Jesus Christus kam als Bote zu uns

Die Bibel

Gottes Botschaft

an die Menschheit

Bibel (Alte u. Neue Testament): Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 24.09.2018

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Jesus starb am Kreuz für uns

Aber er ist um unsrer Missetat willen verwundet und um unsrer Sünde willen zerschlagen. Die Strafe liegt auf ihm, auf dass wir Frieden hätten, und durch seine Wunden sind wir geheilt.

Jesaja 53,5

Am Kreuz hatte Jesus den Tod erduldet,
wegen der Sünden, die wir doch verschuldet!
Aus Liebe will er uns Vergebung schenken,
lasst uns voller Dankbarkeit daran denken!

Frage: Warum musste Jesus für unsere Sünden sterben?

Tipp: Der berühmte griechische Philosoph Sokrates sagte einst zu seinem Schüler Plato: „Es könnte sein, dass Gott Sünden vergeben kann, aber ich kann mir nicht vorstellen, wie.“ Sokrates Überlegung war korrekt: Wenn Gott absolut gerecht ist, kann er Sünde nicht einfach ungestraft lassen und vergeben, denn Gerechtigkeit fordert eine angemessene Bestrafung. Und da Gott absolut heilig und der Sünde Sold der Tod ist (Römer 6,23), gab es für Gott nur einen einzigen Weg um dies doch zu ermöglichen: Er selbst nahm in Jesus Christus die Sündenschuld und in der Folge die Todesstrafe auf sich! Lasst uns Jesus Christus von Herzen dafür danken, dass er den Weg zu Gott frei gemacht hat und uns Sündenvergebung ermöglicht!

Bibelarbeit mit Arbeitsblättern über das Johannesevangelium

Inhalt

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

50

51

52

53

54

55

56

57

58

59

60

61

62

(Mit obiger Navigationsleiste kann innerhalb des ausgewählten Menüpunktes geblättert werden)

Arbeitsblatt ohne Antwort

Arbeitsblatt OHNE Antworten

(als PDF)
Arbeitsblatt mit Antwort für den Bibelkreisleiter

Arbeitsblatt MIT Antworten

(als PDF)

 

7. Jesus und Nikodemus

Hintergrundinformationen

Hintergrundinformationen:
Nikodemus (griech. Form von Nakdimon) muss ein Rabbi und zudem (siehe Joh. 7,50) Mitglied des Sanhedrin gewesen sein. Da Jesus ihn mit "du bist DER Lehrer Israels" anspricht, muss Nikodemus eine ungemein wichtige Position inne gehabt haben.
Er versuchte in Joh. 7,45-52 den Vorurteilen der Hohenpriester und Pharisäer gegenüber Jesus entgegen zu treten und sie zu einer genaueren Untersuchung zu bewegen. Nach der Kreuzigung Jesu war er es, der zur Grablegung Myrrhe mit Aloe gemischt brachte (Joh. 7,39).
Wiedergeburt ist auch eine jüdische Vorstellung, die auch im Talmud (z.B. Jebamot 62a) zu finden ist.
Wind und Geist können mit dem gleichen Wort (griech.) pneuma und (hebr.) ruach - je nach Kontext - gemeint sein (Wortspiel).

Jesus und Nikodemus diskutieren

Text:    Joh. 3,1 - 21

Fragen & Gesprächsimpulse


Warum kam Nikodemus bei Nacht? Hätte er sich anders verhalten, wenn er KEIN Oberster der Juden gewesen wäre? (Vers 1-2)

>> Antwort: Angst: Als Oberster hatte er etwas 'zu verlieren'. Erst mal prüfen ohne das der Besuch von Anderen falsch verstanden werden könnte.

Stimmt die Aussage 'wir wissen'? (Vers 2) Siehe hierzu Joh. 9,29.
Können wir dies auch sagen?

>> Antwort: Entweder meinte er nur einen Teil der Juden oder es 'wollten' ihn die meisten Pharisäer entgegen besseren Wissens nicht anerkennen!!!

Was hat Nikodemus überzeugt? (Vers 2)
Was hat uns davon Überzeugt, an Jesus zu glauben?

>> Antwort: Die sichtbaren Vollmachten Jesu erlebt

Was meint Jesus mit 'neu geboren werden' um Gottes Reich zu 'sehen' (Vers 3-7)? Können wir von uns sagen, daß wir diese Bedingung erfüllen?

