Bibel und christlicher Glaube

gottesbotschaft.de - 15.07.2020
URL: www.gottesbotschaft.de?pg=2253

Vergebung V - Dreifache Vergebung

zurück zum
Beitrag

Arbeitsblatt
Arbeitsblatt für die Teilnehmer
Arbeitsblatt mit Hinweisen für den Bibelkreisleiter
Arbeitsblatt für den Leiter

8. Vergebung V - Dreifache Vergebung


8.1 Bibeltextbetrachtung


denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsre Herzen durch den Heiligen Geist, der uns gegeben ist.
(Römer 5,5b)

Frage

Was sagt dieser Vers aus? (in eigenen Worten umschreiben)

.....................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................


Frage

An wen sollen wir Liebe weitergeben?

.....................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................



8.2 Verletzungen

Wir wollen zwar Liebe weitergeben, aber das ist gar nicht so einfach, denn wir werden oft von den Mitmenschen verletzt.

Frage

Durch was werden wir verletzt (Schuld der anderen) - und wie reagieren wir darauf (eigene Schuld)?

Bsp.: Kritik und Beschimpfungen, auf die wir mit Rebellion und Zorn reagieren

Verletzungen (Schuld des anderen) Reaktion (eigene Schuld)

.............................................................

.............................................................

.............................................................

.............................................................

.............................................................

.............................................................

.............................................................

.............................................................

.............................................................

.............................................................



8.3 Gottes Liebe ist ausgegossen

Weil in meinem Herzen so viele Steine (negative Gefühle, Verletzungen, Narben, Wunden) sind... (Bitte den Satz zu Ende schreiben und ggf. vorlesen)

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................



8.4 Geschichte "Zweiundvierzig Jahre Hass"

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................



8.5 Das Herz von Schuld (Groll, Bitterkeit usw.) reinigen

Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unsern Schuldigern. ... Denn wenn ihr den Menschen ihre Verfehlungen vergebt, so wird euch euer himmlischer Vater auch vergeben. Wenn ihr aber den Menschen nicht vergebt, so wird euch euer Vater eure Verfehlungen auch nicht vergeben.
(Matth. 6,12+14-15)


Frage

Wie kann das Herz von diesen "Steinen" befreit werden?

.....................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................


Das dreifache Vergebungs-Gebet

ACHTUNG: Konkrete Schuld des anderen darf nicht ausgesprochen werden!


1. Jesus, vergib du bitte ..................................................... (keine Einzelheiten)

2. Jesus, in deinem Namen vergebe ich ................................................................

3. Jesus, bitte vergib mir, dass ich (eigene negativen Reaktionen konkret nennen) ....

.............................................................................................................................

.............................................................................................................................

Amen.

Gott verspricht uns:

Wenn wir unsere Sünden bekennen, so ist er treu und gerecht, dass er uns die Sünden vergibt, und uns von jedem Unrecht reinigt
(1. Joh. 1,9)


  Copyright © 2004-2020 by Rainer Jetzschmann, www.gottesbotschaft.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden