Jesus Christus kam als Bote zu uns

Die Bibel

Gottes Botschaft

an die Menschheit

Bibel (Alte u. Neue Testament): Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 01.07.2016

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Schläfrigkeit ist eine schreckliche Strategie des Feindes.  Möge Gott uns davor bewahren!

So lasst uns nun nicht schlafen wie die andern, sondern lasst uns wachen und nüchtern sein.

1. Thessalonicher 5,6

Schenke mir, Herr, ein wachsames Herz,
bewahre mich vor gemeinem Streben.
Den Blick froh gerichtet himmelwärts,
will ich allein für dich nur leben.

Frage: Ist denn eine gewisse "Gelassenheit" nicht auch positiv?

Vorschlag: Doch. Aber wenn man Gottes Wort bezweifelt und ungehorsam wird wie Adam und Eva im Paradies, hat das furchtbare Folgen für uns. Natürlich darf sich jeder Mensch Mal ausruhen. Aber nach dem erholsamen Schlaf sollen wir wachen, indem wir in der Bibel nach Gottes Willen forschen um ihn zu tun, und im Gebet Gott um Bewahrung und Weisheit bitten. Wenn Jesus einst wiederkommt um seine Gemeinde zu sich in den Himmel zu holen, werden nur diejenigen mit ihm gehen dürfen, die dazu bereit sind und die ihm völlig ergeben und wachend sind.

Zitate Aussprüche Weisheiten Weisheitszitate

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Weisheiten-Menüs geblättert werden)

Zitate/Sprüche zum Erwerb von Weisheit und Erkenntnis



Der Weisheit Anfang ist die Furcht des HERRN, und den Heiligen erkennen, das ist Verstand.

Die Bibel, Sprüche 9,10

Man muss die Bibel und Zeitung lesen. Man muss die Bibel lesen, damit man die Zeitung versteht. Die Zeitung verwirrt einen, wenn man sie nicht liest auf der Basis dessen, was die Bibel an Menschenbild und Zukunftsperspektive hat. Wenn man das aus dem Blick verliert, dann wird man, wie der Apostel Paulus sagt, hin und her getrieben vom Wind der Meinungen

Johannes Rau (1931-2006), deutscher Kommunal-, Landespolitiker und Bundespräsident.

Dünke dich nicht, weise zu sein, sondern fürchte den HERRN und weiche vom Bösen.

Die Bibel, Sprüche 3,7

Erwirb Weisheit, erwirb Einsicht; vergiss sie nicht und weiche nicht von der Rede meines Mundes; verlass sie nicht, so wird sie dich bewahren; liebe sie, so wird sie dich behüten. Achte sie hoch, so wird sie dich erhöhen und wird dich zu Ehren bringen, wenn du sie herzest.

Die Bibel, Sprüche 4,5-6+8

Denn der HERR gibt Weisheit, und aus seinem Munde kommt Erkenntnis und Einsicht.

Die Bibel, Sprüche 2,6

Wohl dem Menschen, der Weisheit erlangt, und dem Menschen, der Einsicht gewinnt! Denn es ist besser, "sie" zu erwerben, als Silber, und ihr Ertrag ist besser als Gold. Sie ist edler als Perlen, und alles, was du wünschen magst, ist ihr nicht zu vergleichen. Langes Leben ist in ihrer rechten Hand, in ihrer Linken ist Reichtum und Ehre. Ihre Wege sind liebliche Wege, und alle ihre Steige sind Frieden. Sie ist ein Baum des Lebens allen, die sie ergreifen, und glücklich sind, die sie festhalten.

Die Bibel, Sprüche 3,13-19

Rüge nicht den Spötter, dass er dich nicht hasse; rüge den Weisen, der wird dich lieben.

Die Bibel, Sprüche 9,8

Die Weisen halten mit ihrem Wissen zurück; aber der Toren Mund führt schnell zum Verderben.

Die Bibel, Sprüche 10,14

Wo Hochmut ist, da ist auch Schande; aber Weisheit ist bei den Demütigen.

Die Bibel, Sprüche 11,2

Den Toren dünkt sein Weg recht; aber wer auf Rat hört, der ist weise.

Die Bibel, Sprüche 12,15

Ein Tor zeigt seinen Zorn alsbald; aber wer Schmähung überhört, der ist klug.

Die Bibel, Sprüche 12,16

Ein verständiger Mann trägt seine Klugheit nicht zur Schau; aber das Herz des Toren schreit seine Torheit hinaus.

Die Bibel, Sprüche 12,23

Wer das Wort (Gottes) verachtet, muss dafür büßen; wer aber das Gebot fürchtet, dem wird es gelohnt.

Die Bibel, Sprüche 13,13

Wer mit den Weisen umgeht, der wird weise; wer aber der Toren Geselle ist, der wird Unglück haben.

Die Bibel, Sprüche 13,20

Geh weg von dem Toren, denn du lernst nichts von ihm.

Die Bibel, Sprüche 14,7

Das ist des Klugen Weisheit, dass er Acht gibt auf seinen Weg; aber der Toren Torheit ist lauter Trug.

Die Bibel, Sprüche 14,8

Ein Unverständiger glaubt noch alles; aber ein Kluger gibt Acht auf seinen Gang.

Die Bibel, Sprüche 14,15

Der Weisen Mund breitet Einsicht aus; aber der Toren Herz ist nicht recht.

Die Bibel, Sprüche 15,7

Des Klugen Herz sucht Erkenntnis; aber der Toren Mund geht mit Torheit um.

Die Bibel, Sprüche 15,14

Ein verständiges Herz erwirbt Einsicht, und das Ohr der Weisen sucht Erkenntnis.

Die Bibel, Sprüche 18,15

Wer zugrunde gehen soll, der wird zuvor stolz; und Hochmut kommt vor dem Fall.

Die Bibel, Sprüche 16,18

Durch Weisheit wird ein Haus gebaut und durch Verstand erhalten

Die Bibel, Sprüche 24,3

So spricht der HERR: Ein Weiser rühme sich nicht seiner Weisheit, ein Starker rühme sich nicht seiner Stärke, ein Reicher rühme sich nicht seines Reichtums. Sondern wer sich rühmen will, der rühme sich dessen, dass er klug sei und mich kenne, dass ich der HERR bin, der Barmherzigkeit, Recht und Gerechtigkeit übt auf Erden; denn solches gefällt mir, spricht der HERR.

Die Bibel, Jeremia 9,22-23

Antworte dem Toren nicht nach seiner Torheit, dass du ihm nicht gleich wirst.

Die Bibel, Sprüche 26,4

Die Furcht des HERRN ist Zucht, die zur Weisheit führt, und ehe man zu Ehren kommt, muss man Demut lernen.

Die Bibel, Sprüche 15,33

Ein Verständiger wird gerühmt als ein weiser Mann, und liebliche Rede mehrt die Erkenntnis.

Die Bibel, Sprüche 16,21

Weisheit erwerben ist besser als Gold und Einsicht erwerben edler als Silber.

Die Bibel, Sprüche 16,1

denn mit Überlegung soll man Krieg führen, und wo viele Ratgeber sind, da ist der Sieg.

Die Bibel, Sprüche 24,6

Im Herzen des Verständigen ruht Weisheit, und inmitten der Toren wird sie offenbar.

Die Bibel, Sprüche 14,33



Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen
Bei Fragen zur Bibel und zu christlichen Themen können Sie uns gerne unter kontaktieren


Ähnliche / verwandte Artikel auf www.gottesbotschaft.de:
Weisheiten, Sprüche, Bilder - Christliche Themen (Themenbereich: Sprüche)
Spruchkarten (Themenbereich: Sprüche)
Zitate/Sprüche zur Hingabe an Jesus und Eifer für Gottes Reich (Themenbereich: Sprüche)
Spruchkarte mit Psalm 19, 8 (Themenbereich: Weisheit erwerben)
Zitate/Sprüche mit Glaubensweisheiten (Themenbereich: Sprüche)
Zitate/Sprüche zur Hilfsbereitschaft (Themenbereich: Sprüche)
Zitate/Sprüche zu Leid und Sorgen (Themenbereich: Sprüche)
Zitate/Sprüche zu Segen, Glück und Gebetserhörungen (Themenbereich: Sprüche)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Weisheiten
Themenbereich Sprüche



Gottesbotschaft

Bibel & Glauben

Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christliche Impulse und Nachrichten
Christliche Impulse
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Andacht zur Woche

Andacht

Thema:
Wo die Hilfe aufhören muss
Bibelstelle:
2. Korinther 5, 20

Die Wochenandacht kann auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden

christliche Impulse


... und Denkanstöße zu aktuellen Themen in Politik und Gesellschaft werden hier anhand der Bibel

beleuchtet und dazu Stellung bezogen

aktuelles Thema:
Braucht das Land Alternativen?

An drei Beispielen wird aufgezeicht,wie nach wie vor unterschwellig die Nazivergangenheit nachwirkt und zu Fehlentwicklungen führt. Alternativ ist die Wiederentdeckung des gesunden Menschenverstandes.

Die wöchentlich erscheinenden Impulse können auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden

www.christliche-impulse.de