Jesus Christus kam als Bote zu uns

Die Bibel

Gottes Botschaft

an die Menschheit

Bibel (Alte u. Neue Testament): Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 25.09.2018

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Deine Wahl: Gehorsam und Segen oder Sünde und Fluch!

Siehe, ich habe euch Satzungen und Rechtsbestimmungen gelehrt, so wie es mir der HERR, mein Gott, geboten hat, damit ihr nach ihnen handelt in dem Land, in das ihr kommen werdet, um es in Besitz zu nehmen. So bewahrt sie nun und tut sie; denn darin besteht eure Weisheit und euer Verstand vor den Augen der Völker. Wenn sie alle diese Gebote hören, werden sie sagen: Wie ist doch dieses große Volk ein so weises und verständiges Volk!

5.Mose 4,5-6

Gott zu gehorchen bringt reichen Segen,
drum lasst uns beständig danach streben
in Gottes Wegen täglich zu wandeln
und nach Gottes Geboten zu handeln!

Frage: Hat unser Volk einen „weisen und verständigen Ruf“ in der Welt?

Tipp: Politik wie auch Unmoral in Deutschland und dem westlichen Europa lassen viele Völker nur den Kopf schütteln. Wer sich mit Völkerkunde beschäftigt weiß: „Gerechtigkeit erhöht ein Volk; aber die Sünde ist der Leute Verderben.“ (Sprüche 14,34). Schon immer führte Unmoral, Gottlosigkeit und Sünde zum Untergang eines Volkes. Dass es ganz anders gehen kann, lesen wir im heutigen Bibelvers: Ein Volk welches die Bibel ernst nimmt und danach lebt wird aufsteigen und gesegnet sein und wird von anderen Völkern als weise und verständig angesehen. Lasst uns für unser Volk beten, dass es sich doch wieder auf Gottes Gebote, welche einst Deutschland groß gemacht hatten, zurück besinnt und Buße tut!

Arbeitsblätter zum Jüngerschaftskurs

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Jüngerschaftskurs-Menüs geblättert werden)

Arbeitsblatt
Arbeitsblatt für die Teilnehmer
Arbeitsblatt mit Hinweisen für den Bibelkreisleiter
Arbeitsblatt für den Leiter

10. Befreiung von okkulten Bindungen


10.1 Einleitung

Jesus Christus ist der Sieger!!!

Dies soll nun durch Lieder proklamiert werden!



10.2 Jesus ist gekommen um die Gefangenen zu befreien!

Er hat den Schuldbrief getilgt, der mit seinen Forderungen gegen uns war, und hat ihn weggetan und an das Kreuz geheftet. Er hat die Mächte und Gewalten ihrer Macht entkleidet und sie öffentlich zur Schau gestellt und hat einen Triumph aus ihnen gemacht in Christus.
(Kolosser 2,14-15)

Vor allen Dingen aber ergreift den Schild des Glaubens, mit dem ihr auslöschen könnt alle feurigen Pfeile des Bösen,
(Epheser 6,16)


Schutzraum Jesus


Frage

Was hat die Aussage des Paulus
(Eph. 6,16) mit dem Bild zu tun?



.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................



10.3 Geschichte "Augenzeuge des Unsichtbaren"

a) Magie beim Klassenfest
b) Mein Schulfreund dreht durch
c) Yoga - nur Entspannung?

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................



10.4 Der Teufel und seine Mächte

Folgende Punkte sind wichtig zu wissen:

  • Der Teufels ist besiegt, führt aber noch im begrenzten Rahmen Rückzugsgefechte
  • Jesus Christus ist alle Vollmacht übergeben
  • Hinter okkulten Dingen stehen Dämonen, das sind Mitstreiter Satans.
  • Beschäftigung mit Okkultismus aus "Spaß" oder "Neugierde" führt früher oder später ins Verderben: Wenn ich "nur aus Spaß" meine Hand in den Löwenkäfig halte, wird der Löwe nicht nach meinen Motiven fragen!!!
  • Der Teufel ist ein Lügner (Joh. 8,44).
  • Der Teufel kann sogar Krankheiten heilen. Aber der Preis ist die Bindung an ihn, oft in Form von Ängsten und Depressionen.
  • Um von satanischen Bindungen befreit zu werden muss man sich von allen okkulten Dingen trennen


10.5 Eine Afrikanische Geschichte

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................



10.6 Jesus will uns ganz frei machen!

Folgende Schritte sind dazu wichtig:
a) Voraussetzung ist die Lebensübergabe an Jesus.
b) Erkennen, dass dies alles vor Gott Sünde ist.
c) Bitte um Vergebung für alles, was in diesem Bereich vorgefallen ist.
d) Sich selbst davon lossagen. Wir müssen erklären, dass wir damit nichts mehr zu tun haben wollen.
e) Es ist sehr zu empfehlen die Lossagung im Beisein eines Seelsorgers durchzuführen (Matthäus 18,18).

5. Mose 18,9-13
Jesaja 8,19
Hosea 4,12
Johannes 8,36



10.7 Vorbereitung zur Lossage

Mit folgenden Bereichen habe ich mich in der Vergangenheit beschäftigt:
(Konkrete Angaben bitte niederschreiben, um sie dann im Gebet vor Gott zu bringen und sich davon los zu sagen)

  • Aberglaube
  • .................................................................................................................................

  • Zeichendeuterei
  • .................................................................................................................................

  • Tage achten und zählen
  • .................................................................................................................................

  • Vogelschreien
  • .................................................................................................................................

  • Beschwörungen
  • .................................................................................................................................

  • Sterndeuterei
  • .................................................................................................................................

  • Zauberei
  • .................................................................................................................................

  • Schwarze Magie
  • .................................................................................................................................

  • Wahrsagerei
  • .................................................................................................................................

  • Besprechen
  • .................................................................................................................................

  • Pendeln
  • .................................................................................................................................

  • Heilmethoden wie Hypnose, Telepathie usw.
  • .................................................................................................................................

  • Spiritismus
  • .................................................................................................................................

  • Zaubersegen
  • .................................................................................................................................

  • Satansmessen
  • .................................................................................................................................

  • Irrlehren
  • .................................................................................................................................

  • Horrorfilme
  • .................................................................................................................................



10.8 Das Lossage-Gebet

Ob alleine oder (besser) mit einem Seelsorger: Man wuss seine Sünden bekennen und sich bewusst von den Bindungen lossagen!
Folgendes Gebet dient als Beispiel:

Herr Jesus, ich gehöre Dir! Ich habe gesündigt. Ich bitte Dich um Vergebung für meine Betätigungen und Bindungen im okkulten Bereich.

Ich bekenne dir jetzt alles einzeln
(im vorherigen Punkt gemachte Notizen sollten jetzt bekannt werden)

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

Herr Jesus Christus, in Deinem Namen und im Vertrauen auf Dein Blut, das Du auch für mich vergossen hast, sage ich mich los vom Teufel und von allen seinen Werken und Machenschaften.

Herr Jesus Christus, in Deinem Namen sage ich mich los von jeglichem Einfluss der Finsternis, der durch meine Eltern, Lehrer, Freunde, Vorgesetzte oder durch meine Vorfahren auf mich gekommen ist.

Ich sage mich los von jedem Einfluss der Finsternis, der durch meine Frau, meinen Mann, und meine, seine/ihre Eltern und Vorfahren auf mich gekommen ist.

Herr Jesus Christus, in Deinem Namen sage ich mich los von allen Dingen des Aberglaubens, auf die ich mein Vertrauen gesetzt habe.

Ich übergebe mich Dir, Jesus Christus! Ich bin Dein Eigentum für Zeit und Ewigkeit! Ich will Dir ganz und gar gehören. Gib mir bitte Deinen Heiligen Geist, der mich mit Deinem Licht auf Deinem Weg führt.

Amen.



10.9 Loslösung durch den Leiter

Gottes Wort verheißt uns:

Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, dass er die Werke des Teufels zerstöre.
(1. Johannes 3,8)

Der Leiter spricht ein Gebet

Was ihr auf Erden lösen werdet, das soll auch im Himmel gelöst sein!
(Matthäus 18,18)

Der Leiter betet jetzt kurz mit jedem Einzelnen der es wünscht (es kann auch anschließend im persönlichen Gespräch erfolgen):

.............................. (Vornamen) ...................................(Nachnamen),

ich löse Dich im Namen Jesu Christi von Deiner Schuld, die du bekannt hast, und von allen Bindungen der Finsternis, in denen Du gebunden warst. Ich hefte das alles an das Kreuz Jesu Christi. Amen.

Antwort des Einzelnen:

Danke, Jesus!


  Copyright © 2004-2018 by Rainer Jetzschmann, www.gottesbotschaft.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden

Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen
Bei Fragen zur Bibel und zu christlichen Themen können Sie uns gerne unter kontaktieren


Ähnliche / verwandte Artikel auf www.gottesbotschaft.de:
Bibelarbeit Johannesevangelium (Themenbereich: Arbeitsblätter)
Der Judas-Brief (Themenbereich: Arbeitsblätter)
Jüngerschaftskurs (Themenbereich: Jüngerschaftskurs)
Arbeitsblätter zum Jüngerschaftskurs (Themenbereich: Arbeitsblätter)
Was wir aus den Gebetsbeispielen der Bibel lernen können (Themenbereich: Arbeitsblätter)
Gebetsbeispiele aus der Bibel (Themenbereich: Arbeitsblätter)
Gebetsleben / Stille Zeit praktisch (Themenbereich: Arbeitsblätter)
Das Wort wurde Fleisch (Themenbereich: Arbeitsblätter)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich okkulte Bindungen
Themenbereich Jüngerschaft
Themenbereich Bibelarbeit
Themenbereich Teufel



Gottesbotschaft

Bibel & Glauben

Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Topaktuelle Bibelarbeiten

Bibelarbeiten mit Fragen und Antworten zu topaktuellen endzeitlichen Themen:

Das Zeichen des Menschensohn
Das Zeichen des Menschensohns

Die 2 Zeugen in Offenbarung 11,3-13

Offenbarung 12 und der vergangene 23.09.2017

Die 7 Sendschreiben Jesu an die Endzeitgemeinden

Die Bedeutung der Sterne in der Zeit des Endes

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

Das Preisgericht

Die Hochzeit des Lammes

Das neue Jerusalem