Bibel und christlicher Glaube

gottesbotschaft.de - 14.07.2020
URL: www.gottesbotschaft.de?pg=2269

Maranatha

zurück zum
Beitrag

Maranatha



Wenn jemand den Herrn nicht lieb hat, der sei verflucht. Maranata!

1. Kor. 16,22

Maranatha ist ein aramäischer Ausdruck, der mit "unser Herr kommt", "der Herr ist gekommen" oder "Herr, komm!" übersetzt werden kann.
Vermutlich wurde das aramäische Wort "Maranatha" auch in den griechisch sprechenden Gemeinden gebraucht.

"Maranatha" kann zwei Bedeutungen haben:

  1. Bezeugung, dass Jesus gekommen war und die Erlösung vollbrachte
  2. Die Bitte um seine Wiederkunft.
Für die Bitte um Jesu Wiederkunft spricht, dass im letzten Buch der Bibel, der Offenbarung des Johannes, diese Aussage auch vorkommt:

Es spricht, der dies bezeugt: Ja, ich komme bald. - Amen, ja, komm, Herr Jesus!

Off. 22,20


  Copyright © 2004-2020 by Rainer Jetzschmann, www.gottesbotschaft.de