Jesus Christus kam als Bote zu uns

Die Bibel

Gottes Botschaft

an die Menschheit

Bibel (Alte u. Neue Testament): Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 20.02.2018

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Wohl dem,  der auf Gottes Wegen wandelt.

Lass mich verstehen den Weg deiner Befehle so will ich reden über deine Wunder.

Psalm 119,27

Das Licht richte unsere Füße auf Friedenswege,
möge Gott uns bewahren vor Streit!
Er schenkt unsern Herzen die nötige Pflege,
er kann uns bewahren vor Missgunst und Neid.

Frage: Sind wir denn auch gefährdet vor Missgunst und Neid?

Vorschlag: Ja, auch Gotteskinder müssen immerzu wachsam sein, der Teufel sucht, wen er verschlinge. Lasst uns nahe bei Jesus bleiben, ihn immer nach seinem Willen fragen und dazu bereit zu sein, seinen Willen dann auch zu tun. Solche Menschen sind glücklich zu preisen.

Bibellese für jeden Tag

Tagesleitzettel - die Bibellese (Losung / Kurzandacht) für jeden Tag

Mit einer kleinen Bibellese für jeden Tag möchte der FCDI täglichen gezielt zum Nachdenken über biblische Aussagen anregen.
Damit die Kurzandacht zum jeweiligen Bibelvers auch angenehm zu lesen ist, ist die Kurzandacht in Reimform verfasst.
Um einen besseren persönlichen Bezug zu schaffen gibt es immer eine persönliche Frage.
Abgerundet wird die Bibellese durch eine kleine Karikatur.

Weitere Informationen zur Bibellese finden Sie auf www.tagesleitzettel.de


Hinweis:

Die letzten 5 Tagesleitzettel:

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 20.02.2018

Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Wohl dem,  der auf Gottes Wegen wandelt.

Lass mich verstehen den Weg deiner Befehle so will ich reden über deine Wunder.

Psalm 119,27

Das Licht richte unsere Füße auf Friedenswege,
möge Gott uns bewahren vor Streit!
Er schenkt unsern Herzen die nötige Pflege,
er kann uns bewahren vor Missgunst und Neid.

Frage: Sind wir denn auch gefährdet vor Missgunst und Neid?

Vorschlag: Ja, auch Gotteskinder müssen immerzu wachsam sein, der Teufel sucht, wen er verschlinge. Lasst uns nahe bei Jesus bleiben, ihn immer nach seinem Willen fragen und dazu bereit zu sein, seinen Willen dann auch zu tun. Solche Menschen sind glücklich zu preisen.

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 19.02.2018

Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Gott will , dass wir nur ihn allein anbeten und ihm dienen.

Du sollst keine andern Götter haben neben mir!

2. Mose (Exodus) 20,2

Habt keine Götter neben mir,
befiehlt der Allmächtige Gott.
Wir soll`n zur Ehre leben dir,
bewahre uns in deinem Wort!

Frage: Ist es denn so schlimm, wenn man andern Göttern dient?

Vorschlag: Lesen wir doch die Bücher des Alten Testamentes durch. Hier sehen wir immer und immer wieder, wie verhängnisvoll sich Abgötterei für das Volk Israel ausgewirkt hat. Sobald sie sich von Gott abgewendet hatten und nicht mehr treu waren, kam das Unglück über sie. Sie wurden gar für siebzig Jahre in die babylonische Gefangenschaft geführt, wo sie Knechtschaftsdienste leisten mussten. Gott verabscheut heute noch Untreue gegen ihn. Lieben wir Gott und nur ihn allein und dienen wir ihm von ganzem Herzen?

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 18.02.2018

Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Gottes Barmherzigkeit ist noch viel grösser als diejenige des Samariters.

Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang und ich werde bleiben im Hause des Herrn immerdar.

Psalm 23,6

Wie ein Vater sein Kind in Gnade einhüllt
und die Mutter den Säugling liebevoll stillt,
so umgibt mich Gottes Barmherzigkeit,
die er uns bereitet für allezeit.

Frage: Sollten wir diesem lieben himmlischen Vater nicht vorbehaltlos dienen wollen?

Vorschlag: Was nützen uns die Güter dieser Welt, wenn wir keinen Frieden mit Gott haben? Was nützt uns die beste akademische Bildung, wenn uns das Wissen der Vergebung unserer Sünden durch Jesus Christus fehlt? Vertrauen Sie sich diesem treusorgenden, lebendigen Gott an und versprechen Sie ihm, ihm von ganzem Herzen nachfolgen zu wollen, dann ist der Sinn Ihres Lebens wahrhaftig erfüllt.

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 17.02.2018

Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Oh was wäre doch gemäss unserm Herrn Jesus Christus mit richtigem Glauben alles möglich!

Und die Apostel sprachen zu dem Herrn: Stärke uns den Glauben! Der Herr aber sprach: Wenn ihr Glauben hättet so groß wie ein Senfkorn, dann könntet ihr zu diesem Maulbeerbaum sagen: Reiß dich aus und versetze dich ins Meer! Und er würde euch gehorchen.

Lukas 17,5+6

Stärke, oh Herr, meinen Glauben,
der Feind will gar oft ihn mir rauben,
erbarme dich über dein Kind,
bei dir ich Geborgenheit find`.

Frage: Ist es nicht zum Staunen, welch herrliche Dinge wir mit richtigen Glauben vollbringen könnten?

Vorschlag: Viele Leute sagen: Ich glaube auch dass nächste Woche wärmeres Wetter sein wird. Oder: Ich glaube, dass ich mein zunehmendes Alter in meinen Gelenken spüre. Aber wenn wir glauben wie die Heilige Schrift sagt, dann ist das grundlegend anders. Dann glauben wir, dass die Kraft Gottes, die Jesus von den Toten auferweckt hat, auch das Unmögliche möglich machen kann. Gott aber kann alles! Preis sei seinem Namen!

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 16.02.2018

Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Petrus sprach für alle Jünger als er Jesus erkannte: Du bist der Heilige Gottes!

Da antwortete ihm Simon Petrus: Herr, wohin sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens und wir haben geglaubt und erkannt: Du bist der Heilige Gottes!

Johannes 6,68

Zu wem soll ich gehen,
wenn die Sorgen mich quälen?
Wer wird mich verstehen,
dir, Gott, allein kann ich alles erzählen!

Frage: Petrus hatte die Gesinnung und die Heiligkeit Jesu erkannt. Er wusste auch, dass Jesus allein Worte des ewigen Lebens hatte. Nehmen wir unsere Zuflucht auch bei diesem herrlichen Heiland?


  Copyright © 2004-2018 by Rainer Jetzschmann, www.gottesbotschaft.de

Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen
Bei Fragen zur Bibel und zu christlichen Themen können Sie uns gerne unter kontaktieren




Gottesbotschaft

Bibel & Glauben

Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß- und Fasten-Aufruf


erbarmenueberdeutschland.de

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Topaktuelle Bibelarbeiten

Bibelarbeiten mit Fragen und Antworten zu topaktuellen endzeitlichen Themen:

Das Zeichen des Menschensohn
Das Zeichen des Menschensohns

Offenbarung 12 und der vergangene 23.09.2017

Die 7 Sendschreiben Jesu an die Endzeitgemeinden

Die Bedeutung der Sterne in der Zeit des Endes

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

Das Preisgericht

Die Hochzeit des Lammes

Das neue Jerusalem