Bibel und christlicher Glaube

gottesbotschaft.de - 26.09.2022
URL: www.gottesbotschaft.de?pg=3715

Spruchsteine

zurück zum
Beitrag

Spruchsteine



Jesu letzte Worte bei seiner Himmelfahrt galten dem Missionsauftrag, den wir fortsetzen sollen.

Und er sprach zu ihnen: Gehet hin in alle Welt und predigt das Evangelium aller Kreatur.

Markus 16,15

Viele Christen setzen dazu Traktate ein, welche sie in Briefkästen werfen oder idealerweise persönlich weitergeben. Aber man kann auch an geeigneten Orten ein Traktat auslegen – und z.B. mit einem schönen „Spruchstein“ beschweren.

Spruchsteine lassen sich recht einfach selbst gestalten – es braucht nur ein wenig Zeit, geeignete Steine, feine Pinsel, Acrylfarbe und etwas Klarlack zum wetterfesten versiegeln.

Evangelistische Einsatzmöglichkeiten sind z.B.:

  • Als Geschenk
  • Als Traktat-Beschwerer
  • Für den Vorgarten
  • Postieren an Wanderwegen
Hier sind einige Muster, die ohne besondere Vorkenntnisse und in recht kurzer Zeit bemalt wurden:







Hier ein paar Ideen zum Auslegen (z.T. auch mit Traktat/Heftchen):








Für Anregungen und Fragen können Sie uns gerne unter kontaktieren.


  Copyright © 2004-2022 by Rainer Jetzschmann, www.gottesbotschaft.de