Jesus Christus kam als Bote zu uns

Die Bibel

Gottes Botschaft

an die Menschheit

Bibel (Alte u. Neue Testament): Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 31.07.2016

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Heilig, heilig,heilig ist der Herr, alle Lande sind seiner Ehre voll! So riefen die Serafim aus, als Jesaja den Herrn sah.

Du sollst den Namen des Herrn, deines Gottes, nicht missbrauchen; denn der Herr wird den nicht ungestraft lassen, der seinen Namen missbraucht.

2. Mose (Exodus) 20,7

Wie schnell missbraucht man Gottes Namen,
die Bibel warnt davor. Ja, amen!
Der Herr ist heilig, hehr und hoch erhoben,
ihn solln wir ehren, preisen, danken, loben.
Nur d e r wird sehen einstmals Jesu Angesicht,
wer seine Schuld bereute und wer lebt im Licht.

Frage: Wann missbrauchen Menschen den heiligen Namen Gottes? Hat das Konsequenzen?

Vorschlag: Als der Prophet Jesaja den Herrn im Tempel sah, war Gott umgeben von Serafim, welche riefen: Heilig, heilig, heilig ist der Herr, alle Lande sind seiner Ehre voll. Die Schwellen des Tempels bebten von der Stimme ihres Rufens und das Haus ward voll Rauch. Ehrfurchtgebietend ist die Gegenwart Gottes. Jesaja 6. Wer seinen Namen gedankenlos oder gar fluchend oder mit einem falschen Schwur (3. Mose 19,12) ausspricht, der entwertet, missbraucht den heiligen Namen Gottes. Man kann es auch Entwürdigung oder Abwertung nennen. In 4. Mose 15, 30 sagt Gott: Wenn aber ein Einzelner aus Vorsatz frevelt, es sei ein Einheimischer oder Fremdling, so hat er den Herrn geschmäht. Er soll ausgerottet werden aus seinem Volk. Sprüche 14, 34 sagt: Die Sünde ist der Leute Verderben. Wer stirbt ohne sich zu Gott bekehrt zu haben, der wird vom ihm gerichtet und verdammt werden.

Spruchkarte zu Trost, Hilfe, Segenswünsche

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

55

56

57

58

59

60

61

62

63

64

65

66

67

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Spruchkarten-Menüs geblättert werden)

Spruchkarte - Gottes Beistand
Gottes Beistand

Nach diesen Geschichten begab sich's, dass zu Abram das Wort des HERRN kam in einer Offenbarung: Fürchte dich nicht, Abram! Ich bin dein Schild und dein sehr großer Lohn.
1. Mose 15,1




Download der Spruchkarte


  Copyright und Autor: FCDI
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden

Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen
Bei Fragen zur Bibel und zu christlichen Themen können Sie uns gerne unter kontaktieren


Ähnliche / verwandte Artikel auf www.gottesbotschaft.de:
Spruchkarte - Gottes gute Schöpfung (Themenbereich: Spruchkarte)
Spruchkarte mit Psalm 113, 3 (Themenbereich: Spruchkarte)
Spruchkarte - Am Kreuz Jesu scheiden sich ´die Geister´ (Themenbereich: Spruchkarte)
Spruchkarte - Sein Licht leuchten lassen (Themenbereich: Spruchkarte)
Spruchkarten zu Weihnachten (Themenbereich: Spruchkarte)
Herr, wo bist du? (Themenbereich: Gottes Fürsorge)
Tiefe Dankbarkeit (Themenbereich: Gottes Fürsorge)
Gott hört Gebet (Themenbereich: Spruchkarte)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Offenbarung Gottes
Themenbereich Fürsorge Gottes
Themenbereich Patriarch
Themenbereich Sprüche



Gottesbotschaft

Bibel & Glauben

Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christliche Impulse und Nachrichten
Christliche Impulse
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Andacht zur Woche

Andacht

Thema:
Geheimnis des Wachstums
Bibelstelle:
Markus 4, 26. 27

Die Wochenandacht kann auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden

christliche Impulse


... und Denkanstöße zu aktuellen Themen in Politik und Gesellschaft werden hier anhand der Bibel

beleuchtet und dazu Stellung bezogen

aktuelles Thema:
Totschlagkeule "Antisemit"

"Antisemit" und Ableger wie z.B. "Rassist", werden instrumentalisiert um Kritiker mundtot zu machen. Man sollte zu einer nüchternen Sichtweise zurückfinden und den "Antisemiten" nicht so hoch hängen.

Die wöchentlich erscheinenden Impulse können auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden

www.christliche-impulse.de