Jesus Christus kam als Bote zu uns

Die Bibel

Gottes Botschaft

an die Menschheit

Bibel (Alte u. Neue Testament): Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 08.07.2015

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Die Liebe und Gnade Gottes uns gegenüber ist unbeschreiblich. Bevor Gott  diese Welt gründete,  hat er uns schon erwählt. Wir haben das nicht verdient.

Denn in ihm hat er uns erwählt, ehe der Welt Grund gelegt war, dass wir heilig und untadelig vor ihm sein sollten; in seiner Liebe hat er uns dazu vorherbestimmt, seine Kinder zu sein durch Jesus Christus nach dem Wohlgefallen seines Willens, zum Lob seiner herrlichen Gnade, mit der er uns begnadet hat in dem Geliebten.

Epheser 1,4-6

Nimm den Dank an, Herr, für die Geduld,
für dein Vergeben aller meiner Schuld.
Leite du selber meinen Lebensweg auf Erden,
lass mich nie an dir, Gott, zweifelnd werden!

Frage: Können wir Gläubigen es je voll erfassen, was Gott Wunderbares an uns getan hat bis auf den heutigen Tag?

Vorschlag: Die heutige Wissenschaft meint zu wissen, dass unsere Erde einige Milliarden Jahre alt sei. Ich halte mich an die Aussagen der Bibel. Gott weiß es genau, wie alt diese Erde ist - er hat sie ja so herrlich erschaffen durch sein Wort. Das Überwältigende jedoch ist, dass Gott uns, die wir an ihn glauben, schon vor Grundlegung der Welt erwählt hat. Dies war sein vorausblickender Wille: Menschen, die an mich glauben und mir vertrauen, sollen meine Kinder sein. Ist das nicht wunderbar, und ist Gott nicht anbetungswürdig?

Spruchkarten zum christlichen Glauben an Gott

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

36

37

38

39

40

41

42

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Spruchkarten-Menüs geblättert werden)

Spruchkarte - verheißungsvoller Glaube an Jesus Christus
verheißungsvoller Glaube an Jesus Christus

Jesus spricht zu ihr: Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, auch wenn er stirbt; und wer da lebt und glaubt an mich, der wird nimmermehr sterben.
Joh. 11,25-26




Download der Spruchkarte


  Copyright und Autor: FCDI
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden

Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen
Bei Fragen zur Bibel und zu christlichen Themen können Sie uns gerne unter kontaktieren


Ähnliche / verwandte Artikel auf www.gottesbotschaft.de:
Aus der Glaubensnot zur Glaubensfreude (Themenbereich: Glauben)
Jesu Siegeswort am Kreuz auf Golgatha (Themenbereich: Jesus Christus)
Lebst du schon? (Themenbereich: Leben)
Die "Glaubensfaust" (Themenbereich: Glauben)
Das Herz des Menschen - ein Tempel Gottes oder eine Werkstätte Satans (Themenbereich: ewiges Leben)
Spruchkarte - Gottes gute Schöpfung (Themenbereich: Spruchkarte)
Jesus, der verheißene Messias (Themenbereich: Jesus Christus)
Gibt es eine Hölle? (Themenbereich: ewiges Leben)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Sprüche
Themenbereich Heimat im Himmel
Themenbereich Osterfest
Themenbereich Lebenssinn
Themenbereich Jesus Christus
Themenbereich Glauben



Gottesbotschaft

Bibel & Glauben

Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christliche Impulse und Nachrichten
Christliche Impulse
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Umfrage

Umfrage

2017 feiern wir das Reformationsjahr in welchem Martin Luther wieder Gottes Wort und Willen ins Zentrum stellte.
Der Reformator Martin Luther Wie sieht es aber heute aus, wo Pastoren wie z.B. Olaf Latzel in Bremen, die wie Luther biblisch ausgerichtet sind, sogar von der Kirche angefeindet werden?

Brauchen wir wieder einen Reformator?

Zur Umfrage

Andacht zur Woche

Andacht

Thema:
Das Ende des falschen Gottes
Bibelstelle:
Offenbarung 20, 10

Die Wochenandacht kann auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden

christliche Impulse


... und Denkanstöße zu aktuellen Themen in Politik und Gesellschaft werden hier anhand der Bibel

beleuchtet und dazu Stellung bezogen

aktuelles Thema:
Der Alte Mann stellt Fragen

In fiktiven Gesprächen, Theologe gegen gläubigen Christen, setzt sich Rolf Müller, Jahrgang 1936, mit der vom Zeitgeist geprägten Theologie auseinander, wobei die Widersprüche aufgedeckt werden.

Die wöchentlich erscheinenden Impulse können auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden

www.christliche-impulse.de

Anzeige