>> Antwort: Siehe Joh. 1,12-13 (Jesus aufnehmen und an ihn glauben, dann gibt uns Gott ein 'neues' Leben); 1. Joh. 2,27-29 (Salbung=Geist Gottes erhalten + Kontakt mit Gott haben); 1. Joh. 4,7 (Gott lieben); 1. Joh. 5,18 (Jesus gehorchen)

Was ist mit 'Wasser' gemeint und was unterscheidet Jesus? (Vers 5-6)

>> Antwort: Vers 6: Fleisch (=Körper) und Geist
Wasser ist aber auch ein Reinigungssymbol (siehe Taufe) d.h. öffentliche/außere Bekehrung (Joh. 1,26-27)
Somit wäre Geist = innere Kraft zur Umkehr und das Wasser = Reinigung/Sündenbekenntnis und öffentliche Sinneswandlung

Wie sieht eine solche 'geistliche' Geburt aus? (Vers 3-7)

>> Antwort: siehe Matth, 3,6 und Apg. 19,18 (Sünden bekennen + Umkehr); Apg. 22,14-16: FESTER Zeitpunkt (kurzer Zeitraum) mit Sünden bekennen und umkehr zu Gott (nicht Taufe allein: 1. Kor. 1,17)

Was ist für einen Wiedergeborenen Christen charakteristisch? (Vers 8)

>> Antwort: Läßt sich vom 'Wind' des Geistes Gottes leiten

Wer kennt alleine die ganze Wahrheit? (Vers 10-13)

>> Antwort: Jesus, da er bereits im Himmel war

Mit was hat die Wiedergeburt / ewiges Leben zu tun? (Verse 10-17)

>> Antwort: Umkehr + an Jesus Christus glauben

Warum kam Jesus auf die Erde? (Vers 17)

>> Antwort: Um uns zu erretten (Man könnte auch fragen: Warum Weihnachten?)

Was muß man tun um nicht gerichtet zu werden? (Vers 18)

>> Antwort: An Jesus glauben

Was ist, wenn man an einen Gott mit anderem Namen glaubt? (Vers 18)

>> Antwort: Nur Jesus kann erretten! (siehe Apg. 4,10-12)

Warum wird Jesus von den meisten Menschen abgelehnt? (Vers 19)

>> Antwort: Weil ihre bösen Werke von Jesus aufgedeckt werden

Welchen Unterschied gibt es zwischen 'bösen' und 'wahrheitsliebenden' Menschen? (Vers 20-21)

>> Antwort: Böses soll verborgen bleiben, Wahrheitsliebende haben nichts zu verbergen


  Copyright © 2004-2018 by Rainer Jetzschmann, www.gottesbotschaft.de
  Dieser Inhalt darf unter Einhaltung der Copyrightbestimmungen kopiert und weiterverwendet werden

Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen
Bei Fragen zur Bibel und zu christlichen Themen können Sie uns gerne unter kontaktieren


Ähnliche / verwandte Artikel auf www.gottesbotschaft.de:
Jesu Siegeswort am Kreuz auf Golgatha (Themenbereich: Jesus Christus)
Bibelarbeit Johannesevangelium (Themenbereich: Johannesevangelium)
Der Judas-Brief (Themenbereich: Arbeitsblätter)
Nicht sehen und doch glauben (Themenbereich: Jesus Christus)
Wiedergeburt (Themenbereich: Nikodemus)
Es gibt nur diesen einen Weg zum Leben! (Themenbereich: Jesus Christus)
Gebetsleben / Stille Zeit praktisch (Themenbereich: Arbeitsblätter)
Jesus, der verheißene Messias (Themenbereich: Jesus Christus)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich biblische Personen
Themenbereich Bibel-Bücher
Themenbereich Jesus Christus
Themenbereich Bibelarbeit



Gottesbotschaft

Bibel & Glauben

Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Rettung finden

Jesus Christus ist in die Welt gekommen, Sünder zu erretten!

1. Timotheus 1,15

Buß-Aufruf


www.die10gebotegottes.de

Umfrage

Umfrage

Die Zeichen mehren sich, dass Entrückung, 3 1/2 Jahre Trübsalzeit und 1000-jähriges Reich kurz bevor stehen.
Aber was kommt dann?

Was wissen Sie über die zukünftige ewige Herrlichkeit im Himmel?

Zur Umfrage

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?

Topaktuelle Bibelarbeiten

Bibelarbeiten mit Fragen und Antworten zu topaktuellen endzeitlichen Themen:

Das Zeichen des Menschensohn
Das Zeichen des Menschensohns

Die 2 Zeugen in Offenbarung 11,3-13

Offenbarung 12 und der vergangene 23.09.2017

Die 7 Sendschreiben Jesu an die Endzeitgemeinden

Die Bedeutung der Sterne in der Zeit des Endes

Das Gleichnis von den zehn Jungfrauen (Matth. 25,1-13)

Vorbereitung gläubiger Christen auf die Erstlings-Entrückung

Das Preisgericht

Die Hochzeit des Lammes

Das neue Jerusalem