Bibel und christlicher Glaube

gottesbotschaft.de - 22.11.2017
URL: www.gottesbotschaft.de?pg=903

Glauben, Nachfolge

zurück zum
Beitrag

Buchempfehlungen zu Glauben und Nachfolge

Lehre mich beten und inbrünstig flehn

Will man im Glauben wachsen, Wegweisung erhalten, Kraft in Anfechtungen bekommen, Bekehrungen erleben, geistliche Früchte durch die enge Gemeinschaft mit Jesus erbringen oder ganz einfach durch die Liebe zum Heiland innerlich getrieben Gemeinschaft mit Gott haben: Immer geht es um das Thema Gebet! Zudem gibt es kein Christsein ohne Christus – und das Gebet ist DIE Kontaktebene dazu. Doch wie sieht das in der Praxis aus? Wie wird man ein wahrer Beter „in Geist und Wahrheit“? Wie kann das Gebetsleben vertieft und mit freudigem Geist erfüllt werden? Wie kommt man dahin, Gottes Arm zu bewegen und Gott viel mehr zu erleben – und letztlich selbst zum Segen für die Mitmenschen zu werden? Anhand von Fragen und Antworten zum Thema „Gebet“, die besonders im letzten Kapitel ganz praktisch und konkret sind, werden die Leser ermutigt, konkrete Schritte zu tun, um ihr Gebetsleben zu bereichern und zu vertiefen. Das Buch ist vor allem für Bibelarbeiten konzipiert, um in Gemeinschaft mit anderen Christen zunächst selbst Antworten zu suchen, bevor die hier aufgezeigten Antworten vorgetragen werden; es kann aber genauso auch zum Selbststudium genutzt werden.

Preis: 7,95 €; 101 Seiten; 14,8 x 21 cm
Autor: Rainer Jetzschmann
ISBN: 978-3-86716-087-2

Nach dem Amen bete weiter

Für einen Christen sollte es klar sein: Das Gebet ist die Verbindung mit Gott - manche sagen sogar "das Atmen der Seele" ...
Es fällt leicht, im Gottesdienst zu singen "Ich lieb dich Herr", aber es fällt oft schwer, diese Liebe im Alltag zu praktizieren. Wie können wir lernen, mit Gott zu leben und ihn zu lieben? Mit diesem Themen beschäftigt sich Hans Peter Royer in seinem neuen Buch "Nach dem Amen bete weiter". Er erklärt, wozu Gott uns geschaffen hat und wie wir dementsprechend jeden Tag leben können. Praktische Beispiele helfen, den "Ball ins Rollen zu bringen", diese tägliche Intimität mit Gott einzuüben, bis es mehr und mehr zur Selbstverständlichkeit wird. Eine lebendige Liebesbeziehung kann niemals nur auf Methoden und Prinzipien reduziert werden, doch können sie dabei helfen, unsere innere Haltung zu prägen und zu formen.

ISBN: 978-3-7751-4027-0

In Hingabe leben

In diesem Buch zeigt Watchman Nee die verschiedenen Schritte auf, die für ein gesundes geistliches Wachstum nach einer Wiedergeburt nötig sind. Wichtige Themen wie "Taufe", "Mit der Vergangenheit abschließen", "Loslassen", "Bibelstudium" und "Gebetsleben" werden mit der Bibel beleuchtet und praktisch angewandt.

ISBN: 978-3-89397-385-9

Das Gebetsleben Jesu

Kein anderes Thema spiegelt so deutlich unsere geistliche Armut, Trägheit und Kraftlosigkeit wider – und kaum eine andere Frage beschämt und demütigt uns mehr als die Frage nach unserem Gebetsleben … Und doch gab es Einen, den man zu jeder Zeit nach seinem Gebetsleben hätte fragen können. Den, der in Wahrheit und mit Vollmacht von sich sagen konnte: »Ich aber bin Gebet!« Um das beeindruckende und herausfordernde Vorbild dieses Einen soll es in diesem Buch vor allem gehen – neben etlichen »kleineren« Vorbildern aus der Bibel und der Kirchengeschichte. Das Gebetsleben des Herrn, welches im Lukas-Evangelium am ausführlichsten in einzelnen Situationen beschrieben wird, bietet eine Fülle an praktischen und ermutigenden Anwendungen. Denn wenn irgendetwas uns motivieren und anspornen kann, dem Gebet einen gebührenden Platz in unserem Leben einzuräumen, dann die ergreifenden Berichte über das Gebetsleben des wahren Dieners und Sohnes Gottes, während er auf dieser Erde war.

ISBN: 978-3-86699-312-9

Wunder und Wunderbares

Gitt, Werner

Kann man in unserer aufgeklärten Zeit noch an die Wunder der Bibel glauben? Der Autor sagt 'Ja' - und erklärt, warum. Anschließend berichtet er von einigen Wundern, die ihm in seinem Leben begegnet sind. Im dritten Teil berichten einige Bekannte des Autors, was für sie das größte Wundern ist. Ein hervorragendes evangelistisches Buch!

ISBN: 9783893976584

Und die anderen Religionen?

Gitt, Werner

In einer Zeit, in der man sich vom »Dialog zwischen den Religionen« und von »Toleranz und Verständigung« viel für die Zukunft unseres Planeten verspricht, bietet dieses Buch eine wertvolle Orientierung. Es geht um die Frage: »Es gibt so viele Religionen. Sind alle falsch, gibt es eine richtige, oder führen letztlich doch alle zum Ziel?« Der Autor zeigt anhand des Themas »Erfindungen«, dass letztlich auch alle Religionen menschliche Erfindungen sind und nicht zu Gott und ewigem Leben führen können. Der Unterschied zwischen Religiosität und lebendigem Glauben, zwischen Religion und Evangelium, wird hier sehr deutlich herausgestellt.

ISBN: 9783893971466

Die Pilgerreise

Laut entsprechenden Nachschlagewerken das "neben der Bibel wohl meistverbreitete Buch" - ein Klassiker den man gelesen haben muss. Jesu Gleichniss-Sprache aufgreifend wird das Leben eines Christen als Wanderung zum Himmel einfach und verständlich aufgezeigt.
Die Biographie von John Bunyan finden sie im Bereich "Biographien"

ISBN: 978-3-501-01360-1

Kontakt mit dem Höchsten

Ergreifend und anspornend schreibt der bekannte Buchautor Dr. Kurt E. Koch über das Kerngebiet des christlichen Glaubens, der sich nicht in äußerer Frömmigkeit und christlichen Lehren erschöpft, sondern die engen Gemeinschaft mit Gott sucht. Wer Jesus Christus als Herrn und Heiland kennen lernen durfte, wird hier ein Buch finden, daß ihn ermutigen wird noch mehr die enge Beziehung mit dem Höchsten zu suchen und das Gebet als etwas unverkrampftes - ja natürliches - kennen zu lernen.

ISBN: 978-3-924293-42-0

Themenbereiche:
1) Ohne Kontakt
2) Hergestellter Kontakt
3) Der Notschrei der Ungläubigen
4) Das Flehen der Gläubigen
5) Gebet unter Danksagung
6) Im Feuerofen der Anfechtung
7) Die Fürbitte
8) Das erobernde Gebet
9) Beten und Fasten
10) Die Anbetung
11) Gebetszeiten und Gebetsleben
12) Gebetserhörungen
13) Die macht des Gebetes
14) Nicht erhörtes Gebet
15) Gott als Partner und Vater

Gesegnet, um zu segnen

Wie wir Segen erfahren und weitergeben können; 176 Seiten
Was ist eigentlich damit gemeint? Hannelore Risch erzählt hier, was Segen in ihrem Leben bedeutet. Sie beschreibt, wie wir Segen erfahren und unsererseits andere segnen können, z.B. den Partner oder den verärgerten Nachbarn. Ein wohltuender Anstoß zu neuen Segenserfahrungen.

ISBN: 978-3-417-20610-4