern angekündigt hat, das zeigt uns klar, dass er der Sohn Gottes ist und war. Denken wir in diesen Tagen immer wieder daran: Für mich verlorenen Sünder ging er nach Golgatha. Für mich ertrug er all den Spott, die Verleumdung, die Schläge, die Dornenkrone und schliesslich den Tod am Kreuz. In diesen grauenvollen Stunden dachte er an jeden von uns. Was antworten wir ihm darauf? Ich sage: Lieber Herr Jesus, ich bin deiner nicht würdig. Ich hätte wegen meiner vielen Sünden die Todesstrafe verdient. Ich bereue meine schwere Schuld und bitte dich um Vergebung. Ich glaube an dich, ich danke dir und will den Rest meines Lebens deinen Willen tun, amen

Kurzartikel (Traktate) im PDF-Format:

An Leib und Seele gesund
(0.25 MB; 2 Seiten; Hansjörg Wiegand)
Angst
(4.1 MB; 4 Seiten; Herbert Henggi)
Auf der Suche
(1.1 MB; 8 Seiten; Billy Graham)
Der Sinn des Lebens
(0.07 MB; 6 Seiten; Norbert Lieth)
Die Angst besiegen…
(0.08 MB; 2 Seiten; Manfred Paul)
Die wichtigste Entscheidung im Leben
(1.1 MB; 8 Seiten; Wilhelm Pahls)
Ein glückliches Leben
(0.09 MB; 2 Seiten; Karl H. Gries)
Ein Ziel fürs Leben
(1.1 MB; 8 Seiten; Manfred Röseler )
Einsamkeit in einer Zeit der Kommunikation
(1.7 MB; 4 Seiten; Manfred Röseler)
Gott begegnen
(0.8 MB; 4 Seiten; Dietmar Langmann)
Hat mein Leben einen Sinn?
(0.19 MB; 2 Seiten; Prof. E. Mauerhofer)
Hoffnungslos
(0.4 MB; 2 Seiten; G. W.)
Ich kenne einen, der kann mehr!
(0.06 MB; 6 Seiten; Norbert Lieth)
Kennen Sie das beste Fundament?
(0.11 MB; 2 Seiten; Martin Mauerhofer)
Konkurs schon überwunden?
(0.37 MB; 2 Seiten; Hansjörg Wiegand)
Leben pur
(0.36 MB; 2 Seiten; W. Reuter)
Licht am Ende des Tunnels
(0.07 MB; 2 Seiten; Thomas Feuz)
Liebeskummer?
(0.1 MB; 2 Seiten; H.D. Frank)
Religion oder Evangelium
(1.1 MB; 32 Seiten; Wilhelm Pahls)
Sicherheit und Geborgenheit
(0.17 MB; 2 Seiten; L.W.)
So groß ist Vergebung
(0.07 MB; 4 Seiten; Norbert Lieth)
Verlässliche Geborgenheit
(0.18 MB; 2 Seiten; Pfr. Ruedi Staub)
Vom Sinn und Unsinn des Lebens
(0.09 MB; 6 Seiten; Norbert Lieth)
War es das, was du wolltest?
(0.24 MB; 2 Seiten)
Was ist der Sinn des Lebens?
(0.09 MB; 2 Seiten; Pfr. Urs Schmid)
Was soll ich tun?
(0.07 MB; 6 Seiten; Norbert Lieth)
Wie finde ich Gott?
(0.8 MB; 6 Seiten; William Booth)
Wie kann Gott das zulassen?
(0.22 MB; 2 Seiten; Christine Zehnder)
Wie komme ich in den Himmel?
(1.2 MB; 8 Seiten; Prof. Dr. Werner Gitt)
Zeitstress
(0.1 MB; 2 Seiten; Karl H. Gries)
Du bist unsagbar wertvoll!!!
Gott hat schon lange einen Plan für Dein Leben! (Bild: Ultraschallbild von einem Kind im Mutterleib)

Ich kannte dich, ehe ich dich im Mutterleibe bereitete, und sonderte dich aus, ehe denn du von der Mutter geboren wurdest, und stellte dich zum Propheten unter die Völker.

Jeremia 1,5
Welchen Plan hat Gott für DEIN Leben?!?

Das Wort Gottes gibt uns Richtschnur und Hilfe für unser Leben. Wer, als unser Schöpfer selbst, kann wohl so genau wissen was gut und was schlecht für uns ist? Gottes Wort - Richtschnur für unser Leben

Gott bietet uns aber auch persönliche und konkrete Hilfe für unsere spezielle Lebenssituation an. Viele Teilnehmer unseres Bibelkreises haben dies schon persönlich erfahren. Auch wir haben z.B. schlimme Ehen und Scheidungen erlebt oder den Tod eines Kindes verkraften müssen, in all der Not war Jesus Christus aber erfahrbar.

