Bibel und christlicher Glaube

gottesbotschaft.de - 09.08.2022
URL: www.gottesbotschaft.de?pg=3243

Zeugendienst und Wortverkündigung

zurück zum
Beitrag

Zitate/Sprüche mit Weisheiten zum Thema Zeugendienst und Wortverkündigung



Geh wieder heim und sage, wie große Dinge Gott an dir getan hat. Und er ging hin und verkündigte überall in der Stadt, wie große Dinge Jesus an ihm getan hatte.

Jesus Christus (die Bibel, Lukas 8,39)

Jonathan Edwards (5.10.1703-22.3.1758) sprach über »Sünder in den Händen eines zürnenden Gottes«. Der Inhalt dieser Predigt hebt sich scharf von allem ab, was wir heute gewohnt sind. Eine Art zu predigen, die in solch vollständiger, ja radikaler Weise Gott und Seine Majestät in den Mittelpunkt stellt, ist uns ganz fremd geworden – eine Feststellung, die der heutigen Christenheit schwerlich zur Ehre gereicht.

Benedikt Peters in "George Whitefield - Der Erwecker Englands und Amerikas"

gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe.

Jesus Christus (die Bibel, Matth. 28,19-20a)

Ich liebe solche, die das Wort hinausdonnern! Die Christenheit liegt in tiefem Schlaf. Nichts als eine laute Stimme kann sie aufwecken.

George Whitefield, Erweckungsprediger (1714-1770)

Mein Name möge allenthalben sterben, meine Freunde mögen mich vergessen, wenn dadurch die Sache des gepriesenen Jesus vorangetrieben wird.

George Whitefield, Erweckungsprediger (1714-1770)

Alle Wahrheiten, die nicht Heiligkeit und Liebe erzeugen, sind nutzlos. Sie mögen an der Oberfläche des Verständisses schwimmen, aber sie nutzen alle nichts, wenn sie nicht das Herz verändern.

George Whitefield, Erweckungsprediger (1714-1770)

Ich bin gekommen, ein Feuer anzuzünden auf Erden; was wollte ich lieber, als dass es schon brennte!

Jesus Christus (die Bibel, Lukas 12,49)

Geh hinaus auf die Landstraßen und an die Zäune und nötige sie hereinzukommen, dass mein Haus voll werde.

Jesus Christus (die Bibel, Lukas 14,23b)