Jesus Christus kam als Bote zu uns

Die Bibel

Gottes Botschaft

an die Menschheit

Bibel (Alte u. Neue Testament): Ein Evangelium (Gospel) der Liebe

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 02.06.2020

Tagesleitzettel-Feeds RSS-Feed Tagesleitzettel druckenDruck Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.
Fest auf Jesus gegründet sein - dann bleiben wir auch bei Stürmen stehen!

Und wer diese meine Rede hört und tut sie nicht, der gleicht einem törichten Mann, der sein Haus auf Sand baute. Als nun ein Platzregen fiel und die Wasser kamen und die Winde wehten und stießen an das Haus, da fiel es ein und sein Fall war groß.

Matth. 7,26-27

Lasst uns letztlich ganz und gar allein
fest auf Jesu Wort gegründet sein
und nicht auf Menschenlehre bauen
sondern immer auf Jesus schauen!
Denn wenn wir stets auf Jesus sehen
bleiben wir auch bei Stürmen stehen!

Frage: Lehnen Sie sich in Glaubenssachen an andere Christen an – oder suchen Sie beständig Wegweisung bei Jesus Christus und Seinem Wort?

Tipp: Vor einigen Tagen wanderte ich durch den Wald und sah 3 umgestürzte Bäume. Interessanter Weise wuchsen diese so dicht beieinander, dass sich ihre Wurzeln ineinander verflochten hatten und auch vor dem Wind boten sie sich gegenseitig etwas Schutz. Das tragische war aber nun: Als ein Baum schlussendlich umfiel, riss er die anderen beiden Bäume mit! Ähnliches hatte ich schon früher gesehen: Auf einer Waldlichtung stand eine hohe Tanne während drum herum alle anderen vom heftigen Sturm umgeworfen waren. Auch wir Menschen neigen dazu uns auf andere zu verlassen anstatt tiefe Wurzeln in den Glaubens-Boden wachsen zu lassen. Dies kann die Lehre, aber auch Versorgung usw. umfassen. Wehe, Geschwister kommen vom rechten Weg ab – ohne selbst in Gottes Wort gegründet zu sein stehen wir in akuter Gefahr, ggf. ohne es recht zu erkennen, mit vom Weg abzukommen! Daher: Lasst uns täglich Gottes Wort studieren und Wegweisung von Jesus Christus erbitten!




Lothar Gassmann

Lothar Gassmann

Lothar Gassmann dient Gott dem HERRN als Prediger, Lehrer, Evangelist und Publizist.
Er ist Autor zahlreicher Aufsätze, Bücher und Lieder zu geistlichen und theologischen Themen.
Seit 2009 Mitarbeiter beim Christlichen Gemeinde-Dienst (CGD) und Schriftleiter der Vierteljahres-Zeitschrift "Der schmale Weg. Orientierung im Zeitgeschehen".

Dr. Lothar Gassmann wurde am 19.11.1958 in Pforzheim (Baden) geboren. Im Dezember 1976 fand er zum lebendigen Glauben an Jesus Christus. 1977-84 Studium der evangelischen Theologie an der Universität Tübingen, danach Doktoralstudien. 1992 Promotion zum Dr. theol. mit einer Arbeit über „Das anthroposophische Bibelverständnis“.
1991-93 Vikariat in der badischen Landeskirche. 1993-1997 Dozent für christliche Dogmatik und Apologetik an der Freien Theologischen Akademie (jetzt Hochschule) Gießen. 1998-2008 Sekten- und Weltanschauungsbeauftragter der Arbeitsgemeinschaft für Religiöse Fragen (ARF). Seit 2009 Prediger und Lehrbeauftragter des Christlichen Gemeinde-Dienstes (CGD).
Schriftleiter der Zeitschriften "Erneuerung und Abwehr" (2004-2005), "Zeitjournal" (2006-2008) und "Der schmale Weg" (seit 2009). Redaktioneller Mitarbeiter bei "Aufblick und Ausblick". Verfasser zahlreicher Aufsätze und Bücher zu geistlichen, theologischen und zeitkritischen Themen. Begründer und (Mit-)Herausgeber folgender Buch- und Lexikonreihen: Reihe Bibel aktuell, Reihe Offenbarung, Reihe Aufklärung, Reihe Kleines Handbuch, Die aktuelle Reihe, Handbuch Orientierung, Christwiki. (Lieferbare Bücher siehe unter >Bücher / Vorträge).
Seine entscheidende Erfahrung: Vergebung der Schuld durch Jesus Christus und Geborgensein in Ihm in schweren Lebensführungen. Seit 2001 glücklich verheiratet mit Anna, geb. Töws. Gemeinsam haben sie zwei Kinder: Tabitha und Samuel.

Lothar Gassmanns kompromisslose Haltung gegen Zeitgeist, Ökumene und Bibelkritik brachte ihm nicht nur Freunde ein und führte für ihn manchmal zu schmerzlichen Trennungen. Obwohl es von Gegnern immer wieder versucht wurde, lässt er sich in kein bestimmtes theologisches oder politisches Lager einordnen. Er ist parteilos und frei von ökumenischen oder sonstigen Dachverbänden.
Lothar Gassmann sieht sich allein Gott und der Heiligen Schrift verpflichtet. Mit allen Christen, die sich zu Jesus Christus, wie ihn die Bibel bezeugt, als ihrem alleinigen HERRN und Heiland bekennen, weiß er sich geistlich verbunden. Seinen Auftrag und sein Ziel sieht er darin, Menschen zum rettenden Glauben an Jesus Christus einzuladen und ihnen zu helfen, Jesus in Liebe und Treue auf dem schmalen Weg (Matthäus 7,13 f.) nachzufolgen. Deshalb liegen ihm Evangelisation (Rettung verlorener Menschen) und Apologetik (Warnung vor verführerischen Zeitströmungen, Sekten und Ideologien) gleichermaßen am Herzen.
Lothar Gassmann ist davon überzeugt, dass die Gemeinde Jesu Christi gerade in der Endzeit eindeutige Orientierung durch das Wort Gottes braucht und dass nur ein klarer Ruf verlorene Menschen vom Verderben erretten kann. Besonders dankbar ist er für alle Gebete für seinen Dienst.

Homepage: www.L-Gassmann.de
Email:



zurück zur Terminliste ...


Suchen Sie seelsorgerliche Hilfe? Unter Seelsorge / christliche Lebenshilfe finden Sie Kontaktadressen
Bei Fragen zur Bibel und zu christlichen Themen können Sie uns gerne unter kontaktieren


Ähnliche / verwandte Artikel auf www.gottesbotschaft.de:
wissenschaftliche Vorträge (MP3) (Themenbereich: Wissenschaft)
Predigten zu christlichen Festen (MP3) (Themenbereich: Predigten)
Predigten / Wortverkündung (MP3) (Themenbereich: Predigten)
MP3-Vorträge über das Gebet (Themenbereich: Predigten)
wissenschaftliche Vorträge (MP3) (Themenbereich: Predigten)
Wissenschaft und Bibel (Themenbereich: Wissenschaft)
Weiteres zu Wissenschaft, Bibel und Glaube (Themenbereich: Wissenschaft)
Grundkenntnisse über die Bibel (Themenbereich: Wissenschaft)
Infos, große Linklisten etc. auf www.bibelglaube.de zu weiteren Artikeln, Gedichten, Liedern usw.:
Themenbereich Wissenschaft
Themenbereich Gottesdienst



Gottesbotschaft

Bibel & Glauben

Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis

Predigt zu CORONA

Wie gehen wir als Christen mit dem Coronawahnsinn um?

Predigt jeden Sonntag live ab ca. 10:10

Die Welt verfällt in Panik - und was ist mir Dir?

Links zur Info

ENDLICH! ZDF bestätigte die dubiosen Machenschaften der Bill & Melinda Gates Stiftung

Was hat es mit ID2020 auf sich?

‘Wann ist die Entrückung?’ ist die falsche Frage

Lobeshymne an alle Aufklärer der Corona Zeit

Schluss mit Starrsinn in der Corona-Politik! BILD-Chef-Kommentar

Me, Myself and Media 57 – And the winner is…Bill Gates!

Biologe zu Bill Gates und Covid-19: RNA-Impfstoffe als globale Bedrohung

Die Wahrheit über Microsoft. Werbung mit Satanisten

Gespräch mit Prof. Dr. Sucharit Bhakdi zu Covid-19

Wutrede eines Arztes gegen Spahnmerkel, Wieler, RKI und viele andere Koryphäen

Prof. und Virologie-Institut-Direktor der Uni Bonn kritisiert im ZDF Corona-Maßnahmen

Prof. und Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiolgie zu Corona

Arzt aus Hamburg zu Corona

Corona 43 - Ein vertrauliches Papier aus dem BMI, Aufruf von Kinderärzten, Suizide wegen Corona

Pharmalobby beherrscht die Politik

Bundestag-Dokument (liest sich wie ein Masterplan) von 2012 zur aktuellen Pandemie

Coronavirus war geplant! - Prof. Dr. Walter Veith & Ernst Wolff

Neue Weltordnung 2020

Profiteure der Angst - arte Dokumentation 2009

Robert F. Kennedys Aussagen zu Bill Gates extrem unheilvoller “Besessenheit” von Impfstoffen und Massenimpfungen

Fachanwältin für Medizinrecht zu verfassungswidrigem Shutdown / größtem Rechtsskandal

Gospel


The Gospel

"Ich war einst verloren, aber Jesus streckte mir seine Hand entgegen - und dieses Glück möchte ich mit Ihnen teilen!"

(Text) - (youtube)

DEINE Wahl!

Darum wacht jederzeit und bittet, dass ihr gewürdigt werdet, diesem allem zu entfliehen, was geschehen soll, und vor dem Sohn des Menschen zu stehen!
(Lukas 21,36)

Wirst Du entfliehen dürfen - oder zurückbleiben müssen?