Das Jesus Christus Gewalt über alles hat (Mt. 28,18: Mir ist gegeben ALLE Gewalt im Himmel und auf Erden) haben wir persönlich erlebt.
Der Autor dieser Zeilen hat z.B. selbst erlebt, wie massives Unrecht über Jahre hinweg (auch Gerichtlich) sich absolut gewandelt hat, und zwar in dem Moment wo die Situation ganz in die Hände Gottes gelegt und die Situation angenommen wurde. Jetzt ist die Situation geradezu ins Gegenteil verkehrt worden.
Auch schon beim Studium, bei Arbeitslosigkeit usw. wurde die konkrete Hilfe Gottes sichtbar. Jesus Christus ist König und Herr

Was ist aber die Bedingung, damit Gott einem persönlich hilft und erfahrbar ist?
Gottes Wort gibt dazu Auskunft. Darum treffen wir uns auch im Bibelkreis regelmäßig, um dies zu erforschen.
Gott suchen - der Weg mit dem wahren Ziel Darüber hinaus beauftragt Gott aber auch Menschen, um Mitmenschen biblisch fundierte Lebenshilfe zu geben. Aussprachen und gemeinsames Gebet sind hier ein wichtiger Punkt.
Leider wird vieles als „Lebenshilfe“ angeboten, wobei so genannte „Heiler“ oft letztlich nur „Unheil“ anrichten.
Auch hier ist die Bibel wiederum ein Prüfstein: Stimmt die „Seelsorge“ mit den biblischen Maßstäben überein? Oder geht es in Richtung „Zauberei“, „Wahrsagerei“ usw., was Gott ganz klar ablehnt? Leider gibt es solche „Hilfen“ auch z. T. mit christlichem Vorzeichen, weshalb unser Bibelkreis Wert darauf legt die GANZE Bibel zu Themengebieten zu betrachten.

Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe?
Dann können Sie unter Seelsorge-Adressen Kontaktadressen finden.

Neben unsereren Seelsorgeangeboten gibt es auch viele christliche Gemeinden und Seelsorger, wohin wir ggf. für Sie einen Kontakt herstellen könnten.


Gedichte zum Thema "Lebenshilfe"

Christliche Gedichte

Auf unserer Website www.christliche-gedichte.de finden Sie Gedichte und Lieder zum Thema "Lebenshilfe" mit folgenden Bereichen:

Gott auf der Anklagebank
Warum läßt Gott das zu?
Wieso muss ich all das Leid ertragen? Warum greift Gott nicht ein? Ist Gott denn ein liebender Gott?
Weiß Gott eigentlich was Leid ist?
Weiß Gott eigentlich, was manche Menschen leiden müssen? Kennt er denn Leid, um unsere Situation verstehen zu können?
Seelsorge / Lebenshilfe Mitarbeiter vom Arbeitsbereich Lebenshilfe
bieten kostenlose christliche Lebenshilfe / Seelsorge per Email an.
Inneren Frieden finden I
Friede und Seelenheil
Wahrer innerer Friede und Seelenheil stehen in enger Verbindung.
Schon drüber nachgedacht: Wo werde ich die Ewigkeit verbringen, habe ich Frieden mit Gott, dem Mitmenschen (soweit an mir liegt) und letztlich mit mir selbst?

(Zusammenfassung biblischen Aussagen)

Selbstmord und die Bibel
Selbstmord / Freitod ist KEINE Lösung!
Freitod ... und was dann?
Anhand von biblischen Aussagen und Berichten von klinisch Toten wird dieser Fragestellung nachgegangen.
Mitmenschen
Von Christen enttäuscht?
Das komische: Jesus Christus hatte damals die gleichen Probleme
Soll man sich vielleicht doch nicht (alleine) auf andere Menschen verlassen?
Hilfeschrei (Gedicht)
Gottes Hilfe suchen in tiefer Not
Herr mein Gott erhöre mich,
denn mein Herz suchet dich.
Wer versteht mein armes Herz,
wer kann ermessen all meinen Schmerz?
Fröhlichkeit trotz Leid?
Wussten Sie, daß das bekannte Weihnachtslied
"O du fröhliche" entstand, nachdem der Autor Johannes Daniel Falk 1813 innerhalb weniger Wochen 4 seiner Kinder verlor?

  Copyright © 2004-2017 by Rainer Jetzschmann, www.gottesbotschaft.de

Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen
Bei Fragen zur Bibel und zu christlichen Themen können Sie uns gerne unter kontaktieren


Ähnliche / verwandte Artikel auf www.gottesbotschaft.de:
Bücher zu Lebenshilfe, Fragen und Antworten (Themenbereich: Lebenshilfe)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich biblische Lebenshilfe



Gottesbotschaft

Bibel & Glauben

Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christliche Impulse und Nachrichten
Christliche Impulse
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Jesus bald wiederkommt um seine Gemeinde zu sich zu holen (1. Thess. 4,16-17).
Jesus warnt uns aber, dass wir dazu bereit sein müssen!

Wie können wir uns auf Jesu Kommen vorbereiten?

Zur Umfrage

Jesus DER Weg

Ich (Jesus Christus) bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

Johannes 14, 6

Andacht zur Woche

Andacht

Thema:
Gericht und Gnade
Bibelstelle:
Zefania 1,1-3,Römer 8,1

Die Wochenandacht kann auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden