Jesus Christus kam als Bote zu uns

Die Bibel

Gottes Botschaft

an die Menschheit

Bibel (Alte u. Neue Testament): Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 03.05.2015

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.

Unser Gott ist im Himmel; er kann schaffen, was er will. Der Himmel ist der Himmel des Herrn; aber die Erde hat er den Menschenkindern gegeben.

Psalm 115,3+16

Wir sind nur Staubgebilde, geformt von deinen Händen,
und wollen doch selbst entstanden sein.
Wo wird das hingehn, wo soll alles enden?
Wir laden uns damit zum Weltgerichte ein.
Herr, sei uns gnädig und vergib uns unsre Schuld,
erbarm` dich unser in deiner Gnade und Geduld!

Frage: Stimmen wir auch mit ein in den Chor der Zweifler und Spötter, die Gottes wunderbare Schöpfung anzweifeln, oder geben wir ihm die Ehre, die ihm für sein Wunderwerk gebührt?

Vorschlaglll: Nehmen wir doch die Bibel zur Hand und sprechen wir laut den Text des hundertsten Psalms nach! Dort steht unter anderem: "ER hat uns gemacht und nicht wir selbst zu seinem Volk und zu Schafen seiner Weide. Gehet zu seinen Toren ein mit Danken, zu seinen Vorhöfen mit Loben, danket ihm, lobet seinen Namen!"

Bedeutung christlicher und biblischer Begriffe

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des biblische Begriffserklärungen-Menüs geblättert werden)

Maranatha



Wenn jemand den Herrn nicht lieb hat, der sei verflucht. Maranata!

1. Kor. 16,22

Maranatha ist ein aramäischer Ausdruck, der mit "unser Herr kommt", "der Herr ist gekommen" oder "Herr, komm!" übersetzt werden kann.
Vermutlich wurde das aramäische Wort "Maranatha" auch in den griechisch sprechenden Gemeinden gebraucht.

"Maranatha" kann zwei Bedeutungen haben:

  1. Bezeugung, dass Jesus gekommen war und die Erlösung vollbrachte
  2. Die Bitte um seine Wiederkunft.
Für die Bitte um Jesu Wiederkunft spricht, dass im letzten Buch der Bibel, der Offenbarung des Johannes, diese Aussage auch vorkommt:

Es spricht, der dies bezeugt: Ja, ich komme bald. - Amen, ja, komm, Herr Jesus!

Off. 22,20


  Copyright © 2004-2015 by Rainer Jetzschmann, www.gottesbotschaft.de

Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen
Bei Fragen zur Bibel und zu christlichen Themen können Sie uns gerne unter kontaktieren


Ähnliche / verwandte Artikel auf www.gottesbotschaft.de:
Bereit sein ist alles (Themenbereich: Jesus kommt)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Wiederkommen Jesu



Gottesbotschaft

Bibel & Glauben

Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christliche Impulse und Nachrichten
Christliche Impulse
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Umfrage

Umfrage

2017 feiern wir das Reformationsjahr in welchem Martin Luther wieder Gottes Wort und Willen ins Zentrum stellte.
Der Reformator Martin Luther Wie sieht es aber heute aus, wo Pastoren wie z.B. Olaf Latzel in Bremen, die wie Luther biblisch ausgerichtet sind, sogar von der Kirche angefeindet werden?

Brauchen wir wieder einen Reformator?

Zur Umfrage

Andacht zur Woche

Andacht

Thema:
Einheit von Gott, Christus und gläubige Gemeinde
Bibelstelle:
Johannes 17, 9 und 10

Die Wochenandacht kann auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden

christliche Impulse


... und Denkanstöße zu aktuellen Themen in Politik und Gesellschaft werden hier anhand der Bibel

beleuchtet und dazu Stellung bezogen

aktuelles Thema:
Kinder brauchen Vater und Mutter

Gendermainstreaming ist Wahnsinn pur, Er hebt auf die Zerstörung unserer Wurzeln und der Familie als Keimzelle des Staates ab. Er ist ein Vergehen am Glück der Menschen und muss bekämpft werden.

Die wöchentlich erscheinenden Impulse können auch kostenlos per Email-Abonnement bezogen werden

www.christliche-impulse.de

Anzeige