Die Bibel

Gottes Botschaft an die Menschheit

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 09.08.2022

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.

Gott für alle Gebetserhörungen danken und preisen

Siehe um Trost war mir sehr bange. Du aber hast dich meiner Seele herzlich angenommen, dass sie nicht verdürbe, denn du wirfst alle meine Sünden hinter dich zurück!

Jesaja 38,17

Gott heilte König Hiskia von schwerer Krankheit,
schenkte ihm ein Zeichen(*) und weitere Lebenszeit(**).
Daraufhin stimmte der König ein frohes Loblied an:
Alle sollten es hören, der Herr hat mir Großes getan!
Was er nicht mehr für möglich hielt,
versprach ihm Gott und hat es tröstlich erfüllt.
Voller Freude und Dank pries er seinen Erbarmer,
der ihn bewahrt hat vor Unglück und vor vielem mehr.

Frage: Hat Gott auf Dein Gebet in Not geantwortet, als Du Trost und Halt brauchtest? Hast Du Hilfe erfahren?

Bekräftigt: Gott ist und bleibt derselbe Wundertäter. Für wahre Gottergebene ist er sogar ihr Vater. Bei IHM finden Christen Hilfe und Verständnis, Vergebung und ein zuverlässiges Vertrauensverhältnis!
*Das Zeichen erwies sich als ein spektakuläres Wunder (V.7-8).
**Hiskia wurden noch 15 Jahre Lebenszeit geschenkt. (2.Kön.18-20; Mt.11,28)

Arbeitsblätter zum Jüngerschaftskurs

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des Jüngerschaftskurs-Menüs geblättert werden)

Arbeitsblatt
Arbeitsblatt für die Teilnehmer
Arbeitsblatt mit Hinweisen für den Bibelkreisleiter
Arbeitsblatt für den Leiter

1. Stille Zeit I - Einstieg


1.1 Einstieg in die Thematik

Wir machen uns bewusst: Wir sind neu geworden, als wir zum Glauben an Jesus Christus gekommen sind (2.Kor.5,17):

Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur;
das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.


Frage

Wie aber sieht unser neues Leben aus?

.....................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................


Frage

Wie kann es zu einer täglichen Erneuerung kommen?

.....................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................


Wir lesen 2. Korinther 4 Vers 16:

Darum werden wir nicht müde; sondern wenn auch unser äußerer Mensch verfällt, so wird doch der innere von Tag zu Tag erneuert.

Die Stille Zeit ist wesentlich für den inneren Menschen. Wie die Aufnahme von frischem Sauerstoff für unseren Körper wichtig ist, so ist die Stille Zeit, das Atemholen für die Seele, unersetzlich.
Sonst ist der innere Mensch schnell erschöpft, kraftlos und ohne die Kraft des Heiligen Geistes. Wir werden geistlich gleichgültig, langweilig und mutlos.
Der Glaube darf sich nicht auf früher gemachten Erfahrungen ausruhen. Er lebt aus der täglichen Erneuerung durch Gottes Geist, der zu uns kommt im Wort der Heiligen Schrift und in der Gemeinschaft von Schwestern und Brüdern (Gemeinde).


1.2 Beispiel-Geschichte "Im Rosengarten"

Austausch

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................



1.3 Fünf Schritte als Hilfe für die Stille Zeit

5 Schritte als Hilfe für die Stille Zeit

1. Beten ................................................................................................

2. Lesen .............................................................................................

3. Nachdenken und Hören ....................................................................

4. Loben, Danken, Bitten ......................................................................

5. Tun ..................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................



1.4 Verabredung für die Stille Zeit

Folgende Verabredung wurde für die Stille Zeit getroffen:

.................................................................................................................................

.................................................................................................................................

Hinweise:
  • Es ist empfehlenswert ein "Stille-Zeit-Heft" zu führen und Dinge die einem während der Stillen Zeit wichtig wurden zu notieren (siehe auch Begleit-Hilfe zur Stillen Zeit)!
  • Es ist ebenfalls hilfreich die Bibelstellen mit Farben zu unterstreichen (dies gilt ebenfalls für Begleithefte, sofern verwendet).
  • Erfahrungen, Erkenntnisse und Notizen (freiwillig - Notizen werden NICHT kontrolliert) sollen beim nächsten Treffen mündlich als Zeugnis und Ermutigung ausgetauscht werden
  • Es geht nicht um Fleiß-Arbeit, sondern um Herzens-Arbeit, um die Gemeinschaft mit Jesus durch Seinen Heiligen Geist. Der Heilige Geist macht uns Jesus groß.

Der Tröster, der heilige Geist, den mein Vater senden wird in meinem Namen, der wird euch alles lehren und euch an alles erinnern, was ich euch gesagt habe.
(Joh.14,26)


  Copyright © 2004-2022 by Rainer Jetzschmann, www.gottesbotschaft.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden


Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen
Bei Fragen zur Bibel und zu christlichen Themen können Sie uns gerne unter kontaktieren


Ähnliche / verwandte Artikel auf www.gottesbotschaft.de:
Bibelarbeit Johannesevangelium (Themenbereich: Arbeitsblätter)
Stille Zeit / Losung (Themenbereich: Stille Zeit)
Die Bedeutung der Stille im Leben der Kinder Gottes (Themenbereich: Stille Zeit)
Der Judas-Brief (Themenbereich: Arbeitsblätter)
Gewohnheiten (Themenbereich: Stille Zeit)
Was wir aus den Gebetsbeispielen der Bibel lernen können (Themenbereich: Arbeitsblätter)
Arbeitsblätter zum Jüngerschaftskurs (Themenbereich: Jüngerschaftskurs)
Gebetsbeispiele aus der Bibel (Themenbereich: Arbeitsblätter)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Gebete
Themenbereich Jüngerschaft
Themenbereich Bibelarbeit



Friede mit Gott finden

Mach Dich bereit, Deinem Gott zu begegnen!!

„Lasst euch versöhnen mit Gott!“ (Bibel, 2. Kor. 5,20)"

Dieses kurze Gebet kann Deine Seele retten, wenn Du es aufrichtig meinst:

Lieber Jesus Christus, ich habe viele Fehler gemacht. Bitte vergib mir und nimm Dich meiner an und komm in mein Herz. Werde Du ab jetzt der Herr meines Lebens. Ich will an Dich glauben und Dir treu nachfolgen. Bitte heile mich und leite Du mich in allem. Lass mich durch Dich zu einem neuen Menschen werden und schenke mir Deinen tiefen göttlichen Frieden. Du hast den Tod besiegt und wenn ich an Dich glaube, sind mir alle Sünden vergeben. Dafür danke ich Dir von Herzen, Herr Jesus. Amen

Weitere Infos zu "Christ werden"

Vortrag-Tipp: Eile, rette deine Seele!

Leben vom Sieg Jesu her

(Prof. Dr. Werner Gitt)

Jesus ist unsere Hoffnung!

Aktuelle Endzeit-Infos aus biblischer Sicht

Matrix 4 Ausschnitt offizieller Trailer "Matrix 4: Resurrections"
und die Corona-Zeit

Jesu Anweisungen an seine Brautgemeinde für die Entrückung (Lukas 21,25-36)

Wann wird die Entrückung sein bzw. wie nah sind wir der Entrückung?

Die Entrückung des Elia und die der Brautgemeinde

Corona Die vier apokalyptischen Reiter und die Corona-Zeit

Left Behind – Zurückgeblieben bei der Entrückung

Endzeitliche News

Agenda 2030 / NWO / Great Reset

Agenda 2030

Die UNO-AGENDA 2030 und die kommende WELTREGIERUNG!
Vortrag Teil 1         Vortrag Teil 2

Weltherrschaft als neue Welt-ordnung - The Great Reset? (Pastor Wolfgang Nestvogel)

Weitere Infos ...

Evangelistische Ideen
Evangelistische Ideen

„Jeder Christ – ein Evangelist!“ - so kann man Jesu Missions-Auftrag (Markus 16,15) auch betiteln. Ein paar praktische Anregungen finden Sie unter Spruchstein FISCH evangelistische Ideen.

Gottesbotschaft

Bibel & Glauben

Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis