Jesus Christus kam als Bote zu uns

Die Bibel

Gottes Botschaft

an die Menschheit

Bibel (Alte u. Neue Testament): Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 10.07.2020

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Gottes Wegweisung zu befolgen ist im kleinen wie grossen wichtig!

Ihr habt dies Gebirge lange genug umzogen; wendet euch nach Norden.

5. Mose 2,3

Lasst uns immer auf Jesus Christus sehen,
und sollen wir mal neue Wege gehen
dann lasst uns hierbei bloß nicht lässig ruhen
sondern herzlich gern Gottes Willen tuen!

Frage: Sind Sie bereit neue Wege zu gehen und aus ihrem Trott auszubrechen, wenn es Gott will?

Tipp: Neue Wege zu gehen/fahren ist herausfordernd und bei schlechter Beschilderung ohne Navigationsgerät schlägt man leicht einen falschen Weg ein und muss wieder umkehren. Tägliche Wege zur Arbeit hingegen geht/fährt man schon fast im Schlaf und man weiß genau wo Gefahrenstellen sind usw. Das Volk Israel zog auch lange Zeit immer wieder um ein Gebirge bis Gott es plötzlich aus diesem Trott riss und sie einen neuen Weg gehen sollten. Vielleicht ändert sich auch bei Ihnen aktuell einiges, sei es beruflich, familiär, gesundheitlich, in der Reich-Gottes-Arbeit etc. Sind Sie offen für Gottes Wege oder halten sie an Alten fest? Israel musste sich entscheiden: den alten Weg gehen oder einen Neuen – beides ging nicht. So müssen wir auch bereit sein Altes loszulassen – so es Gottes weiser Plan und Wille ist. Möge uns Gott auch die nötige Kraft, Wegweisung und Gnade dazu schenken – und lasst uns dazu bereit sein, auch wenn es schmerzt!

Er ist der Star der TV-Show. Jim Carrey begeistert als ahnungsloser Truman Burbank das Publikum der ununterbrochenen TV-Life-Show. Eine Art "Big-Brother" - nur der Hauptdarsteller weiß nichts davon! Seine Heimatstadt ist ein gigantisches Studio und alle Leute die dort Leben Hollywood-Schauspieler - selbst seine Ehefrau. Tag und Nacht wird er mit Hilfe von tausenden von Kameras beobachtet - überall sind sie zu finden: In Zimmern, Bleistiftspitzern, Krawattennadeln von "Passanten" usw. Erst nach und nach kommt Truman dahinter.

Kommen wir uns vielleicht auch so beobachtet vor? Ist dies, was wir sehen, wirklich alles "Zufall" oder sitzt irgendwo jemand, der Regie führt und alle Fäden in der Hand hat? Probleme, die uns begegnen - wie zum Schluß des Films die tobende See bei der der "Star" der Show fast umkam - alles bewußt gesteuert und gewollt? Ist das, was wir hier sehen, wirklich "die GANZE Wahrheit"? Oder gibt es doch noch etwas hinter dem "angemalten Horizont", in das das Boot von Truman sich plötzlich bohrt - und eine Welt schlagartig für ihn zusammenbricht ... gleichzeitig sich aber eine "neue" Welt auftut?
Ist das wirklich alles? Oder anders: Wissen wir wirklich alles?
Haben Sie noch nie etwas erlebt, wobei Sie sich fragten: Das kann eigentlich kein Zufall sein!?! Vielleicht eine Bewahrung in letzter Sekunde?
Gibt es vielleicht jemanden der dies alles inszeniert (oder zugelassen hat), aber doch seine schützende Hand dabei über Sie gehalten hat - und Ihnen damit etwas sagen möchte?

Wie Truman im Film sollten wir uns vielleicht auch auf die Suche nach DER Wahrheit machen: Ist das hier alles? Was für einen Sinn hat das Leben eigentlich? Was ist eigentlich Wahrheit?

Komisch - vor 2000 Jahren fragte dies schonmal jemand: Ein Machthaber namens Pilatus:

Da sprach Pilatus zu ihm: So bist du dennoch ein König? Jesus antwortete: Du sagst es, ich bin ein König. Ich bin dazu geboren und in die Welt gekommen, daß ich für die Wahrheit zeugen soll. Wer aus der Wahrheit ist, der hört meine Stimme.

Joh 18,37

Offensichtlich gibt es eine "andere" oder "weitere" Wahrheit mit der man sogar leben kann. Sind wir "in der Wahrheit" von der Jesus erzählte, oder wissen wir überhaupt nicht, daß es diese gibt? Jesus sagt:

Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben

Joh 14,6

Schon hunderte Jahre vorher wurde Gottes Botschaft niedergeschrieben:

So spricht der HERR: Suchet mich, so werdet ihr leben!

Am 5,4


Ich lade Sie hiermit herzlich ein: Suchen Sie - ähnlich wie Truman - nach DER Wahrheit!
Die Bibel - Gottes Botschaft an uns - gibt Antwort!



  Copyright © 2004-2020 by Rainer Jetzschmann, www.gottesbotschaft.de

Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen
Bei Fragen zur Bibel und zu christlichen Themen können Sie uns gerne unter kontaktieren


Ähnliche / verwandte Artikel auf www.gottesbotschaft.de:
Die Wahrheit (Themenbereich: Wahrheit)
Wahrheit und Glaube (Themenbereich: Wahrheit)
Die Bibel - einmalig und ein Weltsuperlativ! (Themenbereich: Wahrheit)
Legt die Lüge ab (Themenbereich: Wahrheit)
Die Wahrheit (Themenbereich: begrenzte Erkenntnis)
Mut zum klaren Bekenntnis (Themenbereich: Wahrheit)
WAHRHAFTIG UND GEWISS (Themenbereich: Wahrheit)
Gottes Wort treibt zur Trennung von der Sünde (Themenbereich: Wahrheit)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Wahrheit
Themenbereich begrenzte Erkenntnis



Gottesbotschaft

Bibel & Glauben

Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis
Lebenshilfe zu Corona
Corona-Traktat

Hilfe bei Angst vor Coronavirus (Traktat)

Infos zu CORONA

Wie gehen wir als Christen mit dem Coronawahnsinn um? (Predigt)

Predigt jeden Sonntag live ab ca. 10:10

Predigt-Archiv
("Die Erfüllung biblischer Prophetie"-Reihe etc.)

Die Welt verfällt in Panik - und was ist mir Dir?

Links zu Corona-Infos

Gospel


The Gospel

"Ich war einst verloren, aber Jesus streckte mir seine Hand entgegen - und dieses Glück möchte ich mit Ihnen teilen!"

(Text) - (youtube)

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?