Jesus Christus kam als Bote zu uns

Die Bibel

Gottes Botschaft

an die Menschheit

Bibel (Alte u. Neue Testament): Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 04.08.2015

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Wir sollen Ehrfurcht vor Gott haben, weil wir wissen, dass wir uns dermaleinst vor Gott verantworten müssen.

Da ihr den als Vater anruft, der ohne Ansehen der Person einen jeden richtet nach seinem Werk, so führt euer Leben, solange ihr hier in der Fremde weilt, in Gottesfurcht.

1. Petrus 1,17

Was ich habe, was ich bin,
leg` ich dir, Herr Jesus, hin.
Du bist Herr, du bist mein Leben,
dir will ich mich ganz ergeben.

Frage: Welche Folgen hat das für unser Leben, wenn wir uns dazu entschließen, uns Gott ganz hinzugeben?

Vorschlag: Man sagt zum himmlischen Vater: Ich gehöre jetzt dir allein. Durch den Glauben an Jesus Christus bin ich ein Gotteskind geworden. Mach es mit mir, wie du es nach deinem guten, weisen Plan für mein Leben willst! Ich will dir vertrauen und dir gehorsam sein. Lass mich ein Zeuge deiner Liebe sein! Amen.

Das Herz des Menschen - ein Tempel Gottes oder eine Werkstätte Satans

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des "Herz des Menschen"-Beschreibungen-Menüs geblättert werden)

Folgende "Herz des Menschen"-Beschreibungen finden Sie hier:

Thema

Bibelstelle

1. Das Innere eines gottlosen MenschenEph. 2,2
2. Das Innere eines Sünders, der Buße tutRömer 7,24-25
3. Das Innere eines Sünders, der an Christus gläubig wird1. Kor. 6,11
4. Das Innere eines Menschen, der mit Gott versöhnt istGalater 6,14
5. Das Innere des Gottseligen - sein Herz ein Tempel Gottes1. Kor. 3,16-17
6. Das Innere eines Menschen, dessen Eifer erkaltet1. Kor. 10,12
7. Ein Menschen, der nach seiner Bekehrung wieder abfällt2. Petrus 2,22
8. Der Tod des Gottlosen und der Lohn der SündeHebr. 10,26- 27
9. Der innere Zustand eines treuen ChristenMatth. 24,13
10. Der Tod des Frommen und GerechtenMatth. 25,21


'Das Herz des Menschen' gibt es auch als E-Book:


FCDI-EBook 1-004

Das Herz des Menschen - ein Tempel Gottes oder eine Werkstätte Satans

In zehn Sinnbildern dargestellt und erklärt
Autor: Johannes Goßner (1773-1858);
PDF-Format A5, 1,7 MByte; 54 Seiten

In dem Werk „Das Herz des Menschen“ mit Bildern und erklärendem Text von Johannes Goßner wird auf einfache Weise aufgezeigt, wie es im Herzen des Menschen aussieht, wobei zentrale und wichtige geistliche Grundwahrheiten vermittelt werden.

Ansicht und Download

Weitere E-Books finden Sie unter christliche E-Books







Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen
Bei Fragen zur Bibel und zu christlichen Themen können Sie uns gerne unter kontaktieren

Gottesbotschaft

Bibel & Glauben

Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christliche Impulse und Nachrichten
Christliche Impulse
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Umfrage

Umfrage

2017 feiern wir das Reformationsjahr in welchem Martin Luther wieder Gottes Wort und Willen ins Zentrum stellte.
Der Reformator Martin Luther Wie sieht es aber heute aus, wo Pastoren wie z.B. Olaf Latzel in Bremen, die wie Luther biblisch ausgerichtet sind, sogar von der Kirche angefeindet werden?

Brauchen wir wieder einen Reformator?

Zur Umfrage

Andacht zur Woche

Andacht

Thema:
Flüchtlinge
Bibelstelle:
Jesaja 58, 7

Die Wochenandacht kann auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden

christliche Impulse


... und Denkanstöße zu aktuellen Themen in Politik und Gesellschaft werden hier anhand der Bibel

beleuchtet und dazu Stellung bezogen

aktuelles Thema:
Christlicher Glaube am Ende?

Im Glauben geht es um das persönliche Verhältnis zu Gott und nicht um Gottesbeweise. Mittels der Wissenschaft lässt sich Gott nicht widerlegen. Für den Glauben ist Gott in seiner Schöpfung erkennbar.

Die wöchentlich erscheinenden Impulse können auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden

www.christliche-impulse.de

Anzeige