Jesus Christus kam als Bote zu uns

Die Bibel

Gottes Botschaft

an die Menschheit

Bibel (Alte u. Neue Testament): Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 10.12.2018

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Gott zu suchen muss unser Ziel sein!

Denn so spricht der HERR zum Haus Israel: Sucht mich, so werdet ihr leben! Und sucht nicht Bethel auf und geht nicht nach Gilgal und zieht nicht hinüber nach Beerscheba; denn Gilgal wird in die Gefangenschaft wandern und Bethel zum Unheilshaus werden! Sucht den HERRN, so werdet ihr leben!

Amos 5,4-6a

Näher mein Gott zu dir,
näher zu dir.
Drückt mich auch Kummer hier,
drohet man mir,
soll doch trotz Kreuz und Pein,
dies meine Losung sein.
Näher, mein Gott zu dir,
näher zu dir!

Frage: Suchen Sie die Gemeinschaft mit Jesus Christus oder letztlich was anderes?

Tipp: Im heutigen Bibelvers lesen wir worauf es im Leben ankommt: Gott selbst zu suchen! Beachtenswert ist dabei der Hinweis, dass Menschen dazu neigen Wallfahrtsorte und sonstiges „Frommes“ aufzusuchen bzw. Wert zu achten. Auch jeder Gottesdienst muss mit der Absicht besucht werden Jesus Christus näher zu kommen und den Kontakt mit Ihm zu suchen! Im Grunde ist alles Andere Götzendienst, denn wir sollen als oberstes Gebot Gott von ganzem Herzen und allen Kräften lieben und nichts und niemand darf entsprechend diese Position in unserem Herzen einnehmen! Achten Sie dabei auch auf die Warnung: Alles was uns sonst - sogar fromme Orte - wichtig sein sollte: Es wird vergehen und hat keinen Bestand. Darum: Suche Jesus und Sein Licht – alles andere hilft Dir nicht!

Suizid / Selbstmord / Freitod aus biblischer Sicht

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Suizid-Menüs geblättert werden)

8. Zusammenfassung zum Thema Selbstmord / Suizid

Ist nun Selbstmord eine "gute" Alternative?

Selbstmord / Suizid ist aus folgenden Gründen entschieden abzulehnen:
  • Die Probleme können NICHT "abgeschüttelt" werden - sie folgen einem sogar in den Tod
  • Die Probleme können nur hier im Leben beseitigt werden
  • Seelenruhe findet man erst, wenn man seine "Lebensaufgabe" erfüllt hat
  • Es gibt kein Zurück mehr! Keine 2te Chance!!!
  • Die Bibel spricht sich indirekt dagegen aus
  • Selbstmörder die wiederbelebt wurden beschreiben den Ort wo sie hinkamen als "Hölle", als Ort der "Qualen" und wollen nie mehr dorthin kommen
  • Jesus Christus bietet nicht nur bessere, sondern DIE BESTE Alternative an: Kontakt mit Ihm!

    Kommet her zu mir alle, die ihr Mühseligen und Beladenen seid, ich werde euch zur Ruhe kommen lassen.

    Mt 11,28

Wie schon erwähnt wurde, bleibt es sich - biblisch gesehen und ganz grob gesagt - gleich, ob man sein Leben eigenmächtig verkürzt oder nicht, solange man keinen Frieden mit Gott hat!
Der Sünde Lohn ist der Tod, sagt Gottes Wort. Ohne Frieden mit Gott gemacht zu haben kommt kein Mensch durch das Gericht. Anscheinend wird "lediglich" die Zeitspanne BIS zum Jüngsten Gericht nur noch schlimmer bei Selbstmord.

Mir ist auch bewußt, wenn Angehörige von Selbstmördern diese Ausarbeitung lesen sollten, daß Sie schockiert sein werden. Das tut mir Leid!
Der einzige Trost den ich sehen kann ist, wenn ein Mensch Gott wirklich gefürchtet hat, aber in einer "Kurzschlußhandlung" Selbstmord beging, daß Gottes Gnade größer ist als diese Sünde.
Soweit ich es sehe verdammt letztlich jeder sich selbst: Hier "formt" jeder seine Seele. Entweder er verhärtet durch seine Sünde sein Herz - und dies wird in der Ewigkeit so bleiben - Folge: Verdammnis - oder er "sucht" Frieden mit Gott.
Niemand ist Vollkommen. Ich persönlich kann auch nur auf Gottes Gnade hoffen. Aber da ich mein Leben Jesus Christus übergeben habe und ER mein Herr ist (Folge: Ich habe ihm zu gehorchen) und zudem das Zeugnis des Heiligen Geistes habe (ich spüre ihn, er kommuniziert mit mir - siehe Röm 8,14 + 16) weiß ich, daß ich errette bin! Dieses Glück können Sie auch erfahren! Bitten Sie Gott um Vergebung Ihrer Sünden und überlassen Sie ihm die Herrschaft über Ihr Leben.
Gott segne Sie!

Zum vorherigen Kapitel
"Das selige Sterben von Kindern Gottes"

Zum Inhaltsverzeichnis
"Selbstmord / Suizid aus biblischer Sicht"

 

  Copyright © 2004-2018 by Rainer Jetzschmann, www.gottesbotschaft.de

Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen
Bei Fragen zur Bibel und zu christlichen Themen können Sie uns gerne unter kontaktieren


Ähnliche / verwandte Artikel auf www.gottesbotschaft.de:
Selbstmord / Freitod aus biblischer Sicht (Themenbereich: Selbstmord)
Von inneren Wunden geheilt (Themenbereich: Selbstmord)
Errettung durch einen "Engel" mit Blaulicht und Martinshorn (Themenbereich: Suizid)
Sollen Juden wieder zurück nach Israel ziehen? (Themenbereich: Selbstmord)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Selbstmord



Gottesbotschaft

Bibel & Glauben

Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

Weihnachten

Weihnachten - Wessen Geburtstag?

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Topaktuelle Bibelarbeiten

Bibelarbeiten mit Fragen und Antworten zu topaktuellen endzeitlichen Themen:

Das Zeichen des Menschensohn
Das Zeichen des Menschensohns

Die 2 Zeugen in Offenbarung 11,3-13

Offenbarung 12 und der vergangene 23.09.2017

Die 7 Sendschreiben Jesu an die Endzeitgemeinden

Die Bedeutung der Sterne in der Zeit des Endes

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

Das Preisgericht

Die Hochzeit des Lammes

Das neue Jerusalem