Die Bibel

Gottes Botschaft an die Menschheit

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 27.11.2022

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.

Für wen Jesus wirklich der Meister und Herr ist, hält auch Seine Gebote.

Ihr heißet mich Meister und HERR und saget recht daran, denn ich bin es auch.

Johannes 13,13

Du bist in allem Reinster
und daher unser Meister.
Du bist unser Herr:
Es ist niemals schwer,
Dir zu dienen immerfort,
hier und da und an jedem Ort!

Frage: Ist für uns Jesus wirklich Meister und Herr oder ist es nur ein billiges, oberflächliches Lippenbekenntnis?

Zu bedenken: Als Christen nennen wir Jesus ganz selbstverständlich Meister und Herr: Das ist Er auch. Die Frage aber ist, ob wir auch Jesus lieben und aufrichtig tun wollen, was Er sagt! Wenn wir Gottes Gebote ignorieren und gegen sie verstoßen, dann ist das Bekenntnis `Meister und Herr` Heuchelei. In wieweit wir die Bezeichnung `Meister und Herr` ernst meinen, zeigt sich daran, in wieweit wir Glaubensgehorsam praktizieren oder nicht.

Arbeitsblätter zum Jüngerschaftskurs

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Jüngerschaftskurs-Menüs geblättert werden)

Arbeitsblatt
Arbeitsblatt für die Teilnehmer
Arbeitsblatt mit Hinweisen für den Bibelkreisleiter
Arbeitsblatt für den Leiter

5. Vergebung II - Blockaden beseitigen - Beichte


5.1 Notwendigkeit Vergebung zu erlangen

Denn der Sünde Sold ist der Tod; die Gabe Gottes aber ist das ewige Leben in Christus Jesus, unserm Herrn.
(Römer 6,23)


Frage

Was bedeuten diese Aussagen für mich, wenn ich nicht meine Sünden bekannt habe und von ihnen rein gewaschen wurde?

.....................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................



5.2 Wie ich meine Schuld los werde

Schuldbeladen Schuld loswerden - Vergebung empfangen Gott danken

Der Mensch schleppt seinen schweren Schuldensack hinter sich her und versucht ihn vor anderen Menschen zu verstecken.

Die Last wird zum Kreuz gebracht, der Inhalt des "Sackes" einzeln vor Jesus bekannt und Jesu Vergebung angenommen.

Der von Sünden befreite Mensch kann nun aufatmen und hat Grund Gott zu loben und ihm zu danken.



5.3 Geschichte "Ich konnte die Vergebung körperlich spüren"

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................



5.3 Beichte ist Schuldbekenntnis gegenüber Gott

Hinweis:

  • Die Beichte ist etwas befreiendes! Vor einem Menschen, den Gott gebraucht, als Zeugen zu beichten, ist dabei eine Hilfe. Dieser kann Vergebung zuzusprechen und Rat geben.
  • Zu jeder Beichte gehört die Verschwiegenheit und das Beichtgeheimnis.
  • Die Lebensbeichte betrifft das gesamte bisherige Leben.

Frage

Wo habe ich noch unvergebene Schuld?

Das eigene Leben sollte nun überprüft werden. Die Aufteilung in die folgenden vier Bereiche soll eine Hilfe dazu sein und Anhaltspunkte geben:

1. Lügen, stehlen, betrügen

z.B. auch Übertreibungen, Unehrlichkeit bei Steuern und Versicherungen ... (auch Kleinigkeiten - bis in die Kindheit zurück).

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

2. Sexuelle Sünden (in Gedanken, Worten und Taten)

Das ist immer das Peinlichste. Aber was man ans Licht bringt, verliert seine Wirkungskraft. Dann wird man rein und leicht durch das Blut Jesu. Z.B. sexuelle Phantasie, Abtreibung, Befürwortung von Abtreibung, gleichgeschlechtliche "Liebe", auch in Gedanken. Steht ein Mensch zwischen mir und meinem Ehepartner?

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

3. Lieblosigkeit

z.B. auch negatives Reden über andere, Rücksichtslosigkeit (auch im Straßenverkehr...), egoistische Zeiteinteilung, keine Zeit für Eltern, Kinder, Ehepartner, Bedürftige...

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

4. Okkulter Bereich

auch wenn es "nur" spielerisch war.

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................


  Copyright © 2004-2022 by Rainer Jetzschmann, www.gottesbotschaft.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden


Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen
Bei Fragen zur Bibel und zu christlichen Themen können Sie uns gerne unter kontaktieren


Ähnliche / verwandte Artikel auf www.gottesbotschaft.de:
Bibelarbeit Johannesevangelium (Themenbereich: Arbeitsblätter)
Der Judas-Brief (Themenbereich: Arbeitsblätter)
Arbeitsblätter zum Jüngerschaftskurs (Themenbereich: Jüngerschaftskurs)
Was wir aus den Gebetsbeispielen der Bibel lernen können (Themenbereich: Arbeitsblätter)
Jüngerschaftskurs (Themenbereich: Jüngerschaftskurs)
Gebetsbeispiele aus der Bibel (Themenbereich: Arbeitsblätter)
Arbeitsblätter zum Jüngerschaftskurs (Themenbereich: Arbeitsblätter)
Gebetsleben / Stille Zeit praktisch (Themenbereich: Arbeitsblätter)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Bibelarbeit
Themenbereich Erlösung von Sünde
Themenbereich Jüngerschaft
Themenbereich Sünden bekennen



Friede mit Gott finden

Mach Dich bereit, Deinem Gott zu begegnen!!

„Lasst euch versöhnen mit Gott!“ (Bibel, 2. Kor. 5,20)"

Dieses kurze Gebet kann Deine Seele retten, wenn Du es aufrichtig meinst:

Lieber Jesus Christus, ich habe viele Fehler gemacht. Bitte vergib mir und nimm Dich meiner an und komm in mein Herz. Werde Du ab jetzt der Herr meines Lebens. Ich will an Dich glauben und Dir treu nachfolgen. Bitte heile mich und leite Du mich in allem. Lass mich durch Dich zu einem neuen Menschen werden und schenke mir Deinen tiefen göttlichen Frieden. Du hast den Tod besiegt und wenn ich an Dich glaube, sind mir alle Sünden vergeben. Dafür danke ich Dir von Herzen, Herr Jesus. Amen

Weitere Infos zu "Christ werden"

Vortrag-Tipp: Eile, rette deine Seele!

Zum Zeitgeschehen

"Frankfurter Erklärung christlicher und bürgerlicher Freiheiten"

Website

deutscher Text der Erklärung

Leben vom Sieg Jesu her

(Prof. Dr. Werner Gitt)

Jesus ist unsere Hoffnung!

Aktuelle Endzeit-Infos aus biblischer Sicht

Matrix 4 Ausschnitt offizieller Trailer "Matrix 4: Resurrections"
und die Corona-Zeit

Jesu Anweisungen an seine Brautgemeinde für die Entrückung (Lukas 21,25-36)

Wann wird die Entrückung sein bzw. wie nah sind wir der Entrückung?

Die Entrückung des Elia und die der Brautgemeinde

Corona Die vier apokalyptischen Reiter und die Corona-Zeit

Left Behind – Zurückgeblieben bei der Entrückung

Endzeitliche News

Agenda 2030 / NWO / Great Reset

Agenda 2030

Die UNO-AGENDA 2030 und die kommende WELTREGIERUNG!
Vortrag Teil 1         Vortrag Teil 2

Weltherrschaft als neue Welt-ordnung - The Great Reset? (Pastor Wolfgang Nestvogel)

Weitere Infos ...

Evangelistische Ideen
Evangelistische Ideen

„Jeder Christ – ein Evangelist!“ - so kann man Jesu Missions-Auftrag (Markus 16,15) auch betiteln. Ein paar praktische Anregungen finden Sie unter Spruchstein FISCH evangelistische Ideen.

Gottesbotschaft

Bibel & Glauben

Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis