Jesus Christus kam als Bote zu uns

Die Bibel

Gottes Botschaft

an die Menschheit

Bibel (Alte u. Neue Testament): Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 24.10.2014

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Wird Gott durch unseren Lebenswandel geehrt? Spüren unsere Mitmenschen etwas  von der wunderbaren Liebe Jesu, die in unsere Herzen ausgegossen worden ist?

Es ist erschienen die heilsame Gnade Gottes allen Menschen und nimmt uns in Zucht, dass wir absagen dem ungöttlichen Wesen und den weltlichen Begierden und besonnen, gerecht und fromm in dieser Welt leben.

Titus 2,11 + 12

Mein Herz ist strahlend hell, weil Jesus Christ
mit seiner Liebe Strahlen in ihm ist;
die Liebe wärmt und tröstet wunderbar,
ermutigt und gibt Hoffnung Jahr um Jahr.
Mög` diese Liebe auch andern hilfreich sein
als Hinweis auf den Herrn des Lebens mein -
so sei`s, solang ich noch auf Erden weil`,
dass noch so mancher glaubend hin zu Jesus eil`!

Frage: Lassen wir uns von der heilsamen Gnade Gottes erziehen, dass wir gottgefällig leben in dieser Welt?

Vorschlag: Als wir gläubig wurden, hat Jesus seine Liebe in unsere Herzen ausgegossen. Wir sind neue Menschen geworden. Gotteskinder wollen nichts mehr mit dem ungöttlichen Wesen und den weltlichen Begierden zu tun haben. Gott bietet uns so viel mehr! Die Mitmenschen sollen es ruhig merken, dass wir Gott dienen wollen und Pilger hin zur himmlischen Heimat sind.

Spruchkarten zum christlichen Glauben an Gott

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

36

37

38

39

40

41

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Spruchkarten-Menüs geblättert werden)

******** Für Großansicht bitte Bilder / Fotos anklicken ********

geduldiger, hoffnungsstarker Glauben
geduldiger, hoffnungsstarker Glauben

Nur auf Gott wartet still meine Seele, denn von ihm kommt meine Hoffnung.

Psalm 62,6
Christlicher Glauben
Christlicher Glauben

Glauben heißt nicht, Leben vom Außerordentlichen, sondern Vertrauen auf's Wort und Hängen an Jesus Christus!

Glauben an Gott
Glauben an Gott

Zu Dir o Herr erhebe ich meine Seele, mein Gott ich vertraue auf Dich!

Psalm 25,1-2a
Glauben schenkt Erkenntnis und Hoffnung
Glauben schenkt Erkenntnis und Hoffnung

Du erkennst mit deinem Glauben
dass der HERR dich nie vergisst.
Wer kann deine Hoffnung rauben?
Jesus immer bei Dir ist!

durch Glauben den Lebenssinn finden
durch Glauben den Lebenssinn finden

Du lebst auf der Erde nur für kurze Zeit,
doch sehnt sich der Mensch nach der Ewigkeit.
Gehst du in lebendigem Glauben voran,
bist du an diesem Lebensziel nahe schon dran!

glaubensstarkes Gebet
glaubensstarkes Gebet

Welch eine Kraft liegt im Gebet,
wenn von Herzen man dahintersteht
und unser Bitten dienlich sei,
dann ist Gott für unsere Wünsche frei.

ewiggültiges Gotteswort
ewiggültiges Gotteswort

Auf ewig o HERR, steht dein Wort fest in den Himmeln.

Psalm 119,89
einsichtiger Glauben
einsichtiger Glauben

Lehre mich heilsame Einsicht und Erkenntnis; denn ich glaube deinen Geboten.

Psalm 119,66
seligmachender Glauben
seligmachender Glauben

Wer da glaubt und getauft wird, der wird selig werden; wer aber nicht glaubt, der wird verdammt werden.

Markus 16,16
kämpferischer, mit Gott ringender Glauben
kämpferischer, mit Gott ringender Glauben

Und er sprach: Lass mich gehen, denn die Morgenröte bricht an. Aber Jakob antwortete: Ich lasse dich nicht, du segnest mich denn.

1. Mose 32,27
hoffnungsstarker Glauben
hoffnungsstarker Glauben

Der HERR ist mein Teil, spricht meine Seele, darum will ich auch IHN hoffen!

Klagelieder 3,24
hoffnungsstarker Glauben
hoffnungsstarker Glauben

Auf meinen Gott will ich bauen
und voll Hoffnung in die Zukunft schauen!

unter Gottes Leitung
unter Gottes Leitung

HERR, zeige mir Deine Wege und lehre mich Deine Pfade! Leite mich in Deiner Wahrheit und lehre mich, denn Du bist der Gott meines Heils; auf Dich harre ich allezeit.

Psalm 25,4-5
das Leben von Wiedergeborenen
das Leben von Wiedergeborenen

Der Wind weht, wo er will, und du hörst sein Sausen; aber du weißt nicht, woher er kommt und wohin er geht. So ist jeder, der aus dem Geist geboren ist.

Joh. 3,8
fester Glaube
fester Glaube

Wir aber sind nicht von denen, die zurückweichen und verdammt werden, sondern von denen, die glauben und die Seele erretten.

Hebr. 10,39
lebendiges Wasser
lebendiges Wasser

Wer aber von dem Wasser trinkt, das ich ihm geben werde, den wid in Ewigkeit nicht drüsten, sondern das Wasser, das ich ihm geben werde, wird in ihm zu einer Quelle von Wasser werden, das bis ins ewige Leben quillt.

Johannes 4,14
fester Glaube
fester Glaube

und seid in ihm verwurzelt und gegründet und fest im Glauben, wie ihr gelehrt worden seid, und seid reichlich dankbar.

Kolosser 2,7
Glaube an Jesus Christus
Glaube an Jesus Christus

Und das ist sein Gebot, dass wir glauben an den Namen seines Sohnes Jesus Christus und lieben uns untereinander, wie er uns das Gebot gegeben hat.

1. Joh. 3,23
der Heilige Geist
der Heilige Geist

und der Heilige Geist fuhr hernieder auf ihn in leiblicher Gestalt wie eine Taube, und eine Stimme kam aus dem Himmel: Du bist mein lieber Sohn, an dir habe ich Wohlgefallen.

Lukas 3,22
verheißungsvoller Glaube an Jesus Christus
verheißungsvoller Glaube an Jesus Christus

Jesus spricht zu ihr: Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, auch wenn er stirbt; und wer da lebt und glaubt an mich, der wird nimmermehr sterben.

Joh. 11,25-26
Hingabe an Jesus
Hingabe an Jesus

Lasst uns freuen und fröhlich sein und ihm die Ehre geben; denn die Hochzeit des Lammes ist gekommen, und seine Braut hat sich bereitet.

Offb. 19,7
himmelwärtsgerichteter Glaube
himmelwärtsgerichteter Glaube

Denn wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir

Hebr. 13,14
Glauben ohne zu zweifeln
Glauben ohne zu zweifeln

Er bitte aber im Glauben und zweifle nicht; denn wer zweifelt, der gleicht einer Meereswoge, die vom Winde getrieben und bewegt wird.

Jakobus 1,6
wachender, mutiger Glaube
wachender, mutiger Glaube

Wachet, steht im Glauben, seid mutig und seid stark!

1. Kor. 16,13
zukunftsgerichteter Glauben
zukunftsgerichteter Glauben

Durch den Glauben segnete "Isaak" den Jakob und den Esau im Blick auf die zukünftigen Dinge.

Hebr. 11,20
fester, zuversichtlicher Glauben
fester, zuversichtlicher Glauben

Es ist aber der Glaube eine feste Zuversicht auf das, was man hofft, und ein Nichtzweifeln an dem, was man nicht sieht.

Hebr. 11,1
hoffnungsvolles Warten auf die ewige Gemeinschaft mit Gott
hoffnungsvolles Warten auf die ewige Gemeinschaft mit Gott

und warten auf die selige Hoffnung und Erscheinung der Herrlichkeit des großen Gottes und unseres Heilands Jesus Christus

Titus 2,13
Kraft durch Gottvertrauen
Kraft durch Gottvertrauen

Aber die auf den HERRN harren, kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler

Jesaja 40,31a
Glauben überwindet die Welt
Glauben überwindet die Welt

unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat.

1. Joh. 5,4
Kraft des Glaubens
Kraft des Glaubens

Wenn ihr Glauben habt wie ein Senfkorn, so könnt ihr sagen zu diesem Berge: Heb dich dorthin!, so wird er sich heben; und euch wird nichts unmöglich sein.

Matth. 17,20-21
Hoffnung auf Gott setzen
Hoffnung auf Gott setzen

Hoffet auf ihn allezeit, liebe Leute, / schüttet euer Herz vor ihm aus; Gott ist unsre Zuversicht.

Psalm 62,9
Glaube
Glaube

Wer meint Glaube sei Schnee von gestern, der bedenke: Der Schnee von gestern ist das Wasser von morgen.

Geborgen in Gottes Hand
Geborgen in Gottes Hand

Ich liege und schlafe ganz mit Frieden; denn allein du, HERR, hilfst mir, dass ich sicher wohne.

Psalm 4,9
Sich von Gott führen lassen
Sich von Gott führen lassen

Richtung Himmel will ich fliegen,
Furcht und Angst mit dir besiegen.
Deinen Frieden im Herzen tragen,
ein Leben lang, an allen Tagen.
Ja, ich fliege in deiner Kraft,
du erhebst mich in deiner Macht,
die mir den Sieg verschafft.
Wie oft ist mein Gang so schwer,
ich kenne den Weg, die Schritte nicht mehr.
Verirre mich, strauchle, falle zu Boden.
Die Wellen um mich beginnen zu toben.
Ich schreie zu dir und du hilfst mir.
Du richtest mich auf und mir wird klar,
du führst mich wunderbar

sich Gottes Führung anvertrauen
sich Gottes Führung anvertrauen

Die Fahrt geht los, ich steige ein.
Ganz gelassen, denn Du, oh Herr, wirst mein Steuermann sein!

Gott vertrauen
Gott vertrauen

Verlass dich auf den HERRN von ganzem Herzen, und verlass dich nicht auf deinen Verstand, sondern gedenke an ihn in allen deinen Wegen, so wird er dich recht führen.

Sprüche 3,5-6
In Gottes Hand geborgen wissen
In Gottes Hand geborgen wissen

Zeit - ist eine jener Gaben,
die wir oft meinen, nicht zu haben.
Doch wie wir es auch drehen, wenden:
Unsere Zeit, sie steht in Gottes Händen

Das neue Jerusalem
Das neue Jerusalem

Dort wird es keine Nacht geben, und man braucht weder Lampen noch das Licht der Sonne. Denn Gott, der Herr, wird ihr Licht sein, und sie werden immer und ewig mit ihm herrschen.

Offenbarung 22,5
Gottes Liebe
Gottes Liebe

Wir lieben, weil Gott uns zuerst geliebt hat.

1.Johannes 4,19
Gottes Herrlichkeit
Gottes Herrlichkeit

Wie das Wasser die Meere füllt, so wird die Erde einmal erfüllt sein von der Erkenntnis der Herrlichkeit des Herrn.

Habakuk 2,14
Gottes Fürsorge
Gottes Fürsorge

Wenn sich Gott so wunderbar um die Blumen kümmert, die heute aufblühen und schon morgen wieder verwelkt sind, wie viel mehr kümmert er sich dann um euch? Euer Glaube ist so klein!

Matthäus 6,30
Heil in Jesus Christus
Heil in Jesus Christus

Und es ist in keinem andern das Heil; denn es ist auch kein anderer Name unter dem Himmel den Menschen gegeben, in welchem wir sollen gerettet werden!

Apostelgeschichte 4,12

Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen
Bei Fragen zur Bibel und zu christlichen Themen können Sie uns gerne unter kontaktieren


Ähnliche / verwandte Artikel auf www.gottesbotschaft.de:
Spruchkarten zum Download (Themenbereich: Spruchkarten)
Spruchkarten mit Bibelversen oder christlichen Texten (Themenbereich: Bibelverse)
Aus der Glaubensnot zur Glaubensfreude (Themenbereich: Christlicher Glaube)
Christliche Parabeln und Metaphern (Themenbereich: Weisheiten)
Spruchkarten zur Bibel (Themenbereich: Spruchkarten)
Weisheiten, Sprüche, Bilder - Christliche Themen (Themenbereich: Weisheiten)
Spruchkarten zur Bibel (Themenbereich: Bibelverse)
Zitate Aussprüche Weisheiten Weisheitszitate (Themenbereich: Weisheiten)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Weisheiten
Themenbereich Sprüche
Themenbereich Glauben
Themenbereich Heilige Schrift



Gottesbotschaft

Bibel & Glauben

Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christliche Impulse und Nachrichten
Christliche Impulse
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

christliche Impulse


... und Denkanstöße zu aktuellen Themen in Politik und Gesellschaft werden hier anhand der Bibel

beleuchtet und dazu Stellung bezogen

aktuelles Thema:
Flüchtlingsströme - wie damit umgehen?

Die Flüchtlinge sind größtenteils Muslime, die nicht nur ihre internen Streitigkeiten mitbringen. Sie tragen auch zur weiteren islamischen Unterwanderung bei. Was haben wir dem entgegenzusetzen?

Die wöchentlich erscheinenden Impulse können auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden

www.christliche-impulse.de

Christenverfolgung heute

Befreie, die zum Tode geschleppt werden, und rette, die zur Hinrichtung wanken!

Sprüche 24,11

Situation der Christen im Irak verschlechtert sich dramatisch!

Wie Sie helfen können:
1) Gebetsunterstützung
2) Unterstützungs-möglichkeit von 3000 Familien denen alles genommen wurde (Kennwort: Irak 2014)

Buchempfehlung

Dir. u. Prof. a.D. Dr.-Ing. Werner Gitt gibt zum Thema Evolution und Bibel wissenschaftlich fundierte Aussagen
Buchbeschreibung

als E-Book