Bibel und christlicher Glaube

gottesbotschaft.de - 04.12.2020
URL: www.gottesbotschaft.de?pg=2251

Vergebung III - Freude über die Vergebung

zurück zum
Beitrag

Arbeitsblatt
Arbeitsblatt für die Teilnehmer
Arbeitsblatt mit Hinweisen für den Bibelkreisleiter
Arbeitsblatt für den Leiter

6. Vergebung III - Freude über die Vergebung


6.1 Einleitende Fragen

Frage

Wie kann man Freude über ein großes Geschenk ausdrücken?

.....................................................................................................................

.................................................................................................................................


Frage

Wie hast Du schon einmal geantwortet oder reagiert, als Dir Vergeben wurde?

.....................................................................................................................

.................................................................................................................................



6.2 Bibeltextbetrachtung

Von David." Lobe den HERRN, meine Seele, und was in mir ist, seinen heiligen Namen! Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat: der dir alle deine Sünde vergibt und heilet alle deine Gebrechen, der dein Leben vom Verderben erlöst, der dich krönet mit Gnade und Barmherzigkeit, der deinen Mund fröhlich macht und du wieder jung wirst wie ein Adler.
Barmherzig und gnädig ist der HERR, geduldig und von großer Güte. Er wird nicht für immer hadern noch ewig zornig bleiben. Er handelt nicht mit uns nach unsern Sünden und vergilt uns nicht nach unsrer Missetat. Denn so hoch der Himmel über der Erde ist, lässt er seine Gnade walten über denen, die ihn fürchten. So fern der Morgen ist vom Abend, lässt er unsre Übertretungen von uns sein.
(Psalm 103,1-5 + 8-12)



Frage

Welcher Vers ist mir besonders wichtig und warum?

.....................................................................................................................

.................................................................................................................................




6.3 Geschichte "Es ist doch so einfach"

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................



6.4 Einen Dankbrief an Jesus schreiben

Wir schreiben einen "Dankbrief" für die Vergebung mit Anrede, Anliegen und Unterschrift.

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................



6.5 Gebetszeit mit Dank für die Vergebung



6.6 Bibeltext als Zusammenfassung

Was wollen wir nun hierzu sagen? Ist Gott für uns, wer kann wider uns sein? Der auch seinen eigenen Sohn nicht verschont hat, sondern hat ihn für uns alle dahingegeben - wie sollte er uns mit ihm nicht alles schenken? Wer will die Auserwählten Gottes beschuldigen? Gott ist hier, der gerecht macht.
(Römer 8,31-34 )


  Copyright © 2004-2020 by Rainer Jetzschmann, www.gottesbotschaft.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden