Bibel und christlicher Glaube

gottesbotschaft.de - 30.08.2014
URL: www.gottesbotschaft.de?pg=2120

Abrahamskinder und Teufelskinder

zurück zum
Beitrag

Arbeitsblatt ohne Antwort

Arbeitsblatt OHNE Antworten

(als PDF)
Arbeitsblatt mit Antwort für den Bibelkreisleiter

Arbeitsblatt MIT Antworten

(als PDF)

 

26. Abrahamskinder und Teufelskinder


Hintergrundinformationen

Ihr tut, was ihr von eurem Vater gehört habt (V. 38): Eine andere Übersetzung ist: "Tut, was ihr vom Vater (Gott) gehört habt!" Dann wäre es ein 'letzter Aufruf'. Denn als die Zuhörer dem nicht nachkamen, stellte er die Trennung her, wer wessen geistliches Kind ist.
Wir sind nicht unehelich geboren (V. 41): Dies war offenbar gegen Jesus und seine mysteriöse Herkunft gerichtet.
Lügner und der Vater der Lüge (V. 44): Es kann auch mit "Erfinder der Lüge" oder sogar "Vater der Lügner" übersetzt werden.

Jesus diskutiert

Text:    

Fragen & Gesprächsimpulse


Warum sagt Jesus, die Zuhörer sind Abrahams Kinder (V. 37), kurz danach aber das Gegenteil? (V. 39)

>> Antwort: Nach der Abstammung sind sie Abrahams Kinder, nach der Geistesverwandschaft aber nicht!

Welcher Unterschied besteht mindestens zwischen Abraham und den Zuhörern? (V. 40)

>> Antwort: Abraham hatte Gottes Boten geehrt und auf sie gehört - die Zuhörer tun dies nicht! (siehe 1. Mose 18,1ff und Römer 4,9-12; 9,6ff)

Warum sprechen die Zuhörer erst von Abraham, dann von Gott als ihrem Vater? (V. 39 + 41)

>> Antwort: Typisch Mensch: Wenn man einem menschlichen Vorbild nicht gleichkommt, dann stellt man einfach einen Bezug zu 'Gott' hin, der nicht direkt mit einem verglichen werden kann.

Welches Erkennungszeichen gibt Jesus dafür, ob jemand Gott liebt? (V. 42)

>> Antwort: Wenn man Menschen, die Gott dienen, liebt. (siehe 1. Joh. 4,20)

Gibt es Menschen, die Gottes Wort nicht hören bzw. verstehen können? (V. 43)

>> Antwort: Ja (siehe auch 1. Kor. 2,14-16). Gottes Geist muss erst das Herz anrühren; seine Aufgabe ist von Sünde zu überführen (Joh. 16,8). Man kann aber auch sein Herz verhärten und das Gewissen für Gottes Botschaft abstumpfen.

Woran ist erkennbar, ob ein Mensch Satan gehorcht? (V. 44)

>> Antwort: Gelüste steuern diese Menschen und das Lügen ist eine wesentliche Charaktereigenschaft (siehe auch 1. Joh. 3,8-10)



 

Die persönliche Frage:

Bin ich ein geistlicher Nachkomme Abrahams oder ein Kind des Teufels?


................................................................................................................


  Copyright © 2004-2007 by Rainer Jetzschmann, www.gottesbotschaft.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden