Bibel und christlicher Glaube

gottesbotschaft.de - 15.07.2020
URL: www.gottesbotschaft.de?pg=2570

Immanuel

zurück zum
Beitrag

Immanuel



Die Bedeutung des Wortes Immanuel gibt uns die Bibel selbst: "Gott ist mit uns":

"Siehe, eine Jungfrau wird schwanger sein und einen Sohn gebären, und sie werden ihm den Namen Immanuel geben", das heißt übersetzt: 'Gott mit uns'.

Matth. 1,23

Außer dieser Bibelstelle, die Jesaja 7,14 zitiert, wird dieser Name Jesu ein Kapitel weiter im Buch Jesaja nur noch mal verwendet:

Und sie werden einbrechen in Juda und wegschwemmen und überfluten, bis sie an den Hals reichen. Und sie werden ihre Flügel ausbreiten, dass sie dein Land, o Immanuel, füllen, so weit es ist. ...
Beschließt einen Rat und es werde nichts daraus; beredet euch und es geschehe nicht! Denn hier ist Immanuel!

Jesaja 8,8+10

Diese Bibelstelle steht in einem Bibelabschnitt, in dem es um den Unglauben des Volkes geht, dass Gott nicht vertraut und nicht auf Gottes Hilfe bei der Bedrohung durch Damaskus baut. Darum sagte Gott darin voraus, dass er deswegen Assyrer über das Land, welches Immanuel gehört, kommen lassen wird. Auch würde alles Beraten, Planen, Tun und selbst Verschwörungen nichts nützen, weil Immanuel selbst dies beschlossen hat.
So geschah es später dann auch.

Der Name "Immanuel" sagte somit aus, dass Gott mit seinem Volk sein will und sogar unter ihnen wohnen möchte:

Ich will unter ihnen wohnen und will ihr Gott sein und sie sollen mein Volk sein,

Hesekiel 37,27

In Jesus Christus geschah dies dann leibhaftig, wie in Matth. 1,23 sowie zu Beginn des Johannes-Evangeliums deutlich wird:

Und das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns

Joh. 1,14a

Somit war Jesus Christus dieser Immanuel, der nicht nur "mit ihnen war", sondern sogar "mitten unter ihnen" im Fleisch lebte!

Diese Gemeinschaft des "unter ihnen Seins" wird sich aber erst im so genannten "neuen Jerusalem" in der Ewigkeit endgültig erfüllen und all denen zuteil werden, die dort Einlass erhalten:

Und ich hörte eine große Stimme von dem Thron her, die sprach: Siehe da, die Hütte Gottes bei den Menschen! Und er wird bei ihnen wohnen, und sie werden sein Volk sein und er selbst, Gott mit ihnen, wird ihr Gott sein;

Off. 21